Tannoy Stirling SE Test

(Regallautsprecher)
Stirling SE Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Regallautsprecher
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Tannoy Stirling SE

    • AUDIO

    • Ausgabe: 10/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Klangurteil: 95 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    „HiFi-Fans mit Faible zum Design winken bei den Tannoys schnell ab. Doch Moment: Man sollte die Stirling SE nicht nach ihrem Äußeren beurteilen. Denn was die britische Box ablieferte, war grandios: Der herrlich drückende Bass wurde eigentlich nur noch von der superben Detailtreue übertroffen.“

    • image hifi

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 08/2010
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Während andere Lautsprecher auf mehr oder weniger diskrete Weise ihre Klangbühne im wörtlichen Sinne ausbreiten, um sich dann unmerklich zurückzuziehen, lockt mich der Spross des Tannoy-Clans ganz unprätentiös in eine tief gefächerte Klangwelt, in der Instrumente und Stimmen ihren festen Ort und ihre natürlich umrissene Struktur wahren. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Tannoy Stirling SE

Abmessungen 40 x 85 x 37 cm
Bauweise Bassreflex
Gewicht 23 kg
Typ Regallautsprecher
Verstärkung Passiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Grill Spezialitäten AUDIO 10/2012 - Andere Details wie die frontseitgen Holz-Zierleisten, die aufwendig gearbeiteten Bassreflex-Öffnungen und der rustikale Bespannstoff wirken aus heutiger Sicht überholt - verleihen dem Lautsprecher aber seinen unverwechselbaren Charme. Auch der edle, weil güldene Schlüssel zur Entriegelung der Front-Abdeckung macht Eindruck. …weiterlesen


Ein schottisches Schlösschen mit einem Schlösschen am Tor image hifi 5/2010 - Unten auf der Schallwand befindet sich die Öffnung eines kleinen Türschlösschens. Da kommt mir in etwas abgewandelter Form die nie ganz geklärte Frage in den Sinn: Was tragen die Schotten unterm Kilt, oder besser gesagt, unter ihrer nostalgisch wirkenden Stoffbespannung? Vielleicht sollte ich den Neuankömmling direkt und unmissverständlich fragen: A bheil an dorus fosgailte? - Ist die Tür offen? Leichtes Rütteln, aber die Abdeckung sitzt bombenfest. Chan eil - Nein, ist sie nicht. …weiterlesen