Sehr gut (1,5)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Aus­stat­tung: Zube­hör­fach, Sta­tiv­hal­te­rung, Tablet/Lap­top-​Fach, Regen­schutz­hülle
Mehr Daten zum Produkt

Think Tank Photo Backstory 15 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    15 Produkte im Test

    „Die Stativhalterung des Thinktank Backstory 15 ist auf den ersten Blick ... nicht ersichtlich und in der Frontseite versteckt. Ebenso clever ist der abschließbare Reißverschluss auf der Rucksackrückseite. Im Hauptfach des Fotorucksacks liegt neben zahlreichen Innenteilern auch eine Regenschutzhülle. Der Tragekomfort ist dank üppiger Polsterung hoch, auch wenn es keinen Hüftgurt gibt.“

zu Think Tank Photo Backstory 15

  • Think Tank BackStory 15
  • ThinkTank BackStory 15
  • THINK TANK Rucksack BackStory 15
  • Think Tank Photo Backstory 15 Kamerarucksack für DSLR und spiegellos
  • ThinkTank BackStory 15 thinkTANK Taschen & Schutzhüllen

Einschätzung unserer Autoren

Backstory 15

Viel Platz für Foto­aus­rüs­tung und Note­book

Stärken
  1. Geringes Gewicht
  2. Gepolstertes Notebookfach
  3. Verstellbare Innenraumteiler
  4. Regenhülle im Lieferumfang
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der Backstory 15 von Think Tank Photo bietet nicht nur reichlich Platz für ein oder zwei Systemkameras, Blitzgeräte und mehrere Objektive, sondern verfügt auch über ein Fach für Notebooks mit einer maximalen Bildschirmdiagonale von 15 Zoll. Die Öffnung des Hauptfachs befindet sich an der Rückseite, sodass Langfingern der Zugang erschwert wird, solange der Rucksack auf dem Rücken getragen wird. Sein Eigengewicht ist mit etwa 1,6 Kilogramm erfreulich gering. Das Material ist robust und wasserabweisend. Außerdem wird ein Regencover mitgeliefert. Tester loben den Tragekomfort. Kunden meinen, das Design ist gut durchdacht und die Ausführung ist robust.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kamerataschen

Datenblatt zu Think Tank Photo Backstory 15

Typ Fotorucksack
Gewicht 1600 g
Ausstattung
  • Regenschutzhülle
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Stativhalterung
  • Zubehörfach
Innenmaße (B x T x H) 270 x 150 x 430 mm
Außenmaße (B x T x H) 280 x 190 x 500 mm
Farbvarianten Grau
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 720449

Weitere Tests und Produktwissen

Allrounder für unterwegs

DigitalPHOTO - Schade ist, dass ich mich beim Oslo 47BK zwischen Stativ und Trinkflasche entscheiden muss. Tim sagt: Der neue Gura Gear Uinta zeichnet sich insbesondere durch Flexibilität aus. Er fasst 30 Liter und wird standardmäßig ohne ein Innenmodul für die Fotoausrüstung geliefert. Beim Kauf stehen zwei Innenmodule (ab ca. 60 Euro) in unterschiedlichen Größen zur Verfügung. Der Rucksack kann demnach auch im Alltag ganz klassisch verwendet werden - ohne Fotooption. …weiterlesen

Runde Sache

COLOR FOTO - Rollen und ein einfacher Teleskopgriff erfüllen ihren Zweck. Mit zur Ausstattung gehört eine separate Regenhülle, während ein Nässeschutz im Bodenbereich oder an anderen beanspruchten Stellen fehlt. Delsey Pro Road 66 Meisterstück Elegantes Design kombiniert mit hoher Qualität und innovativen Details kennt man von Delsey. …weiterlesen

10 Schultertaschen für Tagestouren

CHIP FOTO VIDEO - Gegen Stürze ist die Disguise dagegen ziemlich gut gewappnet - lediglich ganz in den Ecken zeigt die Polsterung leichte Schwächen. Zu den Pluspunkten zählen der rutschfeste Gurt und ein mittiger Tragegriff. Vanguard Vojo 22BK Mit seiner Trolleyhalterung eignet sich die Vojo von Vanguard ideal für eine kurze Foto-Städtetour per Bahn oder Flugzeug. Über einen Reißverschluss an der Oberseite hat man schnellen Zugriff auf das Equipment, ohne erst umständlich die Abdeckung aufklappen zu müssen. …weiterlesen

Auf hohem Niveau

FOTOTEST - Mehrere Außenfächer, ein Einschub für einen 15,6-Zoll-Laptop sowie ein Befestigungsgurt für ein Stativ auf der Rückseite runden den guten Eindruck ab. DELSEY ODC 51 Beim Abwägen zwischen gutem Schutz für die Ausrüstung und bequemem Zugriff darauf hat man - nach unserer Einschätzung - hier etwas zu viel Wert auf die Sicherheit gelegt. …weiterlesen

Die Profis

COLOR FOTO - Clik Elite Hiker Touren-Profi Einen ausgemachten Profi für Trekkingtouren inklusive Fotoequipment, Zelt und persönlichen Gegenständen bietet Fotowalser mit dem Clik Elite Hiker an. Er liegt preislich im Mittelfeld, ist aber auch größer und schwerer als die anderen Testkandidaten. Dafür bekommt man mehr als 60 l assungsvermögen verpackt in 330 D Ripstop Cordura und 1680 D ballistischem Nylon. Der Hiker besitzt kein formstabiles Äußeres. …weiterlesen

Kameras & Objektive - Richtig aufbewahren

DigitalPHOTO - Welche Gefahren drohen meiner Ausrüstung? Grundsätzlich haben Kameras und Objektive mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie jede andere Elektronik: Durch Stürze und andere mechanische Einflüsse können sie zerstört werden. Wei tere Gefahren sind Feuchtigkeit, die für Korrosion der metallischen und elektronischen Bauteile sorgt, sowie Staub, der mechanische Kom ponenten angreift und die hauch dünnen Schmierfilme in Objekti ven zerstört. Staub ist zudem die Ursache von Schimmelbildung. …weiterlesen

Winter 2012 perfekt abgelichtet

PCgo - Lassen Sie der Kamera Zeit, sich in einem Vorraum zu akklimatisieren. Setzen Sie die Kamera nicht über einem längeren Zeitraum Minusgraden aus und verstauen Sie sie nach Gebrauch zwischenzeitlich einmal in der doch etwas vor Kälte schützenden Fototasche. Fotografieren Sie oft unter extremen Umweltbedingungen, sollten Sie vielleicht einmal an den Kauf einer speziell an solche Motivumgebungen angepassten Kamera denken. …weiterlesen

Profi-Fototaschen im Test

DigitalPHOTO - ODC- und PRO-Serie bieten neben den Hauptfächern, zahlreiche weitere Taschen und sehr flexible Gurt-Systeme. Insgesamt hat die PRO-Serie das stärkste Polstermaterial, aber alle Delsey-Taschen im Test schützen das Equipment zuverlässig. Die XEO P95 bringt eine DLSR plus zwei bis drei Objektive und Blitz unter oder zwei kleine Bodys mit jeweils montierter Linse. …weiterlesen

Kalte Pracht

camera - Jetzt hast Du Prototypen der Nikon D600 auf einer Reise dabei gehabt, bei der der Film "Chasing the Light" entstanden ist. Wie waren Deine ersten Eindrücke von der Kamera, wenn Du sie mit der D3X und der D7000 vergleichst? Die D600 ist besonders kompakt und hat ein geringes Gewicht. 24 Megapixel und der gesamte Leistungsumfang für einen Preis unter 2.000 Euro - das ist viel mehr als die D3X bietet. …weiterlesen

Endlich wieder raus!

DigitalPHOTO - Frühlingsblumen fotografieren Blumen und Pflanzen sind beliebte Fotomotive, da sie eine natürliche Eleganz und Schönheit ausstrahlen. Im Frühling erwacht die Flora aufs Neue und bietet Ihnen zahlreiche wunderschöne Motive. Felder oder Wiesen, Städteparks oder Ihr eigener Garten - all diese Orte verwandeln sich im Frühling in ein Blumenmeer. Nutzen Sie diese wundervollen Gelegenheiten, um die ersten farbenfrohen Fotos des Jahres zu machen. …weiterlesen

Hin und weg

FOTOTEST - Selbst ambitionierte Fotografen reisen manchmal lieber mit kleinem Gepäck. Aber auch wenn man nur die Kamera, ein Zusatzobjektiv und ein wenig Zubehör dabei hat, versteht es sich, dass alles sicher verstaut und bei Bedarf sofort einsatzfähig sein soll. Aus den aktuellen Programmen verschiedener Hersteller haben wir für diesen Test sechs kompakte Taschen ausgewählt, die mit einem Inhalt von unter zehn Litern genau die richtige Größe für Tagesausflüge haben. …weiterlesen

Street-Fotografie

COLOR FOTO - Damit kann also zwar nicht generell gesagt werden, dass Personen, die nur von hinten zu sehen sind, immer unerkennbar sind. Liegen keine anderen individuellen Zuordnungsmerkmale vor, wird aber hier zumeist eine Erkennbarkeit ausscheiden. Es spielt im Übrigen keine Rolle, ob der Fotograf die Erkennbarkeit beabsichtigt hat oder vielmehr im Gegenteil eine unbekannte Durchschnittsperson abbilden wollte. …weiterlesen