T + A DAC 8 DSD 8 Tests

(Digital-Analog-Wandler)

Ø Sehr gut (1,0)

Tests (8)

Ø Teilnote 1,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: D/A-​Wand­ler
Eingänge: Ether­net, Digi­tal Audio (koaxial), AES/EBU, USB, Digi­tal Audio (optisch)
Ausgänge: Digi­tal Audio (koaxial), Kopf­hö­rer, XLR, Cinch
Mehr Daten zum Produkt

T + A DAC 8 DSD im Test der Fachmagazine

    • image hifi

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 04/2017

    ohne Endnote

    „... T+A hat mit dem DAC 8 DSD einen Wandler-Vorverstärker auf den Markt gebracht, der CDs durch seine vielfältige Wandlertechnik auf ein neues Niveau hievt. Wer diesem so unscheinbaren Gerät darüber hinaus entsprechende DSD-Dateien zukommen lässt, wird in eine ganz neue Klangwelt entführt, die höchstens einen Nachteil hat: Dass der Weg zurück schwierig ist. ...“  Mehr Details

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 04/2017

    „überragend“; High End

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    „Äußerlich dem DAC 8 entsprechend und in seiner Gehäusekonstruktion unverändert, ist auch der DAC 8 DSD ansprechend gestaltet und exzellent verarbeitet. Im Wesentlichen entsprechen auch die PCM-Sektion des Konverterteils und die Ausgangsstufe denen des Vorgängers, was bereits erprobtermaßen für hervorragende Klangqualität sorgt. Die neu hinzugefügte, diskrete DSD-Sektion mit echter 1-Bit-Wandlung krönt einen durchdachten, penibel sehr hochwertig aufgebauten D/A-Wandler und fügt sich klanglich auf überragendem Niveau ein. ...“  Mehr Details

    • FIDELITY

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 12/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 7

    ohne Endnote

    „Echtes Know-how unter einer smarten Hülle, tadellose Verarbeitung und maßstabsetzender Klang – typisch T+A.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 08/2016

    Klang-Niveau: 91%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Ein DAC mit allem: alle Anschlüsse, alle Auflösungen, alle Digitalfilter. Hochkarätige Verarbeitung, innovative Technik, toller Klang.“  Mehr Details

    • AUDIO

    • Ausgabe: 5/2016
    • Erschienen: 04/2016
    • Seiten: 4

    Klangurteil: 140 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Referenz“

    „Plus: überragender Klang in allen Digitalformaten, DSD-fähig bis zu höchster Auflösung, Referenz-Wandler der Redaktion, Pegelregelung, vergleichsweise günstiger Preis.
    Minus: keine analogen Eingänge.“  Mehr Details

    • hifi & records

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 03/2016

    ohne Endnote

    „Nein, ein Streaming Client ist der DAC 8 DSD nicht. Er ist ein ganz besonderer D/A-Wandler mit USB-Eingang für den PC. Und ein weiterer Meilenstein in der T+A-Historie. Eigenentwickelte DSD-Wandler verhelfen ihm zu allerfeinstem analogen Klang. Die PCM-Sektion bietet dank vier umschaltbarer Filter ein Klangspektrum, das von ultrapräzise bis ätherisch-räumlich reicht. Klanglich ist der T+A in jeder Beziehung sehr gut.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Seiten: 2

    „überragend“ (95 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Sehr flexibler und klanglich überragender Multitalent-Wandler mit vollkommen getrennten Zweigen für DSD und PCM. Er beherrscht höchste Auflösungen und enttäuscht auch in CD-Qualität nicht.“  Mehr Details

    • i-fidelity.net

    • Erschienen: 04/2016

    „sehr gut“

    „Highlight“

    Klangqualität: „überragend“;
    Ausstattung: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“.  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu T + A DAC 8 DSD

Typ D/A-Wandler
Eingänge
  • Digital Audio (optisch)
  • Digital Audio (koaxial)
  • AES/EBU
  • USB
  • Ethernet
Ausgänge
  • Cinch
  • XLR
  • Kopfhörer
  • Digital Audio (koaxial)
Tonformate PCM (44,1, 48, 96, 192, 384), DSD (64, 128, 256, 512)
Abmessungen 270 x 270 x 95 mm
Gewicht 4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema T + A DAC8 DSD können Sie direkt beim Hersteller unter ta-hifi.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Purist

AUDIO 5/2016 - Er macht aus digitalen Daten analoge Wechselspannungen. Sonst nichts. Na, fast nichts: Die Ausgangslautstärke regeln kann der T+A DAC 8 DSD auch. Möglicherweise finden digitalfixierte Aktivboxen-Besitzer in ihm ihr Idealgerät, sicher aber bejubeln anspruchsvollste Musikfans hier einen Traum-Wandler.Ein D/A-Wandler befand sich im Check und erhielt im Klangurteil 140 Punkte. Klang Cinch/XLR, Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung wurden als Testkriterien herangezogen. …weiterlesen

Der (gar nicht so) feine Unterschied

FIDELITY 1/2017 - Nun wäre es mir eine Freude, prinzipiell allen Musikhörern, denen das PCM-Format genügt, die Suche nach einem nun bestimmt deutlich günstigeren DAC 8 der vorherigen Serie (ohne DSD) anzuraten. So leicht ist es allerdings nicht, denn neben der DSD-Wandlung hat T+A dem Neuen auch die Lautstärkeregelung aus der großen HV-Serie spendiert und damit auch auf analoger Ebene einen nicht zu überhörenden Mehrwert geschaffen. Besagte Regelung arbeitet auf der Signalseite komplett analog; …weiterlesen