SWM Motorrad SM 650 R (40 kW) [Modell 2015] 1 Test

Ø Befriedigend (3,3)

Test (1)

Ø Teilnote 3,3

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Super­moto
Hubraum: 600 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

SWM Motorrad SM 650 R (40 kW) [Modell 2015] im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • Produkt: Platz 4 von 4

    533 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,4

    „Mit einem kultivierten Motor, schlanker Ergonomie und flinkem Handling trifft die SWM den Supermoto-Gedanken punktgenau. ... taugt vielleicht nicht für die Renn-, aber ganz bestimmt für die Hausstrecke. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu SWM Motorrad SM 650 R (40 kW) [Modell 2015]

Typ Supermoto
Hubraum 600 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 170 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 159 kg
Leistung in PS 54
Leistung in kW 40
Modelljahr 2015

Weiterführende Informationen zum Thema SWM Motorrad SM 650R (40 kW) [Modell 2015] können Sie direkt beim Hersteller unter swm-motorrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Cruiser Arrabbiata

Motorrad News 6/2016 - Klingt widersprüchlich, und nach einer Tankfüllung hat der Fahrer die Sache mit der Langsamkeit weitestgehend abgehakt. Die XDiavel S ist ein durch und durch dynamisches Motorrad und die geballte Technik schreit geradezu danach, ausgequetscht zu werden. Ein wesentlicher Charakterbaustein ist das umfangreiche Elektronik-Paket, dessen mannigfaltige Einstelloptionen dazu beitragen, das Fahrerhandbuch allein in deutscher Sprache auf ein Gesamtvolumen von 358 Seiten aufzuplustern. …weiterlesen

Herzensbrecher

Motorrad News 6/2015 - Im Gegenzug fühlt sich der Fahrer dabei nie entmündigt und baut nach einer Weile sehr viel Vertrauen zur Maschine auf. Und natürlich macht es tierisch Spaß, sich mal wieder mit einem Motorrad so intensiv auseinanderzusetzen, anstatt einfach den Fahrmodus zu ändern. Am Ende bleibt die RSV4 ein reinrassiger Racer mit haufenweise Einstellmöglichkeiten, eine vorzügliche Basis für echten Rennsport. Klar, für schnelle Hobbypiloten gibt es einfachere Motorräder. …weiterlesen

Fährtensucher

Motorrad News 6/2013 - Ein irrsinnig riesiges, unvorstellbares Spektakel in der ansonsten beschaulichen Prärie. Im Sturgis Motorcycle Museum treffen wir den 84-jährigen Neil Hultman, der seit 1947 mit dabei ist. Er ist Mitglied der Jackpine Gypsies, die die Rallye mit einem rivalisierenden Motorclub aus Rapid City einst ins Leben riefen. Neils erstes Motorrad war eine Indian Chief, ein Bild von einem Motorrad. Vor sechs Jahren hat er sich entschieden, seine Karre, zuletzt eine Yamaha Venture, abzumelden. …weiterlesen

Der große Knall

Motorrad News 6/2013 - Yamahas R1 revolutionierte 1997 das Supersport-Genre. Zu ihrer Erfolgsgeschichte gehören Titel und Siege in verschiedenen Rennserien ebenso wie die Zuneigung der Landstraßenheizer: Von 1998 bis 2012 wurden alleine in Deutschland 13 119 R1 zugelassen. Das Rezept ist fix aufgezählt: Edle Komponenten, bizarre Spitzenleistungen, ein attraktives Äußeres und einfache Beherrschbarkeit sind das perfekte Rüstzeug für die Runde durch die Eifel oder über die Nordschleife. …weiterlesen

Billiger Einstieg

Motorrad News 10/2012 - Damit bieten die Stopper neben effektiver Verzögerung auch Spurtreue. Seitenwagen und Motorrad sind sechsfach verschraubt. Um eine verspannungsfreie Montage zu gewährleisten, lagert Jialing den vorderen unteren Anschluss in einem Gummielement. Das Bootsrad führt eine Zugschwinge mit stufenlos einstellbarem Federbein. Per Gestänge und Untersetzung wird das Seitenrad in begrenztem Rahmen mitgelenkt, mit 95 Millimeter fällt der Vorderradnachlauf nicht übermäßig lang aus. …weiterlesen

Kindheitstraum

CROSS Magazin 2/2012 - Außerdem ist die kleine Kawasaki als sehr haltbares Bike mit wenigen Kinderkrankheiten bekannt. In Sachen Spitzenleistung kann die kleine KX zudem besser als erwartet mithalten, was ihr die jungen Testfahrer auch für die Handlichkeit attestieren. Fazit Die Kawasaki KX65 fällt verglichen mit der Husqvarna und der KTM sicher etwas ab. Doch obwohl die Basis der Grünen schon einige Jahre alt ist, kann man auch aus ihr ein richtig gutes Motorrad zaubern. …weiterlesen

NSU Modell ‚201 TS‘

Kradblatt 12/2010 - Zusammen mit der sauber ansprechenden, aber ungedämpften Trapezgabel ergibt sich ein entspanntes Fahrgefühl. Die beiden Halbnabenbremsen sorgen für der Leistung und dem Fahrzeuggewicht von 100 Kilogramm angemessene Verzögerungswerte. Wenn man mit einem solch alten Motorrad unterwegs ist, muss man besser aufpassen als bei einem modernen. Schon eine kleine Steigung ist eine Herausforderung, die sorgfältiges Management der bescheidenen Ressourcen Hubraum, Leistung, Drehzahl und Gänge braucht. …weiterlesen