• Ausreichend

    3,8

  • 1 Test

282 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 1
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Telefunken D32H278I3I im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Februar 2016
    • Details zum Test

    „ausreichend“ (3,85)

    Preis/Leistung: „günstig“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Telefunken D32H278I3I

Kundenmeinungen (282) zu Telefunken D32H278I3I

4,3 Sterne

282 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
169 (60%)
4 Sterne
68 (24%)
3 Sterne
23 (8%)
2 Sterne
6 (2%)
1 Stern
14 (5%)

4,3 Sterne

282 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Telefunken D32 H278I3I

Emp­fang auf allen Wegen

Soll es ein Zweitfernseher für Schlaf-, Gäste- oder Kinderzimmer sein, kommt der Telefunken D32H278I3I sicher gelegen. Zum einen wegen der kompakten Abmessungen, zum anderen wegen des verbauten Triple-Tuners.

Abmessungen und Bildschirm

Weil er einen Triple-Tuner an Bord hat, ist man für alle Empfangswege gerüstet. Ein separater TV-Receiver, der seinerseits Platz beanspruchen würde, muss also nicht aufgestellt werden. Der Fernseher selbst misst samt Standfuß 73,5 Zentimeter in der Breite, 47,8 Zentimeter in der Höhe und 18,5 Zentimeter in der Tiefe. Ohne Standfuß – zur Wandmontage eignen sich Halterungen mit 200 x 100 Millimetern Lochabstand – ist das Gerät 43,8 Zentimeter hoch und immerhin 9,7 Zentimeter tief. Dem LC-Display, das es auf eine sichtbare Diagonale von 32 Zoll beziehungsweise 81 Zentimetern bringt, bescheinigt Toshiba 1366 x 768 Pixel, folglich gehen bei der Anzeige hochauflösender Inhalte einige Details verloren. Auffällig ist der Unterschied zu einem Full-HD-Gerät aber nur, man man ziemlich nah an den Schirm rückt. In Sachen Bewegtoptimierung wirbt das Unternehmen mit einer CMP-Bildwiederholrate von 100 Hertz.

Schnittstellen und Zusatzfunktionen

Blu-ray- und DVD-Player, Konsolen und Computer werden per HDMI angeschlossen, wobei Telefunken lediglich einen HDMI-Eingang verbaut hat. Ältere Geräte kontaktieren den 32-Zöller per Scart, über einen AV-Eingang oder – im Falle eines Computers ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang – per VGA. Abgerundet wird das Anschlussfeld von einem Kopfhörerausgang und einem koaxialen Digitalausgang für die Verbindung zum Heimkinosystem, obendrein steht ein USB-Port für externe Speicher bereit. Der Griff zum Speicherstick oder zur externen Festplatte lohnt, wenn man Multimedia-Dateien ohne separaten Player abspielen will. Laut Hersteller kommt das Gerät mit Videos (MPEG, VOB, MKV, MP4, FLV, 3GP, AVI) mit Fotos (JPEG, BMP) und mit Musik im MP3-Format zurecht. Zum Festplattenrecorder wird der Fernseher nach Anschluss eines USB-Speichers leider nicht, auf TV-Aufnahmen muss man also verzichten.

Die Ausstattung bleibt überschaubar – genau wie die Leistungsaufnahme. Weil LEDs das Display hinterleuchten, die deutlich sparsamer sind als früher übliche CCFL-Röhren, reicht es mit 41 Watt im Standardbetrieb zur Effizienzklasse A. Bei amazon ist man mit 350 EUR dabei.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Telefunken D32H278I3I

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
  • DisplayPort
Vesa-Norm 200 x 100 mm
Weitere Schnittstellen Kopfhörer, SCART, Digital Audio Out (koaxial)
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
CI+ vorhanden
Extras
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Telefunken D32H 265I3 können Sie direkt beim Hersteller unter telefunken.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: