S300 Surveillance Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
83 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Tech­no­lo­gie: HDD
Schnitt­stel­len: SATA III (6Gb/s)
Bau­form: 3,5"
Garan­tie­zeit: 3 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Variante von S300 Surveillance

  • S300 Surveillance (5 TB) S300 Surveillance (5 TB)

Toshiba S300 Surveillance im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test
    Getestet wurde: S300 Surveillance (5 TB)

    „Pro: günstig.
    Contra: kleine Modelle langsam; geringes Workload-Rating.“

zu Toshiba S300 Surveillance

  • Toshiba S300 Surveillance - Festplatte - 5 TB - intern - 3.5" (8.9 cm) -
  • Toshiba S300 Surveillance Hard Drive 5TB Festplatte Serial ATA 3,
  • Toshiba S300 Surveillance Festplatten - 6 TB - 3.5" - 7200 rpm - SATA-600 -
  • Toshiba S300 Surveillance - 3.5 Zoll - 5000 GB - 5400 RPM (HDWT150UZSVA)
  • Toshiba S300 Surveillance - Festplatte - 5 TB - intern - 3.5" (8.9 cm) -
  • Toshiba S300 Surveillance 5 TB 3,5"" SATA (SATA 6 Gb/s) 5400 U/min
  • Toshiba S300 Surveillance HDD - 3.5" SATA 6Gb/s - 5TB Bulk
  • Toshiba S300 (5TB, 3.5")
  • 5000GB Toshiba Surveillance HDWT150UZSVA 128MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
  • Toshiba S300 Surveillance - Festplatte - 5 TB - intern - 3.5" (8.9 cm) -

Kundenmeinungen (83) zu Toshiba S300 Surveillance

4,6 Sterne

83 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
64 (77%)
4 Sterne
12 (14%)
3 Sterne
6 (7%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (2%)

4,6 Sterne

83 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

S300 Surveillance

Güns­tige, aber etwas lang­same Über­wa­chungs-​HDD

Stärken
  1. vergleichsweise günstig
  2. geringe Ausfallwahrscheinlichkeit
Schwächen
  1. langsame Datenraten
  2. geringe maximale Workload

Die S300 zählt zu den günstigsten HDDs, die speziell für die Videoüberwachung konzipiert sind. Die Geschwindigkeiten variieren je nach gewählter Kapazität, befinden sich aber insgesamt auf einem eher niedrigen Niveau. So können maximal 32 Kameras Videomaterial an die Festplatte übertragen. Die jährliche Ausfallwahrscheinlichkeit liegt unter 1 %, dafür ist aber das Workload-Rating mit 110 TByte Schreibleistung vergleichsweise schwach. Der Gigabyte-Preis ist angenehm niedrig, weshalb man klar zu den größeren Speicherkapazitäten greifen sollte – auch, um von den schnelleren Datenraten zu profitieren.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba S300 Surveillance

Technologie HDD
Schnittstellen SATA III (6Gb/s)
Bauform 3,5"
Abmessungen / B x T x H 147 x 101,85 x 26,1 mm
Garantiezeit 3 Jahre

Weitere Tests & Produktwissen

Pflegen Sie Ihre Festplatte

Computer Bild - Darin finden Sie Ihren Produktschlüssel und eine Seriennummer für das Programm. Notieren Sie sich beide Angaben. PROGRAMM INSTALLIEREN Kehren Sie nun zum Installationsprogramm zurück. Dazu klicken Sie in der Taskleiste auf . Als Nächstes klicken Sie auf Installation sowie auf Paragon Festplatten Manager 2013. Im neuen Fenster tragen Sie den eben notierten Produktschlüssel und die Seriennummer ein. …weiterlesen

Spotlight Festplatten

com! professional - Mit diesem Chip lassen sich die Daten auf der Festplatte in Echtzeit verschlüsseln, wenn die Daten geschrieben werden, beziehungsweise entschlüsseln, wenn die Daten gelesen werden. Der Vorteil der hardwarebasierten Verschlüsselung ist, dass hier keine Prozessorzeit benötigt wird, da kein Extra-Programm zum Einsatz kommt, sondern die Verschlüsselung von der Festplatte selbst erledigt wird. Die so verschlüsselten Daten lassen sich meist auch ganz einfach sicher löschen. …weiterlesen

Sieben 2,5-Zoller im großen Vergleich

PC Magazin testete sieben der meistgekauften 2,5-Zoll-Festplatten, die alle mit der Gesamtnote ''befriedigend'' bewertet wurden. Lediglich die Fujitsu Hornet J170 erreichte diese Note nicht. Testsieger Toshiba MK2051GSY mit 200 GByte zeigte beste Transferleistungen und Zugriffszeiten.