ohne Note
2 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Mikro­skop
Mehr Daten zum Produkt

Thumbs Up iPhone-Mikroskop (60x) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: Netter Vergrößerungseffekt; Integrierte Beleuchtung.
    Minus: Nicht mit einem echten Mikroskop vergleichbar; Relativ hoher Preis für eine Spielerei.“

    • Erschienen: Juni 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das iPhone-Mikroskop eröffnet dem iPhone 4 eine neue Anwendung - kann allerdings ein richtiges Mikroskop nicht ersetzen. Eine Zeitlang macht es aber Spaß, auf Motivsuche zu gehen.“

zu Thumbs Up Phone 4/4S Mini Mikroskop

  • Thumbs Up MINSCPI4 Apple iPhone 4/4S Mini Mikroskop (60-Fach)
  • thumbsUp! iPhone 4/4S Mini Mikroskop, A0000960
  • iPhone 4/4S Mini Mikroskop (60-fach) - inkl. Lampe - Vergrößerung - Linse

Kundenmeinungen (6) zu Thumbs Up iPhone-Mikroskop (60x)

3,2 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (33%)

3,2 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Thumbs Up iPhone-Mikroskop (60x)

Typ Mikroskop

Weiterführende Informationen zum Thema Thumbs Up iPhone Microscope (60x) können Sie direkt beim Hersteller unter thumbsup.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

iFotografie

SFT-Magazin 10/2012 - Die besten Ergebnisse erzielt man, wenn man das iPhone einfach an einem zentralen Punkt ablegt. Von der Full-HD-Qualität normaler iPhone-Videos sind die Aufnahmen aber auch dann noch meilenweit entfernt. Thumbsup iPhone Microscope (60x) Das beim österreichischen Gadget-Versandhändler Sowaswillichauch erhältliche iPhone-Mikroskop ist in erster Linie eine Spielerei, mit der sich aber trotzdem einige interessante Bilder aufnehmen lassen. …weiterlesen

Auvisio UFX-31.IR

Tablet und Smartphone 2/2012 (Juni-August) - Mit der dazugehörigen kostenlosen App PURI werden Apple iPod Touch, iPhone oder iPad zur alleinigen Fernbedienung. Das Layout ist übersichtlich gestaltet und dank großformatiger virtueller Tasten sehr einfach zu bedienen. Derzeit umfasst die Produktdatenbank etwa 300.000 Geräte und wird von Pearl stets erweitert. Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr groß, dass sich auch Ihr Gerät damit bedienen lässt. …weiterlesen

Verkauft Apple bald Handschuhe für das iPhone?

Einem Bericht von inside-handy.de zufolge hat der iPhone-Hersteller Apple ein neues Patent für Handschuhe eingereicht, die an den Fingerspitzen über ein leitendes Material verfügen. Dadurch soll es möglich werden, auch mit behandschuhten Fingern den Touchscreen des iPhones bedienen zu können.<br /> <br /> Denn im Winter offenbart sich ein klarer Nachteil von Touchscreen-Smartphones: Der Nutzer ist nicht nur ausgesprochen unbeholfen, wenn er mit Handschuhen die kleinen Symbolflächen des Touchscreens richtig treffen soll. Er hat auch insofern Pech, als Touchscreens auf Handschuhe gar nicht erst ansprechen.