• Sehr gut 1,0
  • 2 Tests
  • 5 Meinungen
Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
5 Meinungen
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 131 cm
Gewicht: 998 g
Traglast: 10 kg
Mehr Daten zum Produkt

togopod Move CARBONplus im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „... Das kleine Stativ aus besonders festem Carbon ist bei mir dabei, wenn ich mit einer Top-Kompakten oder einer CSC unterwegs bin. Mit seinen umklappbaren Beinen ist es beim Transport nur 31 cm lang und die 998 g in der Stativtasche belasten nicht wirklich. Dank des ‚Blacksoftgrips‘ lässt es sich auch bequem in der Hand tragen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Die togopod FotoStative sind bestens geeignet für Fotografen, die viel unterwegs sind und die dabei ein hochwertiges, stylish robustes, praktisches und individuelles Foto-Stativ mitnehmen möchten. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Multitalente für Panorama-, Porträt-, Produkt- oder Makroaufnahmen eingesetzt werden. ...“

zu togopod Move CARBONplus

  • togopod Move Carbonplus Panorama

Kundenmeinungen (5) zu togopod Move CARBONplus

4,3 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
1 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

togopod Move CARBON plus

Robus­tes Reise-​ und Makro­sta­tiv

Das kleine Fotostativ mit einer Arbeitshöhe von nur 131 Zentimetern hat eine geringes Packmaß von 31 Zentimetern und wiegt nur rund ein Kilogramm. Es passt damit wunderbar in jeden Rucksack und kann als Notfall-Stativ überall hin mitgenommen werden. Zum Fotografieren muss man ein bisschen in die Knie gehen, das gefällt nicht jedem, kann aber für manchen Anwender und Anwendungen interessant sein.

Prädestiniert für Makroaufnahmen

Eine Arbeitshöhe von nur 131 Zentimetern macht sich beispielsweise bei Landschaftsaufnahmen sehr gut. Aber auch wer Sportaufnahmen macht, braucht unter Umständen eine geringe Arbeitshöhe. Der wesentlichste Vorteil ist sicher das Packmaß und das geringere Gewicht. Wer eher im Makrobereich fotografiert, wird ohnehin nicht die maximale Arbeitshöhe, sondern die minimale interessant finden und da punktet das Stativ zweifellos, denn die Mittelsäule kann umgedreht werden, sodass man die Kamera zwischen den Beinen in Bodennähe anbringen kann. Aber auch mit einem Beinwinkel von 85 Grad ist ein Arbeiten nah am Untergrund möglich.

Stativkopf

Carbon ist ein leichtes, aber sehr stabiles Material. Es absorbiert Stöße und Schwingungen und ist gegen viele Chemikalien, aber auch gegen Kälte und Hitze recht beständig. Das Stativ selbst trägt zehn Kilogramm, der abnehmbare Kugelkopf hingegen nur fünf Kilogramm. Dafür erlaubt der Kugelkopf freies Drehen und Neigen des Fotoapparat bis zu einer 90-Grad-Neigung und hat eine Panoramafunktion. Er ist zudem mit einer Schnellwechselplatte mit Wasserlibelle versehen. Die Mittelsäule hat einen Zubehörhaken, an dem man es beschweren kann, um für einen sicheren Stand zu sorgen. Der Blacksoftgrip sorgt für eine bessere Handhabung, gerade wenn man bei Kälte Aufnahmen vornehmen will. Durch Drehklemmen ist ein schnelles Lösen und Festellen der Beinsegmente sowie der Mittelsäule möglich.

Fazit

Das Reisestativ ist nicht für jedermann und jede Aufnahmesituation geeignet. Da es aus Carbon gerfertigt wurde ist es zudem nichts für den kleinen Geldbeutel. Rund 300 EUR muss man für das bei Amazon gelistete Dreibeinstativ berappen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu togopod Move CARBONplus

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Schaumstoffummantelung
  • Tragetasche
  • Umdrehbare Mittelsäule
  • Unterschiedliche Beinwinkel
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 131 cm
Minimale Arbeitshöhe 17 cm
Gewicht 998 g
Traglast 10 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Panoramakopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung vorhanden
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule vorhanden
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema togopod Move CARBON plus können Sie direkt beim Hersteller unter togopod.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Joby GripTight GorillaPod StandManfrotto MT 190XPRO3Manfrotto 190XPRO4Cullmann Nanomax 220Sirui N-2004XSirui P-326Cullmann Primax 190Peak Design BohnensackHama Star 5Hama Profil Duo II