Tesoro Ascalon Spectrum im Test

(Optische Maus)
  • Gut 1,9
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Gaming-Maus: Ja
Kabelgebunden: Ja
Max. Sensor-Auflösung: 6400 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Tesoro Ascalon Spectrum

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • 5 Produkte im Test

    „gut“ (2,0)

    „Plus: Ausreichend Zusatztasten und Beleuchtung; Präziser Sensor.
    Minus: Daumentasten zu hoch platziert; Haptik mit Luft nach oben.“  Mehr Details

    • PC-Max

    • Erschienen: 01/2018

    ohne Endnote

    „Redaktions-Empfehlung“

     Mehr Details

    • HardwareInside

    • Erschienen: 10/2017

    8 von 10 Punkten

    „Gold-Award“,„Preis-Leistung-Award“

     Mehr Details

    • gamezoom.net

    • Erschienen: 03/2017

    8 von 10 Punkten

    „Preis-Tipp“

     Mehr Details

zu Tesoro Ascalon Spectrum

  • Tesoro TS-H6L Sagitta Spectrum optische Maus (5000 DPI, Full RGB LED) schwarz

    Maus Sagitta Spectrum optical 5000dpi retail

  • Creative Sound BlasterX Siege M04 - High-Speed Wired USB Gaming Maus (mit RGB-

    (Sound BlasterX Siege 28)

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Tesoro TS-H7L

Tesoro TS-H7L

Für wen eignet sich das Produkt?

Die Ascalon H7L wurde von Tresoro speziell für das Gaming entwickelt und bringt all das mit, was viele Nutzer von einer Gaming-Maus erwarten: einen optischen Sensor, der eine optimale Auflösung von 6.400 dpi erlaubt, eine Pollingrate von 1.000 Hertz und einen 512 Kilobyte großen Speicher, in dem Spielerprofile hinterlegt werden können. Um die Hand beim Spielen zu entlasten, ist die Maus ergonomisch geformt und hat Ablagen für den Daumen und die rechte Handseite. Nachteil des Designs: Die Ascalon eignet sich nur für Rechtshänder.

Stärken und Schwächen

Für eine atmosphärische Beleuchtung des Scrollrades und des Logos haben Nutzer der H7L die Qual der Wahl aus einem RGB-Spektrum von 16,7 Millionen Farben. Die Bedienung der Ascalon sollte den meisten Nutzern intuitiv gelingen. Neben der bekannten Rechts- und der Linksklicktaste sowie dem Scrollrad verfügt die Maus über einen DPI-Umschalter zum Regulieren der Sensorauflösung und zwei Zusatztasten an der Seite. Alle Tasten sind frei programmierbar, wenn die mitgelieferte Software auf dem Computer installiert wurde.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Ascalon H7L wurde auf dem deutschen Markt bisher noch nicht eingeführt und ein Termin dafür ist derzeit nicht bekannt. Richten sich die Händler nach den Empfehlungen des Herstellers, wird die Maus jedoch für etwa 60 bis 70 Euro zu haben sein. Mit ihren Features und der Verarbeitung - das Anschlusskabel ist mit textilem Material ummantelt und der USB-Stecker ist vergoldet - wäre dieser Betrag nicht zu hoch angesetzt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tesoro Ascalon Spectrum

Schnittstelle USB
Trackball-Maus fehlt
Typ
Ergonomische Maus fehlt
Gaming-Maus vorhanden
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Sechs Tasten
Beleuchtetes Gehäuse vorhanden
DPI-Umschalter vorhanden
Makro-Funktion vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden vorhanden
Kabellos (Funk) fehlt
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 6400 dpi
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TS-H7L

Weiterführende Informationen zum Thema Tesoro TS-H7L können Sie direkt beim Hersteller unter tesorotec.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen