• ohne Endnote

  • 0  Tests

    18  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
18 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Maxi­male Brot­menge: 1000 g
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Backt auch Rühr­ku­chen und kne­tet Hefe­teig

Für Viel-Personen-Haushalte, die gerne Brot essen, dürfte der Backmeister 8690 von Unold etwas zu klein geraten sein. Das Maximalgewicht der fast quadratischen, sogar eher „hochkant“ geformten Brote, die man in der antihaftbeschichteten und herausnehmbaren Backform zubereiten kann, liegt bei 1000 Gramm. Die Menge der Zutaten liegt natürlich deutlich unter diesem Wert. Dabei kann man in dem 600-Watt-Ofen aber nicht nur backen: Sogar ein Programm zum Kochen von Marmelade oder Konfitüre bringt er mit.

Ein Knethaken für die Rühr-Arbeit

Ganz und gar typische Konstruktion: In dem mit weißem Kunststoff verkleideten Gehäuse, das etwa 36 Zentimeter lang und 29 Zentimeter breit ist, befindet sich unter dem Klappdeckel mit integriertem ovalem Sichtfenster der Backraum. Die Backform hat einen kleinen Metall-Henkel. In ihr kommt lediglich ein Knethaken zum Einsatz. Das Bedienfeld mit dem Digitaldisplay und insgesamt sechs Drucktasten wirkt übersichtlich und leicht verständlich. Oberhalb des Displays sind zudem alle Backprogramme aufgelistet. Allerdings sollte man beim Reinigen aufpassen: Die Schrift scheint manchen Reinigungs- oder Antifett-Mitteln nicht gewachsen zu sein.

Glutenfrei ist mit dabei

Zwölf Backprogramme sind bereits vorgegeben: Von Misch-, Weiß- oder Vollkornbroten über Schnellbackprogramme bis hin zu Rührkuchen oder auch ein reines Teig-Knetprogramm ist vieles möglich. Dazu gibt es ein individuell einstellbares Programm, das sich etwa auch zur Zubereitung glutenfreier Brote eignen soll. Für Roggenbrote ist der Automat wegen der schweren Teige hingegen nicht geeignet. Zu den Backprogrammen gibt es wie üblich je drei verschiedene Bräunungsgrade von hell bis dunkel. Die jeweilige Restbackzeit ist am Display ablesbar. Das Ende eines Programms wird durch ein akustisches Signal angezeigt. Mit dem mitgelieferten Hakenspieß wird der Knethaken unten aus dem fertig gebackenen Brot heraus gezogen.

Bedienungsanleitung mit interessanten Rezepten

Bemerkenswert ausführlich ist die Bedienungsanleitung wegen der zahlreichen Rezepte vom Quarkstollen bis zum Dinkel- oder Kräuterbrot. Sie enthält auch eine Vielzahl hilfreicher Tipps. Größe, Bedienkomfort und technische Ausstattung des 8690 vom Küchenmaschinenspezialisten Unold gehören ebenso zum absoluten Durchschnitt wie die rund 80 Euro, die man für seinen Erwerb einkalkulieren muss. Den meisten Kunden bei Amazon gefällt er, wenige äußern Kritik. Auch das ist völlig normal. Gerade für Einsteiger ins Automaten-Brotbacken, Studentenbuden oder kleinere Haushalte dürfte er aber allemal eine interessante Option sein.

von Werner

Kundenmeinungen (18) zu Unold 8690

3,1 Sterne

18 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (28%)
4 Sterne
2 (11%)
3 Sterne
5 (28%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
4 (22%)

3,1 Sterne

18 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Brotbackautomaten

Datenblatt zu Unold 8690

Maximale Brotmenge 1000 g
Leistung 600 W
Sondermerkmale
  • Schnellbackfunktion
  • Startzeitvorwahl
Knethaken 1 Haken

Weiterführende Informationen zum Thema Unold Backmeister 600 Watt können Sie direkt beim Hersteller unter unold.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: