W8-1772 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen

Tang Band W8-1772 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... In 40 bis 60 ventilierten Litern sind 45 Hz untere Grenzfrequenz kein Problem, mit leichtem ‚Sinkflug‘ auch mehr bzw. weniger. Mit 250 Euro ist der W8-1772 für Tang Band zwar relativ gesehen teuer, für das Produkt aber sehr angemessen. Das Chassis ist komplett ausgereift und glänzt mit sehr guter Verarbeitung und exzellenten Messwerten.“

Weiterführende Informationen zum Thema Tang Band W8-1772 können Sie direkt beim Hersteller unter tb-speaker.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Klassiker mit feiner Note

Klang + Ton 1/2011 - Egal wo man hinguckt: Der „Zwanziger“ und das „Rearloded“ sind füreinander gemacht, weshalb dieses Gespann schon zu Lebzeiten zum Klassiker avancierte. Bestückung Und wenn es dann gleich ein so edler Zwanziger wie der Tang Band W8-1772 sein darf, umso besser. Gleich zwei dieser High-End-Breitbänder haben Tang Band, beziehungwseise deren deutscher Vertrieb Blue Planet Acoustic aus Frankfurt, im Portfolio. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 6/2007 - Testumfeld:Im Test waren fünf Lautsprecher-Chassis. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 2/2009 - Testumfeld:Getestet wurden vier Chassis, die keine Endnoten erhalten haben. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 1/2009 - Testumfeld:Im Test waren fünf Chassis und eine Treiber-/Hornkombination. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Neue Chassis

Klang + Ton 4/2008 - Testumfeld:Im Test waren acht Einzelchassis. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen