• Befriedigend 3,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Befriedigend (3,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
DAB+: Ja
UKW: Ja
Internetradio: Ja
WLAN: Ja
Bluetooth: Ja
Lautsprecher: Inte­griert
Mehr Daten zum Produkt

Thomson MIC500IWF im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „befriedigend“

    „Die All-In-One-Kompaktanlage für den Haushalt bietet viele Zuspiel-Möglichkeiten und einen CD-Player. Klang und Bedienung sind hingegen alles andere als optimal.“

zu Thomson MIC500IWF

  • THOMSON MIC500IWF Kompaktanlage in Schwarz
  • Bigben Interactive Thomson MIC500BT HiFi all in one System BT/DAB+/USB/CD,
  • Thomson MIC500IWF Microsystem (WiFi, Ethernet Bluetooth, Induktionsladegerät,

Einschätzung unserer Autoren

MIC500IWF

Audio­quel­len-​Jong­leur mit Weck­uhr und Wet­te­r­in­fos

Stärken
  1. klangstarke Audio-Kompaktanlage mit Internetzugang
  2. Streaming, CD-Player, UKW-Analog- & DAB+-Rundfunk
  3. analoge und digitale Schnittstellen inkl. WLAN und Bluetooth
  4. Weckuhr, Wetterinfos, Smartphone-Aufladen per Induktion
Schwächen
  1. Einführungspreis etwas übertrieben

Oft sind solche „All in One“-Audio-Kompaktanlagen deutlich teurer - oder klanglich unterirdisch. In diesem Fall beeindruckt der Sound einigermaßen, weil schon die Verstärkerleistung stimmt. Und nicht nur Stereo-Lautsprecher verbaut sind, sondern zudem ein nach unten abstrahlender Subwoofer. Fürs Audio-Entertainment sind Sie nicht ausschließlich aufs Internet - das via Kabel-Netzwerkanschluss oder WLAN hereinströmt und Gimmicks wie Wetterinfos mitbringt - und die entsprechenden, umfangreichen Streaming-Optionen angewiesen. Ergänzend ist ein CD-Player integriert, sind der Digitalradio-Standard DAB+ und analoger UKW-Rundfunk empfangbar, USB-Port und AUX-Eingang vorhanden. Über Bluetooth lässt sich Content etwa vom Smartphone rüberbeamen. Welches Sie dank Induktions-Ladeoption nebenbei gleich auftanken können. Per hübschem Farbdisplay behalten Sie auch den Überblick über die guten, Schlafzimmertauglichkeit gewährleistenden Weckuhr-Funktionalitäten. 

 

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Thomson MIC500IWF

Komponenten
CD-Player vorhanden
CD-Receiver vorhanden
Receiver vorhanden
Plattenspieler fehlt
Kassettendeck fehlt
Fernbedienung vorhanden
Lautsprecher Integriert
Leistung
Leistung (RMS) 40 W
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio vorhanden
RDS vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
WLAN vorhanden
Bluetooth vorhanden
DLNA vorhanden
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
ChromeCast fehlt
Multiroom
DTS-PlayFi fehlt
FlareConnect fehlt
HEOS fehlt
MusicCast fehlt
Sprachsteuerung
Siri fehlt
Google Assistant fehlt
Alexa fehlt
Bixby fehlt
Ausstattung
Uhrzeitanzeige vorhanden
Wecker vorhanden
Sleeptimer vorhanden
Display vorhanden
Displaydimmer vorhanden
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Karaoke-Funktion fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Kartenleser fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Musik für alle Fälle

SFT-Magazin 3/2014 - Das stylishe Gerät bietet neben einem DAB+-Radio eine Weckfunktion, CD-Player, Bluetooth und jeweils einen Aux- sowie USB-Anschluss. In Sachen Klangqualität überzeugen der klare Hochtonbereich sowie die strukturierten Mitten. Im Zusammenspiel mit dem präsenten Bass entsteht eine klasse Dynamik. Bei hoher Lautstärke bleibt der Sound des Sonorostereo gleichbleibend gut und büßt nicht an Qualität ein, zudem kann auch der Stereoeindruck voll überzeugen. …weiterlesen

Pfiffiges Kerlchen

HiFi Test 6/2009 - Im Alltag funktioniert das nach kurzer Eingewöhnung anstandslos. Wer das Ganze jedoch lieber aus der Ferne steuern möchte kann zum schlanken Infrarotsender greifen. Dieser ist übersichtlich aufgebaut und hat auch die Musikspieler von Apple im Griff. Auf der Oberseite finden iPods ihren Anschluss, bei Nichtbenutzung verschließt eine Klappe den Zugang zum Gerät, damit die Kontakte nicht unnötig verschmutzen. Das Universum sorgt auch ohne Apple-Player für gute Unterhaltung. …weiterlesen