Tannoy Arden 1 Test

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ver­stär­kung Pas­siv
  • Nenn­be­last­bar­keit / Nenn­leis­tung 150 W
  • Wege 2
  • Bau­weise Bass­re­flex
  • Typ Stand­laut­spre­cher
  • Sys­tem Ste­reo-​Sys­tem
  • Mehr Daten zum Produkt

Tannoy Arden im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Die Arden lässt mich ein wenig ratlos zurück. Der 15-Zoll-Koax ist so gut, dass ich mich ernsthaft frage, wie ich dieser Art Lautsprecher all die Jahre so wenig Aufmerksamkeit widmen konnte. ... Welch ein Fehler. Der Bass der Arden tanzt dermaßen leicht und ungebremst, dass man ihm fast Horncharakter attestieren könnte. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Tannoy Arden

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Tannoy Arden

Allgemeine Daten
Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Wege 2
Bauweise Bassreflex
Klangeigenschaften
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 150 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 600 W
Frequenzbereich 35 Hz - 30 kHz
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 93 dB
Abmessungen & Gewicht
Breite 60,2 cm
Tiefe 36,2 cm
Höhe 91 cm
Gewicht 41 kg
Weitere Daten
Frequenzbereich (Untergrenze) 35 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Tannoy Arden können Sie direkt beim Hersteller unter tannoy.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Schöner erben

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur - Es mag an der einen oder anderen etwas speziellen Erfahrung mit ein paar noch deutlich größeren und teureren Modellen der Royal-Serie gelegen haben, aber für mich war das Thema "große Tannoy-Koaxe" ad acta gelegt. Welch ein Fehler. Der Bass der Arden tanzt dermaßen leicht und ungebremst, dass man ihm fast Horncharakter attestieren könnte. Und dann der Raum. Wenn zu Beginn von "Catch the Rainbow" auf dem unsterblichen Live-Album von Ritchie Blackmoore & Co. …weiterlesen

Den Raum im Griff

Heimkino - Und dieser arbeitet perfekt, wie der blaue (36 dB), grüne (24 dB) und rote (12 dB) Messwert deutlich zeigen. So einfach geht`s: Subwoofereinmessung mit dem Velodyne DD-18 Resonanzen ade! Das Ganze ist einfacher, als man denkt und beginnt mit der Verbindung des Signalkabels zwischen AV-Receiver und Subwoofer. Diese kann über den Input- oder LFE-Eingang erfolgen. Die zweite Möglichkeit empfiehlt sich, um die im Sub eingebaute Frequenzweiche zu umgehen. …weiterlesen

Der dritte Weg

stereoplay - Letztere, bei KEF Crown Waveguide genannt, soll Resonanzen und Interferenzen innerhalb der Konstruktion vermeiden und den Hochtonfrequenzgang perfekt glatt halten. Der innere Waveguide, die Mitteltönermembran und die äußere Alu-Schallwand bilden eine fortlaufende Schallführung für den Hochton, die durch nichts, (nicht einmal eine hervorstehende Sicke) unterbrochen wird, um den Abstrahlwinkel gleichmäßig zu begrenzen und Kantenreflexionen zu vermeiden. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf