Ø Gut (2,2)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,2

(23)

Ø Teilnote 2,2

Produktdaten:
Geeignet für: Auto
Bildschirmgröße: 3,5"
Verkehrsinfo: Nicht vor­han­den
Gewicht: 148 g
Mehr Daten zum Produkt

TomTom One Regional im Test der Fachmagazine

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 3 von 5

    „gut“ (1,6)

    „Plus: Sehr gelungene Navigation; Schnelle Arbeitsgeschwindigkeit; Hilfe-Adressen; Einfache Bedienung.
    Minus: Sprachansagen könnten ausführlicher sein.“  Mehr Details

    • connect

    • Ausgabe: 7/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Produkt: Platz 2 von 5

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... kam ein Lapsus bei der Routenführung durch die Stadt, wo der One einen Schleichweg einer Hauptstraße vorzog. Kleine Flecken auf einer sonst so strahlend weißen Weste, die möglichst bald mit einem Softwareupdate aus der Welt geschafft werden sollten.“  Mehr Details

    • NAVIconnect

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • Produkt: Platz 5 von 5

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... selbst TMC gibt's erst beim teuersten Modell ONE Europe Traffic. Damit ist der ONE in seiner Klasse kein Überflieger, aber ein gutes Gerät: gut zu bedienen, klein und leicht. ...“  Mehr Details

    • Tomorrow

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 6 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die Hauptverkehrsrouten Osteuropas gibt‘s zum klassischen D-A-CH nämlich dazu ... Gut ist auch der Lautsprecher, die Anweisungen sind klar und deutlich zu verstehen. Einzig der GPS-Empfänger leistete sich gelegentliche, wenngleich nicht dramatische Unsauberkeiten.“  Mehr Details

    • NAVIconnect

    • Ausgabe: 4/2008
    • Erschienen: 12/2008
    • Produkt: Platz 50 von 59

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Die vergrößerte Lautsprecheröffnung an der Rückseite verspricht klare Abbiegeanweisungen. MP3-Player und Bildbetrachter gibt's nicht - der neue ONE ist Navi pur. ...“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von NAVIconnect in Ausgabe 1/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • auto connect

    • Ausgabe: 2/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • Produkt: Platz 5 von 8

    „gut“ (382 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „... Erstmals bei einem TomTom wirkte der GPS-Empfang nicht sicher. Ab und zu sprang die Position während der Fahrt oder das Fahrzeugsymbol rutschte an einem Ampelstopp über die Kreuzung hinaus ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TomTom GO 510 World Lifetime Maps Sprachsteuerung TMC Traffic via Smartphone

    TomTom GO 510 World Lifetime Maps Sprachsteuerung TMC Traffic via Smartphone

Kundenmeinungen (23) zu TomTom One Regional

3,8 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (48%)
4 Sterne
5 (22%)
3 Sterne
5 (22%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (9%)

3,8 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu TomTom One Regional

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 3.5"
Verkehrsinfo Nicht vorhanden
Gewicht 148 g
Ausstattung Fahrspurassistent
Akku-Betriebsdauer 2 h
Kartenmaterial
  • Europa
  • Deutschland
  • Schweiz
  • Österreich
Abmessungen (B x T x H) 119 x 27 x 86
Akku Lithium-Ion
Unterstützte Speicherkarten Secure Digital (SD)
Bluetooth fehlt
User-Interface Touchscreen
Interner Speicher 1 GB
Fahrspurassistent vorhanden
Geeignet für Auto vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Tom Tom One Regional können Sie direkt beim Hersteller unter tomtom.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einer fürs Grobe

NAVIconnect 4/2009 - Navigation und Infotainment im Volvo XC70 sind sehr solide, genauso wie der schwedische Offroader selbst. naviconnect war mit ihm auf Tour.Testumfeld:Getestet wurde ein Werkssystem, bestehend aus einem Navigationssystem und einem Car-Kit. Sie erhielten die Noten 1 x „sehr gut“ und 1 x „gut“. Für das Navigationssystem dienten als Testkriterien unter anderem Ausstattung (Navigation, Kommunikation, Unterhaltung), Handhabung (Bedienung, Zieleingabe, Systemgeschwindigkeit ...) und Zielführung (akustische Zielführung, optische Zielführung, Positionierungsgenauigkeit). Bei dem Car-Kit waren die Testkriterien Ausstattung (Komfortfeatures, Sprachsteuerung, Connectivity ...), Handhabung (Bedienung, Sprachsteuerung, Verarbeitung) und Übertragung (Klang Festnetz, Klang Auto, Verhalten bei hohem Tempo). …weiterlesen

Aktuelle Preishits im Vergleich

Navi-Magazin 3-4/2009 - Auch namhafte Hersteller kämpfen mit preiswerten Navis um Marktanteile. Zwei aktuelle Modelle sind das Becker Traffic Assist Z099 und das TomTom One Classic, die wir zum Vergleichstest antreten lassen.Testumfeld:Im Test waren zwei Navigationsgeräte, die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden. Als Testkriterien dienten unter anderem intuitive Bedienbarkeit, Routenqualität sowie visuelle Zielführung. …weiterlesen

TomTom à la Carte

NAVIconnect 1/2009 - Schick sind sie alle, doch hinter der schönen Schale steckt auch eine Menge Technik. Wir testen alle TomTom-Navigationssysteme im Vergleich und sagen, was die Modelle im einzelnen zu bieten haben.Testumfeld:Im Test waren fünf Navigationssysteme mit den Bewertungen 3 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Als Testkriterien dienten Ausstattung (Navigation, Kommunikation, Unterhaltung), Handhabung (Bedienung, Zieleingabe, Systemgeschwindigkeit, Sprachsteuerung), Zielführung (akustische/optische Zielführung, Positionierungsgenauigkeit) und Routenberechnung (über Land, Stadt, dynamisch). …weiterlesen

It´s your choice!

connect 12/2004 - BECKER TRAFFIC PRO 7949 MIT DEM TRAFFIC PRO 7949 SCHLÄGT BECKER EIN NEUES KAPITEL IN SACHEN RADIONAVIGATION AUF – MIT ORGANISCHEM DISPLAY, COMPACT-FLASH-LAUFWERK UND SPRACHSTEUERUNG. Das war längst überfällig: Mit dem neuen Traffic Pro 7949 verabschiedet sich Becker endlich vom 1998 eingeführten Design, das zuletzt nur noch als altbacken durchging. …weiterlesen

Maßarbeit

autohifi 2/2008 - Verkabelung und Verarbeitung entsprechen dem hohen „Automotive“-Standard der Fahrzeugindustrie. Die Installation des Navigationssystems ist recht simpel – der Fachmann hat das in etwa einer Stunde erledigt. Wer selbst Hand anlegen will, kann beruhigt sein: Das Gerät muss nur an die Plus- und Minus-Stromleitungen der Elektronik gekoppelt werden. Die Anbindung an die Anlage soll kommen, ist aber noch nicht möglich. …weiterlesen

Für eine Handvoll Euro

Tomorrow 1/2009 - Billig-Navis. Ab 100 Euro gibt‘s heute schon Geräte, mit denen man vor allem eines kann: von A nach B kommen. Wir haben die neue Einsteigerklasse bist 150 Euro getestet.Testumfeld:Im Test waren sechs Navigationsgeräte, die keine Endnote erhalten haben. …weiterlesen

Hier finden Sie Ihr Wunsch-Navi

NAVIconnect 4/2008 - Testumfeld:Im Test waren 59 Navis. Sie erhielten die Bewertungen 26 x „sehr gut“, 26 x „gut“ und 7 x „befriedigend“. Getestet wurden die Kriterien Ausstattung (Navigation, Kommunikation, Unterhaltung), Handhabung (Bedienung, Zieleingabe, Systemgeschwindigkeit, Sprachsteuerung), Zielführung (akustische/optische Zielführung, Positionierungsgenauigkeit) und Routenberechnung (über Land, Stadt, dynamisch). …weiterlesen