LS 593 Bike-i mini Produktbild
  • Ausreichend 4,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Ausreichend (4,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Front­licht
Stromversorgung: Dynamo
Mehr Daten zum Produkt

Trelock LS 593 Bike-i mini im Test der Fachmagazine

  • Note:4,0

    Platz 5 von 6

    „Im direkten Vergleich mit seinen zwei Konkurrenten im Low-Budget-Bereich schlägt sich der Trelock wacker, büßt aber bei Verarbeitung und dem schwächeren Spot Punkte ein. Lampenkopf und Betätigungsknopf wirken zudem etwas klobig.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Trelock LS 720 REEGO Rückleuchte schwarz 2020 Batterielampen hinten

    Ausführung: Rücklicht; Leuchtkörper: LED; Leuchtdauer: 600; Sichtbarkeit: 300 m; Stromquelle: Akku / Batterie; ,...

Einschätzung unserer Autoren

LS 593 Bike-i mini

Klei­ner Preis, geringe Leucht­kraft

Wer sich für den Frontscheinwerfer LS 593 des westfälischen Unternehmens Trelock entscheidet, muss im Onlinehandel derzeit gerade mal knapp 15 EUR auf den Tisch blättern. Wichtig jedoch: Laut Datenblatt liegt die Leuchtkraft im Gegenzug auch nur bei 15 Watt.

Noch keine Erfahrungsberichte im Netz

Der Scheinwerfer eignet sich folglich kaum für dunkle Landstraßen oder Wald- und Wanderwege, sondern im Grunde nur für die Stadt. Schließlich sorgt die Straßenbeleuchtung hier in aller Regel für ein Mindestmaß an Helligkeit – so dass man nicht allein auf die Lichtkraft des Scheinwerfers angewiesen ist. Erfahrungsberichte zur Homogenität der Ausleuchtung bzw. zur Größe des Kegels gibt es hingegen noch nicht, allerdings schneiden Scheinwerfer der vorliegenden Preisklasse in dieser Hinsicht für gewöhnlich nicht allzu gut ab. Anders ausgedrückt: Für Freizeitradler leistet die Lampe solide Dienste, für gehobene Ansprüche hingegen reicht es nicht.

Stromversorgung per Dynamo

Unabhängig davon sind die Ausstattungsmerkmale schnell zusammengefasst. Mit Strom versorgt wird die Lampe per Dynamo, wobei sowohl klassische Seitenläufer- als auch Nabenexemplare in Frage kommen. In Betrieb nehmen lässt sich das Ganze per Ein/Aus-Schalter, allerdings steht lediglich ein Leuchtmodus zur Verfügung. Heißt: Anders wie (häufig) im gehobenen Preissegment gibt es kein separates Tages- und Nachtlicht. Abgerundet wird die Ausstattung dafür mit einer recht praktischen Standlichtautomatik: Wer beispielsweise einen Stopp an der Ampel einlegt, bekommt – obwohl der Dynamo keinen Strom liefert – für vier Minuten Licht.

Angesichts fehlender Erfahrungsberichte ist eine Einschätzung des StVZO-zertifizierten Trelock LS 593 schwierig - auf dem Papier klingen die Eckdaten jedoch ziemlich mäßig. Vor allem die geringe Leuchtkraft kann in gewissen Szenarien problematisch sein, zudem ist der Funktionsumfang alles andere als üppig. Kurzum: Ein klassischer Scheinwerfer für Freizeitradler mit begrenztem Budget.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trelock LS 593 Bike-i mini

Typ Frontlicht
Leuchtstärke 15 Lux
Stromversorgung Dynamo
Leuchtmittel LED
StVZO-Zulassung vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Trelock LS 593 Bike-i mini können Sie direkt beim Hersteller unter trelock.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Busch & Müller Ixon IQ PremiumBusch u. Müller IxxiCateye Rapid 1 GHope R8 LEDSigma Mono RLBusch & Müller Lumotec IQ2 Eyc plusBusch & Müller Lumotec IQ2 Eyc N plusBusch & Müller Lumotec IQ2 Eyc T Senso PlusAxa Luxx70 plus Steady autoCateye Econom Force 50 HL-EL545G RC