Technogym Run Personal 1 Test

ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ein­satz­be­reich Wal­ken
  • Mehr Daten zum Produkt

Technogym Run Personal im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Bei der Entwicklung des Run Personal stand erkennbar auch das Design im Fokus. Gestaltung, Materialauswahl und handwerkliche Umsetzung sorgen dafür, dass sich das Laufband harmonisch in den Wohnbereich einfügen lässt. Der Aufbau ist filigran, das matt schimmernde Finish erinnert auch eher an eine Wellnessanlage als an eine Muckibude. ... Außerdem steht ein virtueller Personal Trainer zur Verfügung ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Technogym Run Personal

Kundenmeinung (1) zu Technogym Run Personal

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Pro­fes­sio­nel­les Trai­nings­ge­rät für anspruchs­volle Läu­fer

Stärken

  1. leistungsstark
  2. Steigung einstellbar
  3. Montageservice im Preis enthalten
  4. virtueller Trainer

Schwächen

  1. hoher Preis

Testern gefällt, dass der Run Personal von Technogym nicht ganz so klobig ist wie viele andere Lauftrainer. Das schicke Design lässt sich der Hersteller allerdings gut bezahlen. Dafür erhalten Kunden ein attraktives Sportgerät mit hoher Funktionalität, das sich laut Hersteller sowohl für Anfänger als auch für professionelle Sportler eignet. Zum Aufstellen muss bei Abmessungen von rund 200 x 80 x 147 Zentimeter etwas Platz vorhanden sein. Der Lauftrainer wird zwar zerlegt geliefert, muss aber nicht selbst zusammengebaut werden, da ein Montageservice im Preis inbegriffen ist. Das bedeutet auch, dass hinterher alles optimal eingestellt ist, sodass die fünfzehnprozentige Steigung, das maximale Tempo von 18 Kilometern pro Stunde und der Trainingscomputer von Anfang an richtig genutzt werden können. Ein virtueller Assistent berät auf dem großen Display beim Training.

von Heike Jestram

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Technogym Run Personal

Größe der Lauffläche 145 x 51 cm
Ausstattung
  • Lautsprecher
  • Transportrollen
  • WLAN
  • USB
Maximales Körpergewicht 160 kg
Maximale Laufgeschwindigkeit 18 km/h
Einsatzbereich Walken
Pulsmessung Handsensoren
Displayanzeige
  • Zeit
  • Distanz
  • Geschwindigkeit
  • Steigung
Anzahl Steigungsstufen 16
Maximale Steigung 15 %
Anzahl Trainingsprogramme 19

Weiterführende Informationen zum Thema Technogym Run Personal können Sie direkt beim Hersteller unter technogym.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf