Toshiba BDX1100KE 1 Test

Sehr gut (1,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ultra-​HD-​Blu-​ray Nein  fehlt
  • 4k-​Ups­ca­ling Nein  fehlt
  • HDR10 Nein  fehlt
  • Dolby Vision Nein  fehlt
  • DTS-​HD Ja  vorhanden
  • Mul­ti­me­dia-​For­mate DivX
  • Mehr Daten zum Produkt

Toshiba BDX1100KE im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 03.12.2010
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“

    „Plus: Sehr gutes Blu-ray-Bild; Prima DVD-Bild; tadellose Akustik über HDMI; Einfache Bedienung; Kleiner Video-EQ; Zuverlässiges Laufwerk mit perfektem Layerwechsel.
    Minus: Laufwerk könnte leiser sein; Keine Streamingfunktionen.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Toshiba BDX1100KE

Kundenmeinungen (37) zu Toshiba BDX1100KE

3,5 Sterne

37 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

3,5 Sterne

37 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Dr.Wichtig

    Toshiba Blue Ray Player BDX 1100/KE

    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, hohe Bildqualität, einfache Installation
    • Nachteile: kein USB-Anschluss
    • Geeignet für: Normaler Gebrauch
    • Ich bin: Normaler Nutzer
    Kompaktes Gehäuse, lässt sich gut unterbringen, sehr gutes Bild, guter Ton, einfache Handhabung, gutes Preis-Leistungsverhältnis.
    Einziger Nachteil: In bestimmten Abständen ist ein Betriebsgeräusch in Form eines Pfeiftons zu vernehmen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

SD-​Kar­ten­le­ser für Mul­ti­me­dia & BD-​Live

Beim BDX1100KE besinnt sich Toshiba auf Altbewährtes: Genau wie der BDX2000KE hat der Nachzügler einen SD-Kartenleser anstelle einer USB-Schnittstelle an Bord. Der Kartenleser eignet sich für die Multimedia-Wiedergabe und für die Speicherung von BD-Live-Material.

Laut Datenblatt kommt das Gerät mit MP3-Dateien, mit JPEG- und HD-JPEG-Fotos sowie mit DivX-, XviD-, AVCHD- und MKV-Videos zurecht. Das optische Laufwerk verarbeitet die üblichen Rohlinge, spielt Audio-CDs und DVD-Filme. DVD-Filme skaliert der Player auf bis zu 1080p, anschließend werden die Signale per HDMI verlustfrei zum Fernseher übertragen. Weil der HDMI-Anschluss das CEC-Protokoll unterstützt (Consumer Electronics Control), kann man mehrere per HDMI verbundene AV-Geräte mit einer einzigen Fernbedienung steuern. Anschlussseitig hält der Player außerdem einen Composite-Video-Ausgang, einen Stereo-Cinch-Ausgang und einen koaxialen Digitalausgang für die Verbindung zur Surround-Anlage bereit, auf einen Komponentenanschluss hat Toshiba diesmal verzichtet. Neben Dolby Digital und DTS kommt der BDX1100KE mit den neuen HD-Tonformaten zurecht, also Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD. Eine Ethernet-Buchse, über die man BD-Live-Material, also interaktive Zusatzangebote zur Blu-ray-Disc, aus dem Internet laden und auf einer SD-Karte mit mindestens einem Gigabyte speichern kann, rundet die Anschlussmöglichkeiten ab. Je nach Disc darf man sich auf Informationen, Spiele oder Trailer freuen. In Sachen Bedienkomfort punktet das Gerät mit der Fähigkeit zur Bild-in-Bild-Darstellung (PIP), mit den üblichen Video- und Audio-Einstellungen, mit einem Bildschirmschoner und einer Kindersicherung. Drückt man die Standby-Taste, dann ist der Player nach spätestens 20 Sekunden einsatzbereit. Im Betrieb soll er BDX1100KE durchschnittlich 25 Watt Leistung aufnehmen, im Standby begnügt er sich mit 0,5 Watt.

Solide und preiswert: Wer mit seinem Player vor allem Blu-ray, DVD und Multimedia-Dateien abspielen will, auf YouTube & Co. verzichten kann und weder USB-Schnittstelle noch Komponentenausgang braucht, bekommt das Gerät bei amazon für rund 123 Euro. Günstiger geht es zur Zeit nicht.

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Toshiba BDX1100KE

Features
  • Bild-in-Bild
  • Upscaling
  • 1080p/24
  • BD-Java
  • BD-Live
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate JPG
Audio-Formate MP3
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN vorhanden
USB fehlt
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt
Weitere Daten
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen HDMI

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf