Thermaltake Tt-eSports Azurues Mini Test

(Gaming-Maus)
Tt-eSports Azurues Mini Produktbild
  • keine Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kompakte Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 1600 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Tt-eSports Azurues Mini

FPS-Maus für kleine Hände oder unterwegs

Nachdem die Azurues des Thermaltake-Ablegers Tt eSports ihre erste Meriten eingefahren hat, kommt die speziell für First-Person-Shooter-Spieler gedachte nun auch noch zusätzlich in einer „Mini“-Ausgabe auf den Markt – wobei dies wortwörtlich zu nehmen ist. Denn die Mini-Version ist im Grunde genommen fast ein Klon ihrer Schwester, fällt aber wesentlich kleiner aus.

Die Größenunterschiede zwischen den beiden Mäusen sind nicht üppig, aber manchmal machen eben schon Zentimeter den entscheidenden Unterschied aus. Während sich die Maße der „großen“ Azurues auf 126 x 67,2 x 38,5 Millimeter belaufen, misst die kleinere Version nur noch 114 x 62 x 37 Millimeter – und passt damit entweder besser in kleinere Hände oder für die Zockerrunde unterwegs besser in die Laptoptasche beziehungsweise begrenzte Spielflächen, etwa im Zug.

Ansonsten, wie gesagt, handelt es sich bei der Mini um einen Klon des größeren Modells. Die Ausstattung auf auf das Notwendigste reduziert, trumpft also nicht mit programmierbaren Tasten oder hohen Auflösungen auf. Stattdessen ist in der Maus ein – wie erste Tests ergaben sehr präziser optischer Sensor verbaut, der auch auf minimale Bewegungen gut reagiert. Die Auflösung lässt sich über einen Umschalter am Unterboden in drei stufen à 400, 800 und 1.600 dpi wechseln. Die Maus verfügt lediglich über drei Tasten, im Gegensatz zur großen Maus kann das Gewicht jedoch nicht verändert werden. Besonders erfreulich: Die Maus eignet sich für Rechts- wie Linkshänder.

Mit ihrer spartanischen Ausstattung richtet sich die Thermaltake vorrangig an First-Person-Shooter-Spieler, jedoch nicht mit reiner Ausschließlichkeit. Mausrad und Tasten sowie auch die Verarbeitung werden bei beiden Modellen wahrscheinlich qualitätsmäßig identisch ausfallen, und dies bedeutet zugleich auch: gleich gut, denn die große Version der FPS-Maus hat schließlich ihre Feuertaufe schon hinter sich und auch glänzend bestanden. Zu erwähnen bleibt daher am Schluss nur noch, dass die Mini-Version auch etwas preiswerter kommt: Während für die Erwachsenenversion Thermaltake Tt eSports Azurues derzeit knapp 30 Euro fällig werden (Amazon), liegt die Mini aktuell bei 27 Euro (Amazon).

zu Thermaltake Tt-eSports Azurues Mini

  • Ttesports IRIS Optical Gaming Mouse

    Ttesports IRIS Optical Gaming Mouse

  • CREATIVE Sound BlasterX Siege Gaming Maus, Schwarz/Leuchtfarbe: Mehrfarbig

    Präzise Gaming - MausDie Sound BlasterX Siege M04 ist unsere Vorzeige - Gaming - Maus. Ausgestattet mit einem ,...

Kundenmeinungen (2) zu Thermaltake Tt-eSports Azurues Mini

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Thermaltake Tt-eSports Azurues Mini

Design
Produktfarbe Black
Eingabegerät
Bewegung Auflösung 1600DPI
Bewegungerfassungs Technologie Optical
Bildlaufrad vorhanden
Empfohlene Benutzung PC
Geräteschnittstelle USB
Tastenanzahl 2
Zweck Gaming
Ergonomie
Kabellänge 1.8m
Weitere Spezifikationen
Kompatible Betriebssysteme Windows 7 / Windows Vista / Windows XP
Produktabmessungen (B x T x H) 114 x 62 x 37mm
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen