Toyota Prius+ [11] Test

(Van)
Prius+ [11] Produktbild
  • Befriedigend (2,6)
  • 6 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Frontantrieb: Ja
  • Automatik: Ja
  • Schadstoffklasse: Euro 5
  • Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Prius+ HSD 1.8 VVT-i CVT Linea Sol Premium (100 kW) [09]
  • Prius+ Hybrid 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [11]

Tests (6) zu Toyota Prius+ [11]

  • Ausgabe: 3/2014
    Erschienen: 05/2014
    Seiten: 1
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Prius+ Hybrid 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [11]

    „... 136 PS Systemleistung. Unterm Strich ergibt das ausgewogene Fahrleistungen und ein sicheres Fahrverhalten. Eine Power-Taste macht dem Hybrid-Toyota gefühlt etwas mehr Beine, begleitet wird der forsche Vortrieb aber vom beinahe hysterischen Aufheulen des Vierzylinders, der am Gängelband des stufenlosen CVT-Getriebes hängt - das muss man mögen. ...“

  • Ausgabe: 34/2012
    Erschienen: 08/2012
    Seiten: 2
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Prius+ HSD 1.8 VVT-i CVT Linea Sol Premium (100 kW) [09]

    „Plus: Innenraumgrösse; Verbrauchsgünstig; Komplettausstattung.
    Minus: bescheidene Fahrleistungen; CVT-bedingte Motorgeräuschkulisse; mangelnde Ausstrahlung.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2015
    Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    Getestet wurde: Prius+ Hybrid 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [11]

    „Stärken: großzügiges Platzangebot; bequemer Zustieg; hohe Zuladung; rein elektrisches Fahren möglich.
    Schwächen: langer Bremsweg; mäßige Fahrleistungen; hohe Drehzahlen beim Beschleunigen; niedrige Kopfstützen im Fond; kein Autobahnblinker.“

  • Ausgabe: 20/2013
    Erschienen: 08/2013
    15 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Prius+ Hybrid 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [11]

    „Plus: gutes Raumangebot, ordentliche Verarbeitung, Hybridantrieb, Lenkung, Sicherheitsausstattung.
    Minus: schlechte Übersichtlichkeit, zähes Ansprechverhalten aufs Gas.“

  • Ausgabe: 5/2013
    Erschienen: 04/2013
    Produkt: Platz 3 von 7

    12 von 20 Sternen

    Preis/Leistung: „befriedigend - ausreichend“ (2,5 von 5 Sternen)

    Spaß: „mangelhaft“ (1 von 5 Sternen);
    Alltag: „gut“ (4 von 5 Sternen);
    Kosten: „befriedigend - ausreichend“ (2,5 von 5 Sternen);
    Umwelt: „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen).

  • Ausgabe: 9/2012
    Erschienen: 08/2012
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Prius+ Hybrid 1.8 VVT-i CVT (100 kW) [11]

    „... die Grundlinie steht: viel Platz, wenig Verbrauch. Und viel Laufkultur, wie sie dem Benzin-Hybrid eingeschrieben ist: Das Beschleunigen ist ein seidiges Anströmen. ... Kern des Prius+ aber ist natürlich das Heck. Vom Van kommen die sieben Sitze, die dritte Reihe ist eindeutig Kindern angemessen, während die Reihe zwei auch sehr große Erwachsene nicht überfordert. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Neu- und Gebrauchtwagen

  • Toyota Prius Executive*Navi*PDC*Klimatronik* Limousine (57 kW)

    Toyota Prius 1. 5 Hybrid aus 3. HandScheckheft gepflegt bis 196. 400 km Bremsen vorne relativ neu Motor und Getriebe ,...

  • Toyota Prius (Hybrid) Limousine (57 kW)

    * SCHECKHEFT GEPFLEGT ! * SEHR GEPFLEGTES FAHRZEUG ! * HYBRID / BENZIN ! * TÜV BIS März 2020 ! * Elektromotor 50 kW ,...

  • Toyota Prius Executive*Navi*Kamera*Tempomat*LED* Limousine (73 kW)

    Lückenlos Scheckheftgepflegt beim Toyota Vertragspartner (Siehe Bilder!) Großartige Ausstattung (Executive8x Alufelgen ,...

  • Toyota Prius (Hybrid) Limousine (73 kW)

    Standort: Hauptstr. 24 - 34 - 73730 Esslingen Ihr Verkaufsteam erreichen Sie unter der Telefonnummer 0711 3600515. ,...

  • Toyota Prius (Hybrid) Executive Limousine (73 kW)

    * ABS mit EBD * Abblendlichtautomatik * Ablagen * Airbag (Kopfairbags) vorn und hinten * Airbag (Seitenairbags) vorn * ,...

  • Toyota Prius+ Life *Klima,Panoramadach,Rueckfahrkamera* Van/Kleinbus (73 kW)

    * Head - up - Display, höhenverstellbar * Klimaautomatik, elektrisch betrieben Temperaturregelung auch über ,...

Datenblatt zu Toyota Prius+ [11]

Allradantrieb fehlt
Antriebsprinzip Hybridantrieb
Automatik vorhanden
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 11,3
CO2-Effizienzklasse A+
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Hubraum 1798 cm³
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 165
Karosserie Kombi
Leistung in kW 100
Leistung in PS 136
Manuelle Schaltung fehlt
Schadstoffklasse Euro 5
Typ Kompaktklasse
Verbrauch (l/100 km) 4,4

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Alternative für die Familie Automobil Revue 34/2012 - Gut ist auch die Rundumsicht. Zusätzlich zeigt im Multimedia-Navigationssystem Touch & Go Pro, das in der von uns gefahrenen Topausführung Premium Sol serienmässig vorhanden ist, eine Rückfahrkamera auf dem 7-Zoll-Farbbildschirm den Bereich hinter dem Fahrzeug auf. Wer viel mit Tempomat fährt, wird sich freuen, dass die automatische Abstandsregelung nicht nur dreistufig variiert werden, sondern auch ausgeschaltet werden kann, wenn dies je nach Fahrsituation angenehmer ist. …weiterlesen


Hybrid für sieben FREIE FAHRT 3/2014 - Ein Hybridfahrzeug wurde getestet. Eine Endnote blieb jedoch aus. …weiterlesen


Zorros nächster Dienstwagen Auto Bild 18/2011 - Objects in the mirror may be larger than they appear – selten war ein Warnhinweis zutreffender als an diesem heißen Mittwoch auf der Rennstrecke von Vallelunga bei Rom. Lamborghini hätte den Aventador auch auf öffentlichen Straßen präsentieren können. Dann hätten wir mehr erfahren über den Komfort der Federung, die Elastizität des Motors und die Nullsicht nach schräg hinten, gegen die nichts hilft, außer ein beherzter Tritt auf das Gaspedal. …weiterlesen


„Japan gegen Deutschland: Wer geht k.o.?“ Audi/Lexus Auto Bild 3/2010 - Der Blechdach-Viersitzer spielt schließlich in der 50 000-Euro-Liga, also eine ganze Klasse höher. Auch der Audi A5 trägt seinen Nerz nach innen. Wer den Reizen der Aufpreisliste erliegt, hat leicht den Gegenwert eines Kompaktautos unterm Stoffverdeck versenkt. Weil vieles, was der Lexus serienmäßig mitbringt, extra kostet (Leder, 18-Zoll-Räder und schlüsselloser Zugang etwa), schießt der günstigere Preis bei gleicher Ausstattung durch die Decke. …weiterlesen


Auto Bild-EM 2. Runde - Die Kompaktwagen Nun kann ich es ja verraten: Gruppensieger bei den Kleinwagen war letzte Woche bei AutoBild der Skoda Fabia. Er konnte vor allem durch Pluspunkte in den Bereichen Funktionalität, Fahrverhalten, Raumangebot sowie geringe Fixkosten seine Konkurrenten hinter sich lassen. Trotz Punktabzüge für die Preispolitik von Skoda und für den müden Motor reichte es knapp zu einem Sieg mit einem Punkt Vorsprung gegen den Seat Ibiza, der wiederum mit 17,5 Punkten denkbar knapp den Mini One auf Platz drei verdrängt hat.<br /> <br /> Diese Woche treten im Stadion die Kompaktwagen gegeneinander an. Die Spielaufstellung: