Exceria Pro CF Produktbild

ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

(4)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: Com­pact­Flash-​Card
Speicherkapazität: 64 GB
Schreibgeschwindigkeit: 150 MB/s
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Exceria Pro CF im Test der Fachmagazine

    • c't

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 03/2013

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Exceria Pro CF (64 GB)

    „... Ob sich in der Kamera bei Serienbildaufnahmen ein Geschwindigkeitsvorteil ergibt, muss man im Einzelfall prüfen, da das auch vom Zusammenspiel mit der Kamera-Firmware abhängt. ... Der Aufpreis von 20 Euro gegenüber einer 1000x-Karte lohnt also allenfalls für Berufsfotografen ...“  Mehr Details

    • ValueTech.de

    • Erschienen: 05/2013

    ohne Endnote

     Mehr Details

zu Toshiba Exceria Pro CompactFlash

  • Toshiba 32GB CF EXCERIA PRO (CF-032GSG(BL8)

    Compact Flash Card (CF) | 32 Gigabyte Speicher | Geschwindigkeitsklasse:

Kundenmeinungen (4) zu Toshiba Exceria Pro CF

4 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Exceria Pro CF (64 GB)

Kleiner, aber umso schneller

Toshiba hatte auf der CES 2013 in Las Vegas seine neuen Speicherkarten für den gehobenen Anspruch der Spiegelreflexkamerabesitzer vorgestellt. Die im Format Compact Flash präsentierten Medien bieten zwar nicht mehr die gewohnt hohen Kapazitäten an, sind jedoch deutlich schneller, als alle anderen Modelle dieser Bauserie. Der Hersteller hat für die Exceria PRO-Serie nur hochwertige NAND-Flash-Bausteine verarbeitet und diese mit einer neuartigen Firmware versehen, um die hohen Performancewerte realisieren zu können.

Exceria Pro CF-Serie

Die Compact-Flash-Speichermedien aus Japan erwarten eine Stromversorgung mit 3,3 oder 5,0 Volt. Der Hersteller bietet die Medien mit Kapazitäten von 16, 32 und 64 GByte an, die alle im FAT32-Dateisystem formatiert sind. Durch die UDMA7-Schnittstelle kann ein theoretischer Wert von 167 MByte/s erreicht werden. Toshiba erklärt für alle drei Kapazitäten eine Lese-Performance von 160 MByte/s. Die beiden größeren Modelle sollen mit einer Geschwindigkeit von 150 MByte/s schreiben können, während die kleine 16-GByte-Karte nur rund 95 MByte/s erreichen soll. Somit ist die volle Unterstützung von besonders schnellen Spiegelreflexkameras und Camcordern gewährleistet. Mit VPG-20 wird ein Minimum von 20 MByte/s bei der Videoaufzeichnung garantiert, die von den CF-Medien wohl leicht zu bewerkstelligen sind.

Unterm Strich

Toshiba geht davon aus, dass bis 2015 der Markt der Spiegelreflexkameras um weitere 50 Prozent anwachsen wird und somit auch gleichzeitig der Bedarf an besonders schnellen Compact-Flash-Speichermedien. Der Hersteller verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Fertigung von besonders hochwertigen Speichereinheiten und hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2015 rund ein Drittel des Bedarfs abzudecken. Wann denn endlich die neuen Exceria Pro-Modelle zu welchen Kosten erhältlich sein werden, ist leider noch unbekannt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Exceria Pro CF

Typ CompactFlash-Card
Schreibgeschwindigkeit 150 MB/s
Lesegeschwindigkeit 160 MB/s

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Transcend SDHC Ultimate Class 10 UHS-1 600xTranscend Ultimate SDXC Class 10 UHS-IEye-Fi MobiToshiba FlashAirTranscend Micro-SDHC Ultimate 600x Class 10 UHS-I (16 GB)Samsung Pro Micro-SDHC Class 10 UHS-I (16 GB)SanDisk Extreme Micro-SDHC Class 10 UHS-I (32 GB)Samsung Plus Micro-SDHC Class 10 UHS-I (32 GB)Transcend Micro-SDXC Premium 300x Class 10 UHS-I (64 GB)Intenso Micro-SDXC Class 10 UHS-I (64 GB)