Techno Trend TT-budget S2-3200 + CI HDTV im Test

(Interne TV- / Video-Karte)
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
13 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Interne TV-​ / Video-​Karte
Empfangsart: Satel­lit (DVB-​S), Radio, Satel­lit (DVB-​S2)
Schnittstelle: PCI
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Techno Trend TT-budget S2-3200 + CI HDTV

    • c't

    • Ausgabe: 26/2007
    • Erschienen: 12/2007
    • 7 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... In Kombination mit der Karte präsentierte die TV-Anwendung nach dem Programmstart schneller ein Bild als im Zusammenspiel mt der USB-Box. Dafür nahm sie sich beim Umschalten mehr Zeit. ...“  Mehr Details

    • Hardwareluxx [printed]

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 01/2009
    • 12 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Preis/Leistung“

    „... Im Test konnte die Karte durchaus überzeugen. Das Bild ist klar, die Zukunftsfähigkeit dank H.264-Support sichergestellt und der Preis ist mehr als angemessen. Für uns ein klarer Preis-/Leistungssieger.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (13) zu Techno Trend TT-budget S2-3200 + CI HDTV

13 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
8
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Techno Trend TT-budget S2-3200 + CI HDTV

Typ Interne TV- / Video-Karte
Empfangsart
  • Satellit (DVB-S2)
  • Radio
  • Satellit (DVB-S)
Schnittstelle PCI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: S2-3200+CI
Weitere Produktinformationen: Bundle aus DVB-S/S2-Karte (TT-budget S2-3200) und passendem Common Interface (TT-budget CI).

Weiterführende Informationen zum Thema Technotrend TT-budget S2-3200 + CI HDTV können Sie direkt beim Hersteller unter technotrend.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Programm-Chef

Computer Bild 10/2009 - Riesige Monitorwand? Teure Mitarbeiter? Komplizierte Software? Brauchen Sie alles nicht, um endlich zu bestimmen, was läuft. Wie Sie an Ihrem PC zum TV-Programmchef werden, erklärt COMPUTERBILD. …weiterlesen

Fernsehen am Mac

MyMac 2/2012 (März/April) - Fernseher, die auch mit einem "Kabeltuner" ausgestattet waren, konnten neben T V über Antenne auch solches über Kabel empfangen, für den Empfang von Satellitenfernsehen war (und ist) ein eigener Tuner vonnöten, seinerzeit gab es nur externe Receiver, die mit der Satellitenanlagen und dem Fernseher zu verbinden waren. DVB: Digital statt analog Ab 1994 wurde parallel zum analogen Satellitenfernsehen ein digitaler Übertragungsweg (DVB-S) eingeführt. …weiterlesen

High Definition TV!

Hardwareluxx [printed] 2/2009 - Wer wollte sich nicht schon immer einmal einen durchdesignten Rechner zuhause im Wohnzimmer platzieren, der sämtliche Peripheriegeräte wie den Videorekorder aus guten alten VHS-Zeiten, den Receiver für Kabel- oder Satelliten-TV und den DVD-Spieler mit einem Blu-ray-Laufwerk ersetzt. Außerdem sollte dieser Rechner noch als Streaming-Server für multimediale Inhalte fungieren. Zwar können die vorliegenden Testexemplare nicht jeden dieser Wünsche erfüllen, aber zumindest viele der erstgenannten und insbesondere den qualitativ hochwertigen Fernsehempfang.Testumfeld:Im Test waren zwölf DVB-Geräte. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen