Befriedigend (2,6)
3 Tests
Gut (2,4)
32 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Satellite L855

  • Satellite L855-15U Satellite L855-15U
  • Satellite L855-13G (Core i7-3610QM, 1 To, 8192 Mo RAM, AMD Radeon HD7670M) Satellite L855-13G (Core i7-3610QM, 1 To, 8192 Mo RAM, AMD Radeon HD7670M)
  • Satellite L855-10T Satellite L855-10T
  • Satellite L855-135 Satellite L855-135
  • Satellite L855-151 Satellite L855-151
  • Mehr...

Toshiba Satellite L855 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    Platz 4 von 11
    Getestet wurde: Satellite L855-151

    Rechenleistung (30%): „gut“ (2,0);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,2);
    Display (15%): „gut“ (2,4);
    Akku (15%): „befriedigend“ (2,9);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,5);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (3,0).

    • Erschienen: April 2013
    • Details zum Test

    „gut“ (78%)

    Getestet wurde: Satellite L855-15U

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Getestet wurde: Satellite L855-10T

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Alcatel Plus 10 25,65 cm (10,1 Zoll) Windows 10 Tablet LTE 32 GB weiß NEU OVP

Kundenmeinungen (32) zu Toshiba Satellite L855

3,6 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (44%)
4 Sterne
5 (16%)
3 Sterne
4 (12%)
2 Sterne
4 (12%)
1 Stern
4 (12%)

3,6 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Satellite L855-135

Gute Hard­ware, mode­ra­tes Gewicht

Beim Satellite L855-135 stechen zwei Aspekte positiv hervor. Zum einen hat Hersteller Toshiba ein gutes Hardwarepaket samt passabler Grafik verbaut. Und zum anderen ist das Gewicht ziemlich moderat – zumindest für ein Notebook der 15,6 Zoll-Klasse.

Leider kein mattes Panel

Konkret weist das Datenblatt ein Gewicht von 2.300 Gramm aus, was in der Tat ziemlich wenig ist. Zum Vergleich: Normalerweise haben Notebooks dieser Größe – von einigen Ausnahmen abgesehen – locker 200 bis 300 Gramm mehr im Gepäck. Unterwegs dürfte das Satellite also keine Belastung sein. Etwas schade dafür: Das Panel spiegelt und ist deshalb anfällig für Reflexionen. Die Auflösung wiederum liegt bei 1.366 x 768 Pixeln, was zwar in Ordnung ist, auf der genannten Bilddiagonale aber durchaus zu Platzproblemen führen kann.

Flotte Datentransfers dank USB 3.0

Kaum etwas auszusetzen gibt es dagegen an den Anschlussoptionen. Zum Beispiel hat der Hersteller zwei der drei USB-Buchsen als moderne 3.0-Versionen konzipiert, über die Daten wesentlich schneller übertragen werden wie bei USB 2.0. Hinzu kommen ein SDXC-komaptibler Kartenleser, ein analoger VGA- und ein digitaler HDMI-Ausgang zur verlustfreien Bildübertragung an ein größeres Display sowie ein Netzwerkbereich, der nicht nur das obligatorische WLAN, sondern auch den Funkstandard Bluetooth zur kabellosen Kommunikation mit Maus, Headset und Co. umfasst.

Hardware: Ivy Bridge lässt grüßen

Bleibt zu guter Letzt die Hardware, und auch hier klingt die Ausstattung vielversprechend. Zum Beispiel ist ein Core i5-3210 verbaut, der zu Intels neuer Ivy Bridge-Reihe gehört und mit einer Taktrate von bis zu 3,1 GHz (Turbo Boost) arbeitet. Selbst härtere Jobs laufen damit weitgehend schnörkellos, etwa das Schneiden Videos. Hinzu kommen noch acht GByte RAM, eine 500 GByte große Festplatte und eine AMD Radeon HD 7670M. Letztere positioniert sich dabei in der Mittelklasse, das heißt: Auch das ein oder andere aktuellere Spiel sollte drin sein, zumindest bei etwas reduzierten Detailstufen.

Gute Hardware, gute Anschlussleiste, dazu das ziemlich moderate Gewicht – unterm Strich macht das Toshiba Satellite L855-135 einen guten Eindruck. Zumal auch die Konditionen fair sind: Bei Amazon etwa muss man für das Notebook derzeit gerade einmal 600 EUR auf den Tisch legen.

Satellite L855-10T

Leich­tes Mul­ti­me­dia-​Note­book

Seit Ende April listet Toshiba mit dem 10T das erste Modell seiner neuen Notebook-Serie Satellite L855. Mit an Bord sind ein flotter Intel-Prozessor und eine durchaus passable Grafik, zudem fällt das für einen 15-Zöller relativ geringe Gewicht auf.

Konkret wiegt das Notebook 2.300 Gramm. Das ist in der Tat ziemlich wenig, schließlich kratzen Modelle dieser Größe gerne an der 3 Kilogramm-Grenze. In puncto Mobilität muss man allerdings trotzdem Abstriche machen. Verantwortlich dafür ist der Bildschirm, der leider nicht entspiegelt hat und damit anfällig für störende Lichtreflexionen ist. Ebenfalls durchwachsen: Die Auflösung liegt nur bei 1.366 x 768 Bildpunkten. Anwender haben also kaum genügend Platz, um mehrere Fenster nebeneinander zu öffnen und gleichzeitig zu bearbeiten.

Keine Wünsche offen lässt dafür die Anschlussleiste. Hier gibt es einen SDXC-fähigen Kartenleser, VGA, HDMI zur digitalen, also verlustfreien Bildübertragung an ein externes Display und drei USB-Ports. Von letzteren sind dabei zwei als moderne 3.0-Version ausgewiesen, man darf sich also auf flotte Datentransfers freuen. Ins Netz geht es per WLAN nach 802.11 b/g/n, zudem unterstützt das Notebook den Funkstandard Bluetooth 4.0 zur kabellosen Kommunikation mit kompatiblen Peripheriegeräten.

Die nötigen PS liefern acht GByte RAM und ein Intel Core i5-2450M, dessen zwei Kerne im Turbo Boost mit bis zu 3,1 arbeiten. Das generelle Leistungsniveau des Prozessors ist dabei mehr als ordentlich, mit anderen Worten: Es reicht aus, um selbst härtere Jobs ausreichend flott zu erledigen, etwa die Umwandlung von Videos. Abgerundet wird die Hardware schließlich von einer 640 GByte großen Festplatte und einer dedizierten AMD Radeon HD 7670M (2 GByte). Letztere gehört zur Mittelklasse und sollte das ein oder andere PC-Game ermöglichen.

Das Toshiba Satellite L855-10T ist leicht und schnell, allerdings ist der nicht entspiegelte und zudem schwach auflösende Bildschirm durchaus ein Minuspunkt. Schließlich geht das Notebook mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von immerhin 800 EUR in den Handel.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Satellite L855

Batterietechnologie Lithium-Ion
Bildseitenverhältnis 16:9
Bit (Betriebssystem) 64 Bit
UMTS fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Kerne 2
Speicher
Festplatte(n) Toshiba MK6475GSX
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB
Konnektivität
WLAN fehlt
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Optisches Laufwerk DVD-Brenner

Weiterführende Informationen zum Thema Toshiba Satellite L855 können Sie direkt beim Hersteller unter toshiba.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Toshiba Satellite L855-10T: Leise Leistung - Intel und AMD im 15-Zoll Multimedia-Notebook

Notebookjournal.de - Ein Notebook wurde näher betrachtet und mit „befriedigend“ bewertet. Testkriterien: 3D-Leistung, Ausstattung, Display, Ergonomie, Leistung, Mobilität und Verarbeitung. …weiterlesen

Toshiba Satellite L855-15U Notebook

notebookcheck.com - Ein Multimedia-Notebook befand sich im Einzeltest. Die Endnote lautete „gut“. Geprüfte Kriterien waren Verarbeitung, Tastatur, Mausersatz, Konnektivität, Gewicht, Akkulaufzeit, Display, Leistung Spiele, Leistung Anwendungen, Temperatur, Lautstärke und Eindruck. …weiterlesen