TransMemory-EX (32 GB) Produktbild
Gut (2,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
USB-​Typ: USB 3.0
Spei­cher­ka­pa­zi­tät: 32 GB
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba TransMemory-EX (32 GB) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,04)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 3 von 12

    „Plus: Höchste Lesegeschwindigkeit im Test; Gute Schreibgeschwindigkeit.
    Minus: Teuer.“

zu Toshiba TransMemoryEX (32 GB)

  • Toshiba THNV32OSU3BL7 Osumi USB-Stick

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba Trans-Memory-EX (32 GB)

Schnel­ler Leser, lang­sa­mer Schrei­ber

Der dieser Tage von Toshiba angekündigte neue USB-Stick mit einer 3.0-Schnittstelle weist laut Datenblatt als besonders schneller Leser aus. Verblüffenderweise liegt jedoch die Datentransferrate des TransMemory-Ex genannten Sticks nur bei etwas weniger als der Hälfte. Der Speicherstift soll demnächst in zwei Versionen à 32 und 64 GB in den Handel gehen, Zielgruppe sind User, die häufiger mit großen Datenmengen, darunter Video- und Audiodateien, zu tun haben.

Im Lesemodus erreicht der USB-Stick laut Toshiba eine Transferrate von bis zu 220 MB pro Sekunde, ein Wert, der den Stick auf Anhieb unter die Top-Modelle in diesem Marktsegment katapultieren würde. Die Ernüchterung folgt allerdings sofort auf dem Fuß. Denn im Schreibmodus sackt, ebenfalls laut Hersteller, die Datentransferrate auf unter 100 MB in der Sekunde ab – auf nicht einmal die Hälfte der Leseleistung also. Wie bei nahezu allen USB-Sticks, beziehen sich diese Werte natürlich auf Testreihen mit großen Datenmengen, also etwa Audio-Dateien oder, noch besser, Videos. Ein 25-GB großer Film etwa soll in knapp fünf Minuten auf dem USB-Stick gelandet sein. Bei der Übertragung vieler kleiner Dateien oder ganzer Verzeichnisse wiederum lässt die Datentransferrate noch deutlicher Federn und sackt häufig auf das Niveau eines mittelprächtigen USB-2.0-Modells ab. Wie stark dieser Einbruch beim Modell von Toshiba ausfallen wird, werden erst die Praxistests der Fachmagazine zeigen.

In Kürze soll der USB-Stick in den Verkauf starten, Toshiba hat für das 32-GB-Modell rund 100 Dollar, für das Topmodell mit 64 GB rund 190 Dollar angesetzt. Der Stick kommt also um einiges teurer als etliche Konkurrenten mit 3.0-Schnittstelle, deren Leistung allerdings in den meisten Fällen dem Geldwert entspricht, das heißt, ziemlich dürftig ausfällt. Der Toshiba hingegen nimmt mit seiner Performance einen guten Platz im Mittelfeld ein, wobei sich etliche User mit Sicherheit trotzdem die berechtigte Frage stellen werden, warum sie für einen 32-GB-Speicherstift einen Hunderter auf den Ladentisch legen sollen, also in etwa den Gegenwert einer deutlich größeren 2,5-Zoll-Festplatte, die wiederum de facto im Alltag aufgrund minimaler Abmessungen nur unwesentlich unbequemer beim Transport von Daten ist als ein USB-Stick.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Toshiba TransMemory-EX (32 GB)

USB-Typ USB 3.0
Speicherkapazität 32 GB
Schreibgeschwindigkeit 94 MB/s
Lesegeschwindigkeit 220 MB/s

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

HyperX DataTraveler 3.0ADATA N005 ProSony MicroVault MACH USM 16GQ (16 GB)PhotoFast i-FlashDriveVerbatim Micro+ Speicherstick (16 GB)SanDisk Cruzer Extreme USB 3.0 (64 GB)SanDisk Cruzer Glide (128 GB)SanDisk Cruzer Facet (32 GB)Verbatim Store 'n' Go V3Intenso Speed Line (32 GB)