Gut

2,0

Gut (1,7)

Gut (2,2)

Tefal ActiFry Smart XL im Test der Fachmagazine

  • Note:1,7

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Die Steuerung per App ist modern, deren Rezepte zeigen schnell, was die Actifry drauf hat. Praktisch: Rührarm und transparenter Deckel. Minus: hohe Gehäusetemperatur.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Tefal ActiFry Smart XL

Kundenmeinungen (114) zu Tefal ActiFry Smart XL

3,8 Sterne

114 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
56 (49%)
4 Sterne
16 (14%)
3 Sterne
18 (16%)
2 Sterne
5 (4%)
1 Stern
18 (16%)

3,8 Sterne

114 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Her­vor­ra­gende Pom­mes mit nur einem Löf­fel Fett

Passt die ActiFry Smart XL zu mir? Hier unsere Einschätzung zur Tefal Fritteuse, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. sehr gutes Geschmacksergebnis
  2. Rührarm für knusprige, gleichmäßig braune Pommes
  3. Steuerung via Smartphone-App möglich
  4. leicht zu reinigen und zu bedienen

Schwächen

  1. Außengehäuse wird sehr heiß

Ist die App-Steuerung der Tefal ActiFry Smart XL nur Spielerei?

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, dass eine Fritteuse keine App für Android oder iOS benötigt. Dennoch bietet sie hilfreiche Funktionen und Einstellungen, die sich via Bluetooth direkt an das Gerät senden lassen. Die App zeigt zum einen Rezepte und Zutatenlisten an und sendet je nach Gericht die nötige Temperatur und die Dauer an die Heißluft-Fritteuse. Zusätzlich zeigt sie, wie heiß es aktuell im Inneren ist und wie lange die Zubereitung noch dauert. Das Signal nach Ablauf der Zeit ertönt sowohl am Gerät, als auch auf dem Handy. Die Reichweite, um die Daten zwischen den Geräten auszutauschen, ist aufgrund der Bluetooth-Technologie jedoch nur einige Meter weit.

Die besten Pommes: Tiefkühlware oder aus frischen Kartoffeln?

Die Wahl ist eine klare Geschmacksfrage, beides kann die Fritteuse von Tefal problemlos und lecker zubereiten. Der einzige Unterschied: Die Tiefkühlvariante benötigt kein zusätzliches Fett, da gefrorene Pommes Frites stets schon leicht vorgefettet sind. Die frische Alternative benötigt nur einen kleinen Löffel Öl und gelingt auch mit Süßkartoffeln.

Riecht nach dem Frittieren die Wohnung nach Schnellimbiss?

Frittierte Speisen haben ganz klar einen eigenen Geruch. Während der Zubereitung tritt jedoch kein Geruch aus dem geschlossenen Gehäuse aus. Da keine Fette verbrennen, entstehen auch weder Schad- noch Bitterstoffe und keinerlei Dunststoffe setzen sich in der Luft oder im Mobiliar fest. Der typische Geruch kommt erst beim Essen und ist danach auch schnell wieder verschwunden.

Wie sicher ist das Gerät in Familienhaushalten mit Kindern?

Vor allem in Haushalten mit Kindern ist Vorsicht geboten. Das Außengehäuse der Tefal kann bei hoch eingestellter Temperatur bis zu 80 °C heiß werden. Aber auch Erwachsene sollten die Fritteuse nicht unbedingt während der Zubereitung berühren oder öffnen.

von Ron P.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fritteusen

Datenblatt zu Tefal ActiFry Smart XL

Technische Daten
Heißluft-Fritteuse vorhanden
Bauform Geschlossen
Fassungsvermögen Frittiergut 1,5 kg
Leistung 1550 W
Ausstattung
Automatikprogramme k.A.
Ausziehbare Schublade k.A.
Rührarm / Rührtrommel k.A.
Garkorb k.A.
Timer vorhanden
Sichtfenster vorhanden
Korb-Lift-Funktion k.A.
Geruchsfilter k.A.
Automatische Deckelöffnung k.A.
App-Anbindung k.A.
Programme
Auftauen k.A.
Backen k.A.
Braten k.A.
Dampfgaren k.A.
Dehydrieren k.A.
Dörren k.A.
Erhitzen k.A.
Frittieren k.A.
Gratinieren k.A.
Grillen k.A.
Pizza k.A.
Rösten k.A.
Schmoren k.A.
Vorheizen k.A.
Warmhalten k.A.
Weitere Daten
Ausstattung
  • Timer
  • Sichtfenster
Gehäuse-Material Kunststoff
Form Rund

Weiterführende Informationen zum Thema Tefal ActiFry Smart XL können Sie direkt beim Hersteller unter tefal.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf