Tunturi Pure Cross F 6.1 im Test

(Crosstrainer & Ellipticals)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Ellip­sen­trai­ner
Bremssystem: Magnet­bremse
Schwungmasse: 36 kg
Zulässiges Körpergewicht: 150 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Pure Cross F 6.1

Retro in der Optik, fortschrittlich bei der Ausstattung

Auf den ersten Blick wirkt er beinahe etwas klinikhaft. Täuschen lassen sollten Sie sich von der reduziert-kühlen Optik aber nicht, denn der Pure Cross F 6.1 von Tunturi wartet mit einer weit überdurchschnittlichen Fülle an individuellen Trainingsmöglichkeiten auf. Allein die Anzahl der Personenspeicher kann als herausragend bewertet werden, zur Verfügung stehen Ihnen ganze acht. Damit ist es vor allem dann das ideale Gerät, wenn mehrere Personen darauf trainieren sollen. Und eine „Tagebuch“-Funktion erlaubt Ihnen die Dokumentation Ihrer Leistungen.

Trainingsvielfalt lässt viel Raum für Eigensinn

Schon die Anzahl der Belastungsstufen erweist sich mit 42 als üppig – je mehr Belastungsstufen, umso feiner lässt sich die Intensität einstellen. Die große Überraschung ist, dass das Gerät auch noch ebenso viele Programme besitzt. Die meisten davon lassen sich übrigens den eigenen Vorlieben nach gestalten, vordefiniert sind lediglich zehn. Bei einer so reichhaltigen Ausstattung ist es aber fast schon schade, dass kein Körperfettprogramm dabei ist. Dafür ist puls- und wattgesteuertes Trainieren möglich.

Konsole: Top-Grafik und Entertainment-Schnittstelle

Für Musikfans hält die Konsole einen USB-Anschluss bereit, über den sich das Smartphone einbinden und eigene Mp3-Dateien abspielen lassen. Ansonsten erweist sich der Computer als echtes Sprachtalent, da die Anzeige in zehn verschiedenen Sprachen erfolgt. Von der Darstellung und Grafik her lässt sich das Display nur schwer toppen. Die Anzeige von virtuellen Laufstrecken ist dabei eines der herausragenden Features. Leider fällt es vergleichsweise klein aus.

Fazit

Kein Zweifel, wenn ein Fitnessgerät das Prädikat „vielseitig“ verdient hat, dann der Tunturi-Crosser. Selten sind sich Multimedia, Formsprache und Fitness-Funktionalität so nahe. Wer Luxus will, sollte aber auch über einen entsprechenden Kontostand verfügen. In Zahlen: knapp 1.600 Euro (Amazon).

zu Tunturi Pure Cross F 6.1

  • Tunturi Crosstrainer Heckantrieb Cross R Go 30, 14GCR30000

    Die neue Tunturi Crosstrainer - Serie Die Tunturi R GO Crosstrainer haben einen Hinterradantrieb und sind daher Platz ,...

Datenblatt zu Tunturi Pure Cross F 6.1

Typ Ellipsentrainer
Bremssystem Magnetbremse
Schwungmasse 36 kg
Pulsmessung
  • Handsensoren
  • Brustgurt
Zulässiges Körpergewicht 150 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Tunturi Pure Cross F6.1 können Sie direkt beim Hersteller unter tunturi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen