• ohne Endnote
  • 1 Test
151 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 26"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Audio-System: Dolby Digi­tal +
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba 26DL933G im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2012“

    107 Produkte im Test

    Leistungsaufnahme (in Watt): 29;
    Jahresenergieverbrauch im Ein-Zustand (kWh/Jahr): 42;
    Jährliche Betriebskosten (Euro/Jahr): 11;
    Jährliche Gesamtkosten (Euro/Jahr): 82;
    CO²-Ausstoß (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 26.

Kundenmeinungen (151) zu Toshiba 26DL933G

3,6 Sterne

151 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
57 (38%)
4 Sterne
18 (12%)
3 Sterne
48 (32%)
2 Sterne
11 (7%)
1 Stern
17 (11%)

3,6 Sterne

151 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba 26 DL 933G

Kom­bi­tu­ner & DVD-​Lauf­werk

Kompakt ist er, der in Schwarz (26DL933G) und Weiß (26DL934G) erhältliche 26-Zöller von Toshiba. Trotz platzsparender Abmessungen konnte das Unternehmen einen DVB-Kombituner und ein DVD-Laufwerk verbauen.

DVB-T und DVB-C

Ohne Standfuß ist das Gerät 5,4 Zentimeter tief, inklusive Standfuß sind es 18,6 Zentimeter. Mit an Bord des rund acht Kilogramm schweren Fernsehers ist ein HDTV-fähiger Tuner für Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C). Kabelkunden besorgen sich ein CI-Modul und platzieren es mit der Smartcard ihres Anbieters im dafür vorgesehenen CI-Plus-Slot. Rechts am Gehäuse hat Toshiba ein DVD-Laufwerk verbaut, über das sich Audio-CDs, Video-DVDs und selbst erstellte Scheiben mit komprimierten Multimedia-Dateien (MP3, JPEG, DivX) abspielen lassen. Wer für die kompatiblen Dateien keinen Rohling verschwenden will, gibt sie über die USB-Buchse von einem externen Speicher wieder. Auf die Möglichkeit, digitale TV-Sender per USB aufzunehmen (PVR-ready), muss man laut Datenblatt verzichten.

Kein Digitalausgang

Für DVB-S2-Receiver und andere AV-Quellen stehen zwei HDMI-Eingänge bereit, einer an der Seite, der zweite hinten am Gerät. In Sachen Konnektivität wirft der 26-Zöller überdies einen Komponenteneingang, eine VGA-Buchse, einen Scart-Stecker und einen Kopfhörerausgang in die Waagschale, während ein optischer oder koaxialer Digitalausgang leider fehlt. Für die Verbindung zur HiFi-Anlage braucht man einen Adapter von 3,5 Millimeter auf Cinch. Wer dem Fernseher kein Soundsystem zur Seite stellen will, nutzt die mit 2 x 5 Watt belasteten TV-Lautsprecher. Das LC-Display im 16:9 Format wird mit LEDs hinterleuchtet, löst mit 1366 x 768 Pixeln auf, unterstützt den 24p-Kinomodus und arbeitet mit einer 100 Hertz-AMR-Schaltung zur Bewegungsglättung. Im Betrieb nimmt das Gerät durchschnittlich 29 und maximal 65 Watt Leistung auf.

Auf 3D-Bilder, Netzwerkfunktionen, USB-Recording und einen digitalen Audio-Ausgang muss man beim 26DL933/944G verzichten. Interessenten, die einen kompakten Fernseher samt Kombituner und DVD-Player suchen, sind bei amazon mit rund 313 EUR dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba 26DL933G

Audio-System Dolby Digital +
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 26"
Auflösung HD ready
Helligkeit 350 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Extras
DVD-Laufwerk vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 6,9 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Toshiba 32EL933GToshiba 32 DL 933GPhilips 24 PFL3507HSamsung UE 26EH4500SEG ArcosSamsung UE32ES5700SXZGSamsung UE46EH5450WXZGSamsung UE32EH5300Philips 32PFL3517HPhilips 32PFL5007K