F5-422 Produktbild
ohne Note
1 Test
ohne Note
71 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Lauf­werks­schächte: 5
NAS-​Gehäuse: Ja
Spei­cher­platz: 0 GB
Arbeitsspei­cher: 4 GB
Mehr Daten zum Produkt

TerraMaster F5-422 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Zwar gibt es deutlich preisgünstigere Netzwerkspeicher mit extraschnellen LAN-Ports. Aber wir kennen bisher keinen, der für unter 600 Euro einen halbwegs aktuellen x86-Prozessor mitbringt und sich derart leicht zum universellen Mikroserver umwandeln lässt, wie den Terra-Master F5-422.“

zu TerraMaster F5-422

  • TerraMaster F5-422 10GbE NAS 5-Bay Netzwerkspeicher-Server Intel Quad-Core-
  • TerraMaster F5-422 10GbE NAS 5-Bay Netzwerkspeicher-Server Intel Quad-Core-
  • TerraMaster F5-422
  • TerraMaster F5-422

Kundenmeinungen (71) zu TerraMaster F5-422

4,2 Sterne

71 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
43 (61%)
4 Sterne
15 (21%)
3 Sterne
2 (3%)
2 Sterne
1 (1%)
1 Stern
9 (13%)

4,2 Sterne

71 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

F5-422

Tadel­lo­ses und modi­fi­zier­ba­res 5-​Bay-​NAS

Stärken
  1. gute Rechenleistung
  2. einfach modifizierbar
  3. leiser Lüfter
  4. niedriger Stromverbrauch
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Das F5-422 ist ein 5-Bay-NAS, das mit aktueller Technik bestückt und trotzdem mit rund 570 Euro im Mittelpreisbereich angesiedelt ist. Zu den Vorzügen gehört ein 10-Gigabit-Netzwerk-Port, der auch größeren Gruppen den Speicherzugrif ohne Geschwindigkeitseinbußen ermöglicht. Außerdem ist das Gerät mit einem flotten Prozessor und genügend Arbeitsspeicher bestückt. Da die Firmware auf einem intern verbauten USB-Stick liegt und dieser abnehmbar ist, lässt sich das clevere NAS bei Bedarf auch mit einem anderen USB-Stick booten und erlaubt die Installation von Unix und Co. zur Nutzung als Mikroserver. Auch der Arbeitsspeicher lässt sich dank des Standard-SO-DIMM-Slots problemlos austauschen. Der Lüfter arbeitet leise, sodass das NAS bei der Nutzung von SSDs als Datenträger fast unhörbar ist.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: NAS-Server

Datenblatt zu TerraMaster F5-422

Speicher
Laufwerksschächte 5
Typ
NAS mit Festplatte(n) fehlt
NAS-Gehäuse vorhanden
Hot-Swap-fähig vorhanden
Speicherplatz 0 GB
Maximale interne Kapazität 80000 GB
Hardware
Arbeitsspeicher 4 GB
Prozessortyp Intel Celeron J3455, Quad Core
Prozessorgeschwindigkeit 1,5 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA vorhanden
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI vorhanden
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA fehlt
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB 3.1 fehlt
USB-C fehlt
Anschlüsse 2x RJ-45 1GbE, 1x RJ-45 10GbE, 2x USB 3.0, 1x HDMI
Abmessungen & Gewicht
Breite 225 mm
Tiefe 136 mm
Höhe 227 mm
Gewicht 2300 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: F5-422

Weiterführende Informationen zum Thema TerraMaster F5-422 können Sie direkt beim Hersteller unter terra-master.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Zentral gespeichert

CONNECTED HOME - Die Preisober grenze sollte bei 500 Euro ohne Datenträger liegen. Jedem Hersteller wurden weitere 80 Euro pro Terabyte Plattenkapazität zugebilligt, da einige Anbieter die Geräte mit eingebauten Festplatten liefern. Dazu ge hören Buffalo und Iomega. Die Testkandiaten ohne Laufwerksbestückung kamen von Thecus, Netgear, QNAP und Synology. Während die Prüflinge von Thecus und Netgear vier (leere) Laufwerkseinschübe zu bieten haben, passen in die Testgeräte von QNAP und Synology nur zwei Datenträger. …weiterlesen

Die Cloud zu Hause

PC Games Hardware - Die IP-Vergabe erfolgt wahlweise über das Interface Ihres Routers (bei Fritzboxen finden Sie die entsprechenden Einstellungen beispielswiese unter "Heimnetz/ Netzwerk") oder aber direkt in den Einstellungen der NAS. Beim Synology Disk Manager vergeben Sie eine feste IP im Menü "Systemsteuer ung/Netzwerk/Netzwerk-Schnittstelle". Auf das NAS zugreifen Jetzt können Sie die Ordner auf dem NAS einrichten, in denen später die Dateien gespeichert werden. …weiterlesen

NAS absichern

com! professional - Optional lässt sich auch festlegen, nach wie vielen Tagen die Sperre wieder aufgehoben werden soll. Dazu aktivieren Sie die Option "Verfallen der Blockierung aktivieren". Bei Qnap-NAS-Systemen rufen Sie ebenfalls in der Systemsteuerung "Sicherheit" auf. Dort setzen Sie im Reiter "Netzwerkzugangsschutz" ein Häkchen vor "Netzwerkzugangsverbindung aktivieren". Darunter lässt sich detailliert festlegen, welche Zugriffsarten blockiert werden sollen. …weiterlesen

Windows über das Netz vom NAS booten

com! professional - Das bedeutet: Sie installieren Windows in einer VHD-Datei und starten es dann aus dieser Datei heraus. Windows ist es in diesem Fall egal, ob es auf dem Server installiert wurde oder nicht. Aus lizenzrechtlichen Gründen ist nur Windows 7 Ultimate oder Enterprise in der Lage, aus einer VHD zu booten alle anderen Versionen lassen sich zwar starten, brechen den Boot-Prozess aber an einer bestimmten Stelle mit dem Hinweis auf die Lizenzbedingungen ab. …weiterlesen