Sehr gut (1,1)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: CD-​Recei­ver
Audio­kanäle: 2.0
Blue­tooth: Ja
WLAN: Nein
Leis­tung/Kanal: 75 Watt
Mehr Daten zum Produkt

Taga Harmony HTR-1000CD im Test der Fachmagazine

  • 1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    2 Produkte im Test

    „Plus: Röhren-Vorstufe; All-in-one mit CD-Player.
    Minus: -.“

zu Taga Harmony HTR-1000-CD

  • Taga Harmony HTR-1000CD Hybrid Stereo CD-Receiver Bluetooth® DAB+
  • Taga HTR-1000 Harmony CD-Hybrid Digital-Tube BT, USB-DAC Receiver, schwarz

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Taga Harmony HTR-1000CD

Technik
Typ CD-Receiver
Audiokanäle 2.0
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
AirPlay fehlt
AirPlay 2 fehlt
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
Leistung/Kanal 75 Watt
Video
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI fehlt
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Audio-Rückkanal (eARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer fehlt
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 5,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Taga Harmony HTR1000-CD können Sie direkt beim Hersteller unter tagaharmony.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Sechs plosiv

AUDIO - Der AVR 507 ist jedoch kein alter Bekannter im Festgewand, sondern ein nigelnagelneuer Receiver, der zeigt, dass seine US-Entwickler mehr können als coole Lautstärkeknöpfe entwerfen: Der Siebenkanaler glänzt mit Multiroom-Komfort wie mit Ausrüstung für fortgeschrittenes Klangtuning. Seine beiden Surround-Back-Endstufen lassen sich bei Nichtbenutzung einem Nebenraum zuweisen – mit eigener Quellenwahl. …weiterlesen

Innere Werte

video - Selbst deftige Pegel reproduzierte er erstaunlich sauber. KENWOOD KRF-V 7070; Pure 5.1-Wiedergabe, die aber richtig: Konzentriert aufs Wesentliche, buhlt der Kenwood um die Gunst der Klang-Gourmets. Zwar hat der 7070 nur fünf Leistungsverstärker, aber ein Surround-Center-Speaker kann über einen externen Leistungsverstärker zumindest am entsprechenden Hochpegel-Ausgang andocken. Allerdings klappt das nur mit Dolby-Digital-EX-, nicht jedoch mit DTS-ES-Tonquellen. …weiterlesen

Die goldene Mitte

Heimkino - Das erlaubt das direkte Bedienen am Receiver und einen schnellen Anschluss von temporären Quellgeräten. Der rund 1.450 Euro teure RX-A1070 ist in Schwarz oder Titan erhältlich und zeigt gegenüber seinem Vorgänger einige Neuerungen. Fangen wir bei so etwas Unscheinbarem wie den Gerätefüßen an, die jetzt in optimierter Form Resonanzen besser dämpfen können. Radiobegeisterte werden sich über die Integration eines DAB+-Tuners sehr freuen. …weiterlesen

Check-In

AUDIO - Die kehlige Stimme von Olive-Sängerin Ruth-Ann reproduzierte er in ihrer ganzen Zerbrechlichkeit, Diana Kralls Begleitmusiker postierte der 790er fein ziseliert auf der imaginären Bühne vor den Superboxen B&W Nautilus 801. Was auch dem Sony noch fehlte, lieferte der Onkyo TX-SR 501 E nach: Mit 70 Punkten räumte er in Stereo ab. So hörte man plötzlich, dass Diana Kralls Schlagzeuger auch sachte die Bass-Drum kickt – die anderen Testkandidaten unterschlugen es. …weiterlesen