T + A PA 3100 HV Test

(Verstärker)
  • Sehr gut (1,0)
  • 3 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Vollverstärker
  • Technologie: Transistor
  • Anzahl der Kanäle: 2
  • Leistung/Kanal (4 Ohm): 500 W
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu T + A PA 3100 HV

    • FIDELITY

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Phänomenal starker, zugleich feinsinniger Integrierter in meisterhafter Verarbeitungsqualität, der mühelos auch große Vor-/Endverstärker-Kombinationen ersetzen kann.“

    • AUDIO

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    Klangurteil: 140 Punkte

    Preis/Leistung: „highendig“, „Empfehlung: Klang, Kraft, Kultur“

    „Plus: einer der besten Transistor-Vollverstärker, leise und laut schier unschlagbar, auch ohne Zusatz-Stromversorgung.
    Minus: hoher Preis.“

    • i-fidelity.net

    • Einzeltest
    • Erschienen: 06/2017
    • Mehr Details

    „überragend“

    „Referenz“

    „Der neue Herforder Referenz-Vollverstärker präsentiert sich in überragender Verarbeitungsqualität und mit reichhaltiger Ausstattung ... Der PA 3100 HV spielt absolut souverän, völlig ausgewogen und mit enormem Feingeist. Dennoch kann man seine Ergänzung durch das PS 3000 HV ruhigen Gewissens nachdrücklich empfehlen, denn mit Netzteil spielt der PA 3100 HV noch eine Liga höher. Wer das Duo hört, wird merken, die zwei gehören zusammen. Das Tröstliche daran ist, dass sich die Aufrüstung verschieben lässt.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu T + A PA 3100 HV

Abmessungen (mm) 460 x 460 x 170 mm
Ausgänge Cinch (Record / Tape), Cinch (Vorverstärker), Lautsprecher (Schraubklemme), XLR, Kopfhörer
Eingänge Analog (Cinch), XLR, Phono, Trigger
Gewicht 38 kg
Leistung/Kanal (4 Ohm) 500 W
Technologie Transistor
Typ Vollverstärker

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Supermacht AUDIO 3/2017 - Das wiederum erlaubt, auf möglicherweise klangschädigende Überallesgegenkopplung fast ganz verzichten zu können. Es bedeutet aber, dass etwa die Verstärkungsfaktoren perfekt abgestimmt sein müssen. Die Endstufen sind bei PA 3000 HV und PA 3100 HV weitgehend gleich, die Vorstufe macht den Unterschied. Deren neue Schaltung dürfte den Kostenwächtern noch mehr Stirnrunzeln bereiten. Im PA 3100 HV verwirklichte Wiemann ein "Direct Coupled"-Konzept. …weiterlesen