Sehr gut (1,0)
2 Tests
Gut (1,6)
154 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Mehr Daten zum Produkt

Tamrac Evolution 6 im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 12

    Flexibilität wird beim Evolution 6 von Tamrac großgeschrieben. Die Schultergurte lassen sich entweder auf einer Seite tragen oder so wie bei einem Rucksack anlegen. Die Materialien muten sehr hochwertig an und wurden dabei exzellent verarbeitet. Punkten kann der Testsieger der Zeitschrift DigitalPHOTO zudem mit einem ausgeklügelten Raumkonzept. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... Der Zugriff kann ... sehr schnell erfolgen. ... Platz gibt es genug für eine DSLR und ein mittelgroßes Zoomobjektiv, außerdem weiteren Stauraum für vielleicht noch zwei Objektive und ein Blitzgerät. ... Das oberste Abteil bietet noch mehr Stauraum, es ist groß genug für ein 70-200 mm Zoomobjektiv. Die Tasche ist gut gepolstert doch jeder Gegenstand im oberen Abteil sollte zum Schutz noch separat verpackt sein.“

zu Tamrac Evolution 6

  • Tamrac Raincover Evolution 6 blau ZA 171

Kundenmeinungen (154) zu Tamrac Evolution 6

4,4 Sterne

154 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
109 (71%)
4 Sterne
22 (14%)
3 Sterne
9 (6%)
2 Sterne
8 (5%)
1 Stern
6 (4%)

4,4 Sterne

154 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kamerataschen

Datenblatt zu Tamrac Evolution 6

Typ Fotorucksack
Gewicht 1646 g
Innenmaße (B x T x H) 23 x 14 x 22 cm
Außenmaße (B x T x H) 25 x 19 x 43 cm
Farbvarianten Schwarz
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TA-5786/01

Weiterführende Informationen zum Thema Tamrac Evolution 6 können Sie direkt beim Hersteller unter tamrac.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Durchweg gute Noten

FOTOTEST - Der f ür seine hochwer tigen Reisekoffer bekannte Hersteller hat mit der „Pro Road“-Serie eine Produktlinie aufgeleg t, die an Hochwertigkeit vorbildlich ist. Wenn es etwas mehr an Ausrüstung sein soll, empfehlen sich der Crumpler und der Hama Katoomba. Crumplers Rucksack ist nur zur Hälfte seines Fassungsvermögens für die Fotoausrüstung gedacht, transportiert durch sein großes oberes Fach mit vielen Innentaschen dennoch viel an Ausrüstung. …weiterlesen

Zieh, Cowboy, zieh!

DigitalPHOTO - Diese Funktionalität bieten übrigens auch das Cullmann-Holster und eingeschränkt das Kata-Holster Access-14 PL. Ein wichtiges konstruktives Detail für einen komfortablen und schnellen Zugriff auf das Equipment ist die Taschenöffnung. Lässt sich das Hauptfach vom Körper weg öffnen, so bleibt der Deckel von alleine offen und der Fotograf hat beide Hände frei. …weiterlesen

Kalte Pracht

camera - Und dann habe ich manuell mit dem 600-mm-Tele auf die Wölfe scharf gestellt, ISO auf 6.400 und habe dann, als wieder ein Auto kam, im fahlen Scheinwerferlicht ein Bild gemacht - mit einer Verschlusszeit von 1/8 Sekunde. Und dieses Bild ist mehr als brauchbar. Nikon hat die hohen ISO-Werte elegant gelöst. Die Ergebnisse wirken nicht wie Rauschen, sondern wie Filmkorn. Bei so viel Begeisterung - gibt es denn auch Kritik an der Kamera? …weiterlesen

Höchste Sicherheit bei Kata H-14

Kamerataschen zum Umhängen haben ihre Vorzüge: Zwar sind sie nicht so komfortabel wie Foto-Rucksäcke, dafür kommt der Fotograf besonders schnell an seine Ausrüstung heran. Und muss für die Anschaffung nicht so tief ins Portemonnaie greifen. Grund genug für die Redakteure der Zeitschrift ''Color Foto'' fünf der handlichen Fototaschen zu testen. Zur Testsiegerin wurde die Kata H-14 gekürt.

Allrounder für unterwegs

DigitalPHOTO - Für Fototouren über Stock und Stein sind entsprechend gepolsterte, flexible und bequeme Rucksäcke unabdingbar. Testredakteur Tim Herpers stellte für den DigitalPHOTO-Leser Julian Feldmann sieben verschiedene Fotorucksäcke für einen Praxistest zusammen. Gemeinsam prüften sie jedes Modell am nahegelegenen Rheinufer.Testumfeld:Auf dem Prüfstand befanden sich sieben Fotorucksäcke, die keine abschließenden Benotungen erhielten. …weiterlesen