Media Receiver 300 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 4 Tests
  • 100 Meinungen
Gut (1,7)
4 Tests
Gut (2,0)
100 Meinungen
Typ: Video-​Ser­ver, Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

T-Online Media Receiver 300 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,5); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Mit T-Home Entertain ist HDTV keine Zukunftsmusik, sondern bequeme Unterhaltung auf höchstem Niveau und so eine echte Alternative zu Blu-ray & Co..“

    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    1,5; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... macht jede Menge Spaß. Gerade diejenigen, die nicht die Möglichkeit der Sat-Schüssel-Installation haben und denen das DVB-T-Angebot zu mickrig ist, bekommen mit T-Home ein umfangreiches Programmpaket. ...“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,5); „Spitzenklasse“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die mitgelieferte Settop-Box arbeitet zuverlässig und bietet eine kundenfreundliche Menüstruktur. Sogar Musik und Bilder vom angeschlossenen PC lassen sich über die Mediabox auf den Fernseher navigieren. ...“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (87%)

    „Plus: komfortables Rundumpaket, Bedienung, Festplatte, Timeshift-Funktion.
    Minus: Bootzeit aus Netz-Aus, Radiomodus.“

zu T-Online Media Receiver 300

  • Telekom Media Receiver 300, schwarz

    Telekom Media Receiver 300, schwarz

Kundenmeinungen (100) zu T-Online Media Receiver 300

4,0 Sterne

100 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
50 (50%)
4 Sterne
15 (15%)
3 Sterne
2 (2%)
2 Sterne
12 (12%)
1 Stern
20 (20%)

4,0 Sterne

99 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • T-Home Mediareceiver für IPTV

    von JuergenK72
    • Vorteile: guter Klang, gutes Display, einfache Bedienung, einfache Installation, echter Ausschalter an der Rückseite
    • Nachteile: extrem hohes Laufgeräusch
    • Geeignet für: Home Entertainment
    • Ich bin: High-End Freak

    War Entertain-Kunde und der Mediaceiver ist von der Optik gut gemacht, ist leicht zu Bedienen DSL-Anschluss und Tarif von der Telekom ist die Voraussetzung für die Nutzung dieses Gerätes.

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu T-Online Media Receiver 300

Typ
  • Netzwerk-Player
  • Video-Server

Weiterführende Informationen zum Thema Telekom Media Receiver 300 können Sie direkt beim Hersteller unter t-online.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fernsehen via Internet

HiFi Test 1/2009 - Im speziellen Webinterface kann man sein Lieblingsprogramm sogar nach Sparten durchsuchen Der Mediareceiver fungiert als Schaltzentrale zwischen Internet und Fernsehgerät. Dank eingebauter Festplatte lassen sich kopierschutzfreie Sendungen sogar aufzeichnen T-Home Entertainment macht jede Menge Spaß. Gerade diejenigen, die nicht die Möglichkeit der Sat-Schüssel-Installation haben und denen das DVB-T-Angebot zu mickrig ist, bekommen mit T-Home ein umfangreiches Programmpaket. …weiterlesen

iPod und iTunes perfekt bedienen

iPod & more 2/2009 - Mit einigen Tipps und Kniffen hat man iTunes und den iPod fest im Griff – und kann noch besser von beiden profitieren. Egal ob Windows- oder Mac-Anwender, die beiden Autoren des Buches ‚iPod + iTunes‘ (O’Reilly, 2. komplett überarbeitete Auflage), Gerald Erdmann und Charlotte Stanek zeigen, wie man aus dem iPod und iTunes noch mehr herausholt.In diesem Ratgeber aus der iPod & more (2/2009) werden auf vier Seiten Ratschläge gegeben, wie man den iPod und die Software iTunes am besten bedienen kann. …weiterlesen

HDTV aus dem Internet

Heimkino 2-3/2009 - Durch eine direkte Adressierung des Teilnehmers können zudem rund 3.000 Video-on-Demand-Filme ausgewählt werden. Seit Ende des Jahres haben die T-Home-Kunden zudem die Möglichkeit, sich aus etwa 2.500 Radiosendern das ganz persönliche Musikprogramm herauszusuchen. Mediareceiver 300 Der zum Empfang notwendige Mediareceiver ist von einer Settop-Box für Satellit, Kabel und DVB-T auf den ersten Blick nicht zu unterscheiden. …weiterlesen

Zehn (fast) geheime iPod-Touch-Tipps

iPod & more 2/2009 - Auch wenn die Bedienung des iPod touch sehr intuitiv von der Hand geht, gibt es zahlreiche Tipps und Kniffe, die den Umgang mit dem Gerät noch angenehmer machen. Wir haben zehn Tipps zur Bedienung aus dem Handbuch und einige undokumentierte Kniffe für Sie zusammengestellt. Wissbegierige können das Handbuch im PDF-Format von Apples-Internetseiten herunterladen. Grundsätzlich wird die Lektüre allen iPod-touch-Besitzern empfohlen, denn es enthält zahlreiche Tipps, die eine Bedienung des iPod touch noch angenehmer machen. Aber der iPod touch kann nach dem Software-Update auf die Version 2.2 noch mehr, als das Online-Handbuch verrät.In diesem Artikel aus der iPod & More 2/2009 werden Tipps zur Bedienung und versteckten Funktionen des iPod touch gegeben. …weiterlesen

Anywhere, anytime

plugged 1/2009 - An Timeshifting, also zeitversetztes Fernsehen, haben wir uns nicht nur gewöhnt, es ist unverzichtbar geworden. Mit der Slingbox lässt sich das Ganze auch an jedem Ort der Welt genießen.Testumfeld:Im Test waren zwei TV-Receiver, die keine Endnoten erhielten. …weiterlesen