United Kids Quattro im Test

(Sitzerhöher)
  • keine Tests
47 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Sit­zer­hö­her
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-​III (15 bis 36 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Quattro

United Kids Quattro: Nur für Kurzstrecken geeignet

Der Quattro von United Kids hinterlässt auf den ersten Blick einen recht komfortablen Eindruck. Seine Polsterung im Bereich des Sitzes und der Armlehnen wirkt geradezu massiv und die Seitenwangen versprechen einen guten Seitenhalt. Doch offenbar ist das Komfortprogramm nicht rundum ausgreift, wie ein Blick in die Verkaufsforen zeigt.

Bruchfester Sitzkörper aus Kunststoff

Wer auf der Suche nach einer bezahlbaren und simplen Rückhaltesystem ist, das gleich mehrere Altersgruppen kombiniert, könnte im Prinzip mit dem Sitzmodell von United Kids fündig werden. Der Quattro kombiniert die Gewichtsklasse zwischen 15 und 36 Kilogramm und eignet sich daher für die Altersgruppe der etwa Vier- bis Zwölfjährigen. Die Sitzerhöhung besteht aus einem bruchfesten Hartschale aus Spezialkunststoff und soll sich laut Auskunft des Herstellers ideal an den Körper anpassen.

Tatsächliche Sitzbreite von nur 22 Zentimeter

Insbesondere auf längeren Wegstrecken soll der üppig gepolsterte Kandidat ermüdungsfreies Sitzen ermöglichen, so will es der Hersteller. Doch gerade in diesem Punkt scheint die Kundschaft gegenteilige Erfahrungswerte zu notieren: Der Sitz verfüge zwar mit seiner äußeren Sitzbreite von 42 Zentimeter über eine gewisse optische Präsenz, biete aber angesichts der steil aufragenden Seitenwangen im Prinzip nur 22 Zentimeter Sitzfläche – mit der Folge, dass sogar schlanke Kinder Probleme haben, auf längeren Strecken halbwegs bequem darin zu sitzen.

Äußerst geringes Transportgewicht

Solche Bestandsaufnahme ist umso bedauerlicher, als das United Kids-Produkt im Übrigen durchaus eine brauchbare Leistung bietet. Mit seinem äußerst geringen Transportgewicht von 1,5 Kilogramm ist es etwas für den häufigen Wechsel zwischen mehreren Familienfahrzeugen oder für den Einsatz als Notfallsitz, der sich außerdem leicht im Kofferraum verstauen lässt. Der Beckengurt lässt sich optimal führen, dafür sorgen die beiden weit vorgezogenen Hörnchen. Beifall seitens der Kunden gab es ferner für gute Qualität und Verarbeitung, auch die Sitzhöhe wurde als optimal benannt.

Dass die Käufer bei der genannten Kritik am Ende dennoch gute Gesamtnoten vergeben, mag an den recht ansprechenden Konditionen liegen: Amazon listet den Kandidaten derzeit schon für 17,50 EUR - und damit dürfte er durchaus eine interessante Option für Eltern sein, die mit einem eher geringen Haushaltsbudget auskommen müssen.

zu United Kids Quattro

  • United Kids - Autokindersitz - rot

    Sitzerhöhung | Herstellerfarbe: Rot | Klassifizierung: II, III (15 bis 36 kg) | Gurtsystem: 3 - Punkt - Gurt | Fahr - ,...

Kundenmeinungen (47) zu United Kids Quattro

47 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
30
4 Sterne
7
3 Sterne
2
2 Sterne
3
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu United Kids Quattro

Allgemeine Informationen
Typ Sitzerhöherinfo
Gewicht 1,5 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe II-III (15 bis 36 kg)info
Altersgruppe Kind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt vorhanden
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt fehlt
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter fehlt
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend fehlt
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt fehlt
Zentraler Gurtstraffer fehlt
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze fehlt
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle fehlt
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz fehlt
Zusätzliche Polster fehlt
Schultergurtführung fehlt
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema United Kids Quattro können Sie direkt beim Hersteller unter united-kids.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen