Handy 150 Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Besondere Eignung: Ein­fa­ches Handy, Für Senio­ren
Displaygröße: 2,4"
Kamera: Ja
Bauform: Klapp­handy
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Handy 150

Einfaches Klapp-Handy mit hoher Ausdauer

Immer mehr Handy-Hersteller berücksichtigen auch das Käufersegment jenseits von 50 Jahren Lebensalter. Kein Wunder, fällt hier doch die Kaufkraft besonders hoch aus, zugleich haben viele Kunden dieser Zielgruppe spezielle Bedürfnisse an ein Handy. Vorbei sind daher die Zeiten, in denen es sich bei solchen Mobiltelefonen fast durchweg um grobe Klötze mit überdimensionierten Bedienelementen handelte, die jedem Menschen mit nur halbwegs existenten Ästhetikempfinden einfach nur peinlich sein konnten. Doch mit einem tun sich die meisten Hersteller noch immer schwer: Nahezu alle dieser Großtasten- oder Senioren-Telefone besitzen eine verblüffend niedrige Ausdauer von zweieinhalb bis drei Stunden.

Das aber ist für viele Käufer – zu recht – völlig inakzeptabel. Wer nur hin und wieder erreichbar sein möchte, mag mit solchen Ausdauerwerten hinkommen. Doch schon bei einem durchschnittlichen Telefonieverhalten muss ein solches Gerät jeden zweiten Tag an die Steckdose, von wahren Plaudertaschen und deren Ansprüchen einmal ganz abgesehen. Die Ingenieure von tecmobile haben sich dieses Problems angenommen und in ihrem Klapp-Handy, Modell „150“, für eine angemessene Ausdauer gesorgt. Laut Auskunft des Unternehmens soll das Handy 150 immerhin satte sechs Stunden Sprechzeit bieten – trotz eines vergleichsweise kleinen Akkus mit 850 mAh Nennladung.

Natürlich ist dies auch auf eine reduzierte Ausstattung zurückzuführen, die allerdings für diese Geräteklasse typisch ist. So ist das Display mit 2,4 Zoll Bilddiagonale und QVGA-Auflösung sehr einfach gehalten, die integrierte Kamera löst nur magere 0,3 Megapixel auf. Immerhin gibt es einen MP3-Player – eine Ausnahme bei Senioren-Handys – doch können nur einfache Kopfhörer mit 2,5mm-Klinke angeschlossen werden. Warum hier nicht auf eine mittlerweile fast ausschließlich genutzte 3,5mm-Klinke gesetzt wurde, ist unverständlich. Weitere Merkmale des Handy 150 sind ein Telefonbuch mit 300 Einträgen, große Tasten mit gut ablesbarer Beschriftung und eine Notruftaste auf der Rückseite des Gerätes.

Insgesamt betrachtet präsentiert sich das Klapp-Handy durchaus solide ausgestattet, der MP3-Player kann sogar als klares Plus bezeichnet werden. Das tecmobile Handy 150 ist zudem zum fairen Preis zu haben: Mit 100 Euro muss weniger ausgegeben werden als sonst für solche Spezialtelefone üblich.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu tecmobile Handy 150

Besondere Eignung
  • Für Senioren
  • Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 850 mAh
Bedienung
Display
Displaygröße 2,4"
Ausstattung
Kamera
Kamera vorhanden
Komfortfunktionen
Radio vorhanden
Musikspieler vorhanden
Verarbeitung & Design
Bauform Klapphandy

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

tecmobile R30tecmobile Q 50tecmobile T150Samsung E1200tecmobile Titan 300Simvalley Mobile XL-937Nokia 103Samsung SCH-i200LG Xpression C395Sonim XP5220 Bolt