Triode Coorporation TRV-4SE / TRV-M88SE Test

(Prozessor-Endstufen-Kombination)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Vor-​ / End-​Kombi
Technologie: Röhre
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Triode Coorporation TRV-4SE / TRV-M88SE

    • image hifi

    • Ausgabe: 4/2016
    • Erschienen: 06/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Wer sich für modern aufgebaute Röhrenkomponenten interessiert, die auf klassischen Tugenden basieren, zeitlos gut Musik wiedergeben und dabei vergessen lassen, dass es sich eigentlich nur um technische Geräte zur Verstärkung akustischer Signale handelt, muss sich einmal die Kreationen des Herrn Yamazaki anhören. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Triode Coorporation TRV-4SE / TRV-M88SE

CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Vor- / End-Kombi
Technologie Röhre
Anzahl der Kanäle 2
Eingänge
LAN
fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono vorhanden
Mikrofon fehlt
XLR vorhanden
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) fehlt
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer fehlt
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenstecker-Klemmen fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Geschwindigkeit ist reine Hexerei LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2012 (Oktober/November) - Alle Buchsen auf der Rückwand sind direkt mit der Platine verbunden, das spart Signalweg. Geschaltet wird direkt vor Ort mit einer Vielzahl von besonders kapazitätsarmen Minaturrelais. Kapazitätsarm ist wichtig, kapazitätsarm sorgt für Bandbreite, einem von Norbert Lindemanns wichtigsten Designkriterien: Schnell muss er sein, der Verstärker. Die Eingangsverstärkung und Symmetrierung im 830S besorgt ein denkbar unspektakuläres Stück "Fliegendreck" mit acht winzigen Beinen. …weiterlesen


Von wundersamer Andersartigkeit und musikalischer Klasse image hifi 4/2016 - Röhrenverstärker aus Japan haben eine besondere Faszination. Mit den Geräten von Triode verhält es sich nicht anders. Nur anders, als man denkt.Eine Vor-/ End-Kombi wurde näher betrachtet, jedoch nicht benotet. …weiterlesen


Produktbeschreibung

Triode Coorporation TRV-4SE / TRV-M88SE

Röhrenbestückung TRV-4SE: 12AX7(ECC83) (6x), 5AR4 (2x).
Röhrenbestückung TRV-M88SE: KT88 (2x), 12AX7 (ECC83) (1x), 12AU7 (ECC82) (1x).