Gut

1,8

keine Tests
Testalarm

Gut (1,8)

Einschätzung unserer Redaktion

Induk­ti­ons­koch­platte mit vie­len Leis­tungs­stu­fen

Zur großen Handels- und Warenhausgruppe Metro gehören viele Eigenmarken und eine davon ist Tarrington House. Sie bietet mit der DIC 3400 eine mobile Induktionskochplatte mit zwei Kochzonen an. Als Ergänzung für die heimische Küche wenn man mal mehr Töpfe und Pfannen braucht, für Studentenbuden oder auch für Ferienwohnungen sind solche Geräte, die man einfach über eine normale Steckdose anschließt, eine variabel einsetzbare Option.

Kochzonen gleich groß aber mit unterschiedlichen Leistungsstärken

Dabei kann man natürlich nicht erwarten, dass sie mit der gleichen Präzision und auch Energie arbeiten können, wie große Kochfelder mit Starkstromanschlüssen. Schon gar nicht wenn sie, wie dieses Gerät hier, für weniger als EUR 90 gehandelt werden. Aber die mit 1.400 und 2.000 Watt Leistung bestückten beiden Kochzonen sollen, wie man in verschiedenen Kundenberichten lesen kann, durchaus mächtig und schnell aufheizen können. Beide hätten übrigens einen Durchmesser von gut 20 Zentimetern.

Verschiedene Möglichkeiten zur Steuerung der Gartemperaturen

Wie eine Reihe ähnlicher Modelle auch kann man sie entweder in klassischer Manier in bis zu zehn Stufen einstellen. Oder man kann alternativ im Temperaturmodus in 20°-Abständen direkte Temperaturwerte zwischen 60 und 240 Grad Celsius anwählen. Der Unterschied liegt wohl darin, dass im klassischen Stufenmodus die Hitze pulsierend gesteuert abgeben wird, während bei der Temperaturwahl durchgeheizt wird. Überdies besteht die Möglichkeit, für beide eine Timerfunktion mit automatischer Ausschaltung von bis zu 180 Minuten zu nutzen.

Jede Kochzone hat ihr eigenes Bedienfeld

Für jede der beiden Kochzonen steht ein eigenständiges Bedienfeld mit Softtasten und Digital-Display zur Verfügung. Wie bei vielen der mobilen Kochfelder ist auch über das DIC 3400 von Tarrington House zu lesen, dass selbst in den unteren Stufen schon recht hohe Hitzewerte erzeugt werden. Und man sollte aufpassen, dass die Kochgeschirre passen, sonst könnten überstehende heisse Topf- oder Pfannenböden leicht die Kunststoffteile an den Geräteseiten beschädigen. Ansonsten aber scheint es sich um ein funktionelles und durchaus mit akzeptablem Preis-Leistungs-Verhältnis versehenes Kochutensil zu handeln.

von Werner

Kundenmeinungen (56) zu Tarrington House DIC 3400

4,2 Sterne

56 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
32 (57%)
4 Sterne
11 (20%)
3 Sterne
4 (7%)
2 Sterne
4 (7%)
1 Stern
4 (7%)

4,2 Sterne

56 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kochfelder

Datenblatt zu Tarrington House DIC 3400

Allgemeine Informationen
Typ Minikochplatte
Technik Induktion
Anzahl der Kochzonen 2
Leistung stärkste Kochzone 2 kW
Gesamtanschlusswert 3,4 kW
Ausstattung
Automatikprogramme k.A.
Bluetooth fehlt
Bratsensor fehlt
Bräterzone fehlt
Doppelkreiszone fehlt
Flexi-Zone fehlt
Haubensteuerung k.A.
Integrierter Dunstabzug fehlt
Kochsensor fehlt
Mehrstufige Restwärmeanzeige fehlt
Randabsaugung k.A.
Speichern der Heizeinstellung k.A.
Timer mit Abschaltautomatik vorhanden
Topferkennung fehlt
WiFi k.A.
Funktionen
Ankochautomatik fehlt
Boost-Funktion fehlt
Frittieren k.A.
Pausenfunktion fehlt
Simmer-Funktion k.A.
Schmelzen k.A.
Schmoren k.A.
Warmhalten k.A.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf