Uebler Si.o R1.2 1 Test

ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Elek­tro­rol­ler
  • Helm­fach Nein  fehlt
  • Höchst­ge­schwin­dig­keit 45 km/h
  • Mehr Daten zum Produkt

Uebler Si.o R1.2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 7/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: agiler Antritt; ausreichende Reichweite; sportliche Optik; herausnehmbare Akkus.
    Minus: lästige Lastwechselreaktionen; einfache Ausstattung; kaum Stauraum.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Uebler Si.o R1.2

Datenblatt zu Uebler Si.o R1.2

Allgemeine Daten
Typ Elektroroller
Modelljahr 2021
Straßenzulassung vorhanden
Motor
Motortyp Elektromotor
Leistung in kW 3
Leistung in PS 4,1
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Fahrwerk
Radtyp Kleinradroller
Radgröße vorn 12 Zoll
Radgröße hinten 12 Zoll
ABS fehlt
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 95 kg
Zuladung 148 kg
Ausstattung
Helmfach fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Uebler Si.o R1.2 können Sie direkt beim Hersteller unter uebler.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Ab in die City

MOTORETTA - Für 2.199 Euro stellt Kymcos Agility City+ einen grundsoliden Alltagsscooter dar - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Yamaha hat erstaunlich viele Leichtkraftroller im Programm, mit dem Xenter aber nur einen echten 16-Zoll-Großradler. Seine schwungvolle Linie mit abgerundeten Kanten wirkt optisch defensiv, auch die Front mit den integrierten Blinkern und dem Doppelscheinwerfer macht einen zurückhaltenden Eindruck - der Xenter setzt nicht auf Sportlichkeit, sondern verströmt fast Gemütlichkeit. …weiterlesen

Die Stadtguerillas

MOTORETTA - Das Felgendesign, die hohe Windschutzscheibe und die an einen Alubrückenrahmen erinnernde Kunststoff-Verkleidung des Mitteltunnels zeigen auf, woran sich Honda bei der Entwicklung des Forza 125 orientiert hat. Gemeinsamkeiten gibt es sogar in der Motorisierung: Der flüssigkeitsgekühlte Einzylinder-Viertaktmotor des X-Max strotzt mit einer für diese Klasse beinahe maximalen Leistungsausbeute von 14,3 PS bei 9000/min und einem maximalen Drehmoment von 11,9 Nm bei 6750/min. …weiterlesen

Das Maximum

MOTORETTA - Mit dem jetzt nach Deutschland kommenden Touren-Roller Maxsym 600i zeigen die Taiwaner, dass sie den Vorbildern schon ganz nahe gekommen sind. Und beim Preis haben sie die bereits überholt - im positiven Sinn. Den Maxsym bietet die deutsche Niederlassung zum 60-jährigen Firmenjubiläum mit einem Einführungspreis von 6660 Euro an. Das sind fast 4000 Euro weniger als ein Suzuki Burgman 650 kostet, 5000 Euro weniger als ein BMW C 650 GT und immer noch 2500 Euro günstiger als ein Honda SW-T 600. …weiterlesen

Aufstiegsklasse

Motorrad News - Für eingefleischte Motorradfahrer wenig überzeugend sind aller dings das sportliche Fahrverhalten, auch die Verbrauchswerte sind mit Riemenautomatik durchaus kritik würdig. Was aber Großroller ganz klar zum Fall für Fans abstempelt, ist das abgehobene Preisgefüge. Der Yamaha Tmax etwa kann die Honda NC 700 S in keinem technischen Wertungspunkt überflügeln, kostet aber ziem lich genau das Doppelte. …weiterlesen

Power-Automat

Motorrad News - Schon von weitem sieht man diesem Maxi-Scooter an, dass er von Aprilia kommt: Die voluminöse Front mit dem Dreifachscheinwerfer und die kantigen Linien sind den Sportmotorrädern aus gleichem Hause wie aus dem Gesicht geschnitten, die Farben orientieren sich an den Werksrennern. Zu diesem supersportlichen Auftritt liefert der SRV 850 Eckdaten, die für sich sprechen: Der 90-Grad-V2 mit 839 Kubik Hubraum liefert stolze 76 PS Leistung und 76 Nm Drehmoment, die via Variomatik und - Achtung! …weiterlesen

Es lebe der Sportler

MOTORETTA - „Dass Elektro-Roller nicht immer wie Raumschiffe aus einem Science-Fiction-Film aussehen müssen, sondern wie ganz normale Scooter mit Verbrennungsmotor, belegt der sportbetonte Si.o R1.2 der Firma Übler.“ …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf