Turtle Beach Ear Force PX21 im Test

(Kabelgebundenes Gaming-Headset)
  • Befriedigend 2,7
  • 3 Tests
310 Meinungen
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Turtle Beach Ear Force PX21

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 4 von 5
    • Seiten: 4

    Note:2,69

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Plus: Universell einsetzbar.
    Minus: Komplizierte Verkabelung; Klanglich durchwachsen.“  Mehr Details

    • Xbox Games

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 02/2011

    „ausgezeichnet“ (90%)

    Nicht nur Online-Gamer werden die Vorzüge des Ear Force PX21 zu schätzen wissen. Denn das Turtle Beach hat sich in der Praxis als absolut vollwertige Alternative zur großen Lautsprecher-Audioanlage entpuppt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PlayBlu

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011

    „ausgezeichnet“ (90%)

    „Plus: toller Klang; viele praktische Funktionen.“  Mehr Details

zu Turtle Beach EarForce Foxtrot

  • PS3/PC/XB360 Tur.B.Ear Force

    PS3 / PC / XB360 Tur. B. Ear Force

  • Turtle Beach Ear Force PX21 - [PlayStation 3, Xbox360, PC, Mac]

    Das Ear Force PX21 integriert Premium - Stereo - Spielsound mit kristallklarer Kommunikation auf dem PlayStation Network ,...

Kundenmeinungen (310) zu Turtle Beach Ear Force PX21

310 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
151
4 Sterne
81
3 Sterne
28
2 Sterne
25
1 Stern
25
  • Ein klanglich recht gutes Headset

    von Timm_Lo
    (Gut)
    • Vorteile: einfache Installation, geringes Gewicht
    • Nachteile: drückt nach mehreren Stunden der Benutzung etwas an den Ohren, geht schnell kaputt
    • Geeignet für: Teamspeak, Multiplayer-Games, Gaming
    • Ich bin: Power-Gamer

    Das Turtle Beach PX21 erzeugt einen durchaus guten Klang. Beim CoD spielen lassen sich die Schritte der Gegner nach einiger Eingewöhnzeit wahrnehmen, doch leider lässt sich nur schwer verstehen woher diese kommen. Das Design des Headsets ist nicht schlecht, doch leider ist das Material Qualitativ nicht so hochwertig und die Ohrmuscheln brechen leicht ab. Aber für den Preis von rund 80€ OVP bekommt man ein gut funktionierendes Headset, was ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzt.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Turtle Beach EarForce Foxtrot

Headset für alle Plattformen

Flexibilität ist für Headsets das A und O – insofern hat das EarForce Foxtrot von Turtle Beach durchaus gute Karten. Beispielsweise lässt sich das Modell an alle wichtigen Plattformen anschließen, also an einen PC, eine PS3 oder eine Xbox 360.

Technische Eckdaten

Man kann also ohne Probleme zwischen den Plattformen wechseln und anschließend in seine Lieblingsgames eintauchen. Den Sound übertragen dabei zwei 40 Millimeter große Treibereinheiten, die einen Frequenzbereich von 20 bis 20.000 Hertz abdecken und denen das Gros der Netz-Community eine mehr als ordentliche Performance attestiert. Besonders gut ihrer Ansicht nach: Das Klangbild sei ausgewogen, zudem lasse sich die Bassperformance über einen Regler an der Kabelfernbedienung zumindest teilweise an persönliche Vorlieben anpassen.

Geschlossen oder offen?

Unabhängig davon verrät der Hersteller nicht, wie das Akustiksystem genau konzipiert ist bzw. ob es sich um ein geschlossenes oder ein offenes System handelt. Aussagen zur Soundisolation oder zur Druckentwicklung unter den Muscheln sind deshalb nicht möglich. Klar ist nur: Die Muscheln sind als ohraufliegende Modelle konzipiert. Das spricht nicht unbedingt für ein hohes Maß an Tragekomfort – zumindest, wenn der Kopfhörer nicht optimal auf dem Gehörgang sitzt.

Weitere Ausstattung

Ansonsten darf man sich auf einen gepolsterten und verstellbaren Bügel freuen, zudem bietet das Mikrofon jene Basics, die im Gaming-Bereich heutzutage Standard sind. Zum Beispiel arbeitet es mit Geräuschunterdrückung, außerdem kann man es - falls nicht benötigt - nach oben klappen oder stummschalten. Abgerundet wird das Paket schließlich von einem einseitig zugeführten Kabel, dass via USB und Klinke den Weg zum PC findet und mit einer Länge von einigen Metern beim Zocken genügend Bewegungsfreiheit bietet.

Interessant beim Turtle Beach EarForce Foxtrot sind die Anschlussoptionen und die positiven Erfahrungsberichte in puncto Soundqualität, allerdings könnte die ohraufliegende Bauweise nicht jedermanns Sache sein. Wer dennoch Interesse hat, muss im Internet für das Headset derzeit rund 120 EUR auf den Tisch legen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Turtle Beach Ear Force PX21

Sound Stereo
Ausstattung
  • Verstellbares Mikrofon
  • Stummschaltbares Mikrofon
  • Einseitige Kabelführung
  • Bedienelemente am Kabel
  • Verstellbarer Bügel
Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB fehlt
Sound
7.1-Sound fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 2130TB

Weiterführende Informationen zum Thema Turtle Beach EarForce Foxtrot können Sie direkt beim Hersteller unter turtlebeach.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Gaming-Headsets

PC Games Hardware 10/2012 - In aller- letzter Sekunde erreichte uns das Earforce PX21 des US-amerikanischen Herstellers Turtle Beach, der in Europa bislang eher unbekannt ist. Genauso wie das Sennheiser U 320 handelt es sich beim Earforce PX21 um ein Headset, das auf verschiedensten Plattformen zum Einsatz kommen kann. Dazu gibt es am Kabelstrang einen USB-Anschluss, dem ein 3,5-mm-Klinkenstecker für die Übertragung zur Tonwiedergabe zur Seite steht. Jener lässt sich außerdem per Adapter als Cinchstecker nutzen. …weiterlesen