• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kopf­hö­rer-​Ver­stär­ker
Technologie: Hybrid
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Taga Harmony THDA-500T v.2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    Stärken: feiner Sound mit sattem Bass; edles, hübsches Röhren-Design; auch für schwierige Kopfhörer geeignet.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Einschätzung unserer Autoren

THDA-500T v.2

Char­man­ter Röh­ren­ver­stär­ker mit DAC-​Chip

Stärken

  1. runder Klang mit trockenen Bässen
  2. kommt mit anspruchsvollen Kopfhörern zurecht
  3. USB für Musik vom Rechner (24 Bit und 192 kHz)
  4. Vorverstärkerausgänge, z.B. für Aktiv-Lautsprecher

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Zugegeben: LEDs sorgen für den Röhrenschein. Schön anzusehen ist der Taga Harmony THDA-500T v.2 dennoch – und auch akustisch muss sich der Hybrid-Verstärker nicht verstecken. Laut „ear in“ klingt er „piekfein“. Nebem dem Bassbereich, den die Tester als farbig, voll und knochentrocken beschreiben, gefallen die fein nuancierte Stimmwiedergabe und der seidige Oberton. In Summe klingt es äußerst rund, harmonisch und angenehm. Schön auch die Tatsache, dass der Taga mit anspruchsvollen Kopfhörern zurechtkommt und zwei Vorverstärkerausgänge bereithält, an die Sie beispielsweise Aktivboxen anschließen können. Musik nimmt der Vorverstärker in analoger Form und per USB zusätzlich digital mit bis zu 192 kHz und 24 Bit entgegen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Taga Harmony THDA-500T v.2

Technik & Leistung
Typ Kopfhörer-Verstärker
Technologie Hybrid
Anzahl der Kanäle 2
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX-Front fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 17 cm
Tiefe 23,5 cm
Höhe 12 cm
Gewicht 2,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Taga Harmony THDA-500T v.2 können Sie direkt beim Hersteller unter tagaharmony.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heldenhaft

HiFi einsnull 5/2013 (November/Dezember) - Sein Gewicht sorgt dafür, dass er unverrückbar auf dem Schreibtisch ruht Die Koax-Buchse kann beide Richtungen. Sie ist sowhl als Signalein- als auch als -ausgang nutzbar. So ist der Concero geeignet, den Computer in die Anlage zu integrieren Der Kopfhörer Netterweise habe ich wie bereits erwähnt vom Resonessence-Vertrieb mit dem LCD-3 von Audez'e noch einen Kopfhörer dazu, der zweifelsohne zum Besten gehört, das man seinen Ohren derzeit gönnen kann. …weiterlesen