DS112+ Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 61 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
61 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Lauf­werks­schächte: 1
NAS-​Gehäuse: Ja
Arbeitsspei­cher: 0,5 GB
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Synology DS112 Plus

NAS vom Spe­zia­lis­ten

Synology gehört zusammen mit Qnap zu den weltweit führenden NAS-Herstellern, die auch genügend Produkte für den Privatanwender im Angebot haben. So gehört die DiskStation DS112+ zu den Kleinsten, aber auch Feinsten. Viele andere Anbieter bieten ähnliche externe Festplatten mit Netzwerkanschluss an, können aber in puncto Funktionalität und Performance keinesfalls mithalten. Die neue Plus-Version wird aktuell bei amazon für rund 210 EUR ohne Festplatte angeboten.

Echter NAS-Server

Eine Festplatte mit Netzwerkanschluss bleibt lediglich eine NAS-Platte und kann an die Performance und Funktionalität eines kleinen NAS-Servers, wie von der DS112+ demonstriert wird, in keinem Bereich herankommen – deshalb lohnt die Investition in die Hardware. Synology bietet hier die Unterstützung durch einen Prozessor mit 2,0 GHz Taktfrequenz plus 512 MByte DDR3 Arbeitsspeicher. Ein Hardware-Verschlüsselungsmodul sorgt für die Sicherheit. Der Einzeleinschub für die 3,5-Zoll-Festplatte ist mit einem SATA2-Port verbunden und mit einem optionalen Adapter ließe sich auch eine 2,5-Zoll-Platte nutzen. Die maximale Unterstützung liegt bei 4 TByte. Als externe HDD-Schnittstelle können zwei USB 3.0-Ports genutzt werden, die auch als Printserver ihren Dienst verrichten können. Will man das gesamte Speichervolumen vergrößern, bietet sich die eSATA-Buchse an. Für die Netzanbindung kann ein Gigabit-LAN mit Weckfunktion in Anspruch genommen werden. Für die Kühlung des Systems sorgt ein leiser 60-Millimeter-Lüfter.

Anwendungsbereiche

Wie die deutlich teuren Schwestermodelle des Herstellers bietet die DS112+ eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten. Als Sicherheitslösung spielt das NAS eine vorrangige Rolle und arbeitet mit Windows-PCs und Macs gleichermaßen schnell zusammen. Als virtuelles Laufwerk lässt sich die DiskStation in Betrieb nehmen wie auch als WebStation und private Cloud für 16 Nutzer. Entscheidend ist jedoch die hohe Performance der kleinen NAS-Server, die nur von ähnlich konzipierten Geräten erreicht wird.

Kaufempfehlung

Für anspruchsvolle Anwender lohnt die Anschaffung einer DiskStation schon im kleinen Bereich für eine Festplatte, da die Erwartungen an Bedienung und Performance restlos erfüllt werden. Beim DS112+ hat man kein Geld verschwendet und kann die Festplatte der Wahl einbauen und jederzeit wieder austauschen.

Kundenmeinungen (61) zu Synology DS112+

3,9 Sterne

61 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
34 (56%)
4 Sterne
7 (11%)
3 Sterne
7 (11%)
2 Sterne
7 (11%)
1 Stern
7 (11%)

3,9 Sterne

61 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: NAS-Server

Datenblatt zu Synology DS112+

DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Laufwerksschächte 1
Typ
NAS-Gehäuse vorhanden
Hardware
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Prozessortyp Dual Core
Prozessorgeschwindigkeit 2 GHz
Schnittstellen
Intern
SATA fehlt
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA vorhanden
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 vorhanden
USB-C fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DS112+

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: