Ausreichend (4,2)
1 Test
Gut (1,7)
4.735 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: WLAN-​Adap­ter
Mehr Daten zum Produkt

TP-Link Archer T1U im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (4,20)

    Platz 4 von 4

    WLAN-Leistung (80%): „Kein 2,4-Gigahertz-Band“ (4,4);
    Bedienung (20%): „Treiber nur auf CD-ROM“ (4,7).

zu tplink Archer T1U

  • TP-Link AC450 Wireless Nano 5GHz Nano WLAN USB Adapter, USB-A 2.0
  • TP-LINK Technologies TP-LINK AC450, Eingebaut, Verkabelt, USB, USB, Wi-
  • TP-Link AC450 Wireless Nano USB Adapter 433 Mbps

Kundenmeinungen (4.735) zu TP-Link Archer T1U

4,3 Sterne

4.735 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
8 (0%)
4 Sterne
1 (0%)
3 Sterne
1 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (0%)

4,2 Sterne

4.725 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,4 Sterne

10 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: WLAN-Zubehör

Datenblatt zu TP-Link Archer T1U

Typ WLAN-Adapter
Datenübertragungsrate 450 Mbit/s
Konnektivität USB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ARCHER T1U

Weiterführende Informationen zum Thema tplink Archer T1U können Sie direkt beim Hersteller unter tp-link.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Damit geht Ihr WLAN durch die Decke

Computer Bild - Einzig der EA9500 von Linksys konnte nicht ganz mithalten, er schwächelte etwa beim Senden auf 5 Gigahertz. Doch die Testkandidaten punkten nicht nur mit enormem Tempo, sondern auch mit spannender Technik. So können die Geräte von D-Link und Linksys ein zweites 5-Gigahertz-Frequenzband aufbauen - das lässt sich zum Beispiel exklusiv für einen Amazon Fire TV reservieren, damit HD- oder gar 4K-Videos ruckelfrei laufen. …weiterlesen

Turbo-WLAN

PC-WELT - Ein Häkchen bei "Zulassen" sorgt für die Freigabe. Zurück im Hauptfenster aktivieren Sie ebenfalls unter "Streamen" die Option "Automatische Wiedergabe der Medien durch Ge räte zulassen", damit sich neue Geräte auto matisch mit der Freigabe verbinden können. "Remotesteuerung des Players zulassen" erlaubt es, Inhalte an die Geräte im Netzwerk zu schicken: Ein Rechtsklick auf eine Mediendatei offenbart nun die Auswahl "Wiedergeben auf". …weiterlesen