• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Foto­ta­sche
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Digital Holster 150

Hols­ter-​Kame­ra­ta­sche für Sport-​ und Tier­fo­to­gra­fen

Stärken
  1. ermöglicht schnellen Zugriff von oben
  2. bietet auch Platz für kleine Zubehöre
  3. zusätzlicher Teiler macht das Stapeln möglich
Schwächen
  1. Form gefällt sicher nicht jedem

Mit der Digital Holster 150 von Think Tank Foto erhalten Sie eine Kameratasche, die sich vor allem an Fotografen richtet, die häufig mit großen Tele-Objektiven mit Brennweiten bis zu 600 Millimeter unterwegs sind. Der längliche Schnitt ist dabei schon ziemlich verräterisch. Sie können entweder eine große Spiegelreflexkamera mit einem großen Tele- oder mit zwei kleineren Objektiven in der Tasche verstauen. Der Hersteller gibt an, dass zum Beispiel eine Nikon D5 mit dem AF-S Nikkor 200-500mm F5,6E ED VR bequem hinein passt. Bei zwei Objektiven würden übereinander zum Beispiel das EF 24-70mm f/2.8L II USM und das EF 16-35mm 1:2,8L III USM von Canon Platz finden. Für die Kameratasche wurden rund herum wasserabweisende oder -reistente Materialien verwendet und auch eine Schutzhülle für Regengüsse befindet sich im Lieferumfang. Für rund 123,- Euro können Sie die Digital Holster 150 erwerben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Think Tank Photo Digital Holster 150

Typ Fototasche
Farbvarianten Schwarz

Weiterführende Informationen zum Thema Think Tank Photo Digital Holster 150 können Sie direkt beim Hersteller unter thinktankphoto.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

10 Hüfttaschen für Fotografen

DigitalPHOTO - Nicht zuletzt stimmt bei der hübschen Grünen mit knapp 90 € auch das Preis-Leistungs-Verhältnis. Mountainsmith Aurora II AT Die kleinste Tasche im Test ist sehr robust. Besonders der typische Taschenboden der AT-Serie aus festem Gummi schützt ausgezeichnet vor Stößen, Schmutz und Wasser. Eine Allwetterhülle ist zwar nicht im Lieferumfang enthalten, abgedeckte Reißverschlüsse und die einfache Konstruktion ohne Schnörkel schützen die kleine Ausrüstung aber gut gegen Nässe und Staub. …weiterlesen

Sicher und bequem auf Fototour

FOTOTEST - Der Tragekomfort ist deshalb auch eines der wichtigsten Kriterien bei unserem Test von Fotorucksäcken. Die Trage-Bequemlichkeit allein reicht allerdings für ein ausgewogenes Urteil nicht aus: ein guter Fotorucksack muss viele gute Eigenschaften aufweisen. Wie schnell ist es beispielsweise passiert, dass man im Eifer des (Motiv-) Gefechts die herannahenden Gewitterwolken übersieht und deshalb von einem Regenschauer überrascht wird. …weiterlesen

Gut gepackt

videofilmen - Sehen wir uns an, was die einzelnen Hersteller zu bieten haben. Cullmann: Funktionelles Design Für die Camcorder-Ausrüstung sind die Faro-Taschen von Cullmann mit variablen Innenstegen und Vortasche geeignet Mit der Taschenserie Faro bietet Cullmann erstmals ein breit gefächertes Programm an, das von kleinen Taschen für kompakte Digitalkameras bis zum Fotorucksack und einer Notebooktasche reicht und für viele Zwecke einsetzbar ist. …weiterlesen

Fit fürs Fotogafieren

DigitalPHOTO - Von Bild zu Bild wählte unser Fotograf Martin Krolop dann immer kürzere Belichtungszeiten. Bei 1/250 Sekunde ist das Model schon ziemlich scharf abgebildet, das Springseil hat aber immer noch eine ganz typische Bewegungsunschärfe. Erst bei 1/500 Sekunde ist die komplette Bewegung eingefroren. Selbst das Seil, das sich viel schneller bewegt als das Model. Dementsprechend klar sind die Details des Motivs wiedergegeben. …weiterlesen