unu Scooter Classic 2 Tests

(Motorroller)

Ø Befriedigend (3,5)

Tests (2)

Ø Teilnote 3,5

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Elek­tro­rol­ler
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Helmfach: Ja
Mehr Daten zum Produkt

unu Scooter Classic im Test der Fachmagazine

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 07/2019
    • Produkt: Platz 6 von 7

    „befriedigend“ (3,5)

    „Plus: herausnehmbarer Akku; geringer Stromverbrauch; leichte Handhabung; gut dosierbare Leistung; günstiger Preis.
    Minus: beengte Platzverhältnisse; schwache Bremsleistung; schwache Beleuchtung; keine Reichweitenanzeige; mäßige Materialqualität.“  Mehr Details

    • ADAC Online

    • Erschienen: 06/2019
    • Produkt: Platz 6 von 7

    „befriedigend“ (3,5)

    „... Während sich das Gewicht positiv beim Rangieren bemerkbar macht, haben die kompakten Abmessungen, die den Roller im engen Stadtgewusel besonders handlich ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SteadyStand Scooter Vorderrad-Ständer Bajaj Chetak 125 Classic

    BAJAJ CHETAK 125 CLASSIC - SteadyStand Scooter Vorderrad - Ständer - So klein und wendig Motorroller oder Scooter auch ,...

Datenblatt zu unu Scooter Classic

Allgemeine Daten
Typ Elektroroller
Modelljahr 2016
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Elektromotor
Leistung in kW 2
Leistung in PS 2,7
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Fahrwerk
Radtyp Kleinradroller
ABS fehlt
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 57 kg
Ausstattung
Helmfach vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema unu Scooter Classic können Sie direkt beim Hersteller unter unumotors.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heißes Geschoss

MOTORETTA 8/2013 (Januar 2014) - So auch TGB, ein taiwanesischer Rollerproduzent, durchaus mit Tradition. 1965 als "Taiwan Vespa Co. Ltd." gegründet, fertigte das Unternehmen zunächst unter italienischer Lizenz Piaggio Motorroller für den dortigen Markt. Jahre später, 1978, wurde das Unternehmen in Taiwan Golden Bee Co. Ltd., kurz TGB, umbenannt und begann die Produktion eigener Fahrzeuge. Zwanzig Jahre ist TGB nun auf dem europäischen Markt vertreten, meist mit "umgelabelten" Fahrzeugen. …weiterlesen