MP03 Produktbild
  • ohne Endnote

  • 1 Test

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Beson­dere Eig­nung: Ein­fa­ches Handy, Für Senio­ren
Bau­form: Bar­ren-​Handy
Mehr Daten zum Produkt

Swissvoice MP03 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die ältere Generation, die sich ein Handy wünscht, das sich auf das Wesentliche beschränkt, ist mit dem MP03 bestens bedient. Allerdings fehlen diesem Handy Alleinstellungsmerkmale, um sich von anderen, seniorengerechten Mobiltelefonen abzugrenzen. Der Preis ist allerdings durchaus attraktiv.“

Kundenmeinungen (10) zu Swissvoice MP03

3,9 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
6 (60%)
4 Sterne
2 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (20%)

3,9 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

MP03

Ele­gan­ter Groß­tas­ten-​Winz­ling

Das Swissvoice MP03 versucht sich am eigentlich Unmöglichen: Das Seniorentelefon soll gleichzeitig besonders große und einfach zugängliche Bedienelemente bieten und trotzdem nicht wie ein riesiger, unbeholfener Klotz aussehen. Zumindest dem optischen Anschein nach ist das den Entwicklern des Gerätes durchaus gelungen. Denn das Swissvoice MP03 wirkt überraschend elegant und zierlich, kann aber zumindest sehr großformatige und gut ablesbar beschriftete Tasten vorweisen.

Etwas fragwürdig wirkt dagegen das wahrlich arg klein geratene Display. Dieses ist zwar beleuchtet und zeigt Zahlen und Buchstaben bei Eingaben ebenfalls angenehm groß an, durch den winzigen Platz kann aber jeweils nur ein Bruchteil einer Rufnummer oder SMS angezeigt werden. Darüber hinaus ist zwar deutlich erkennbar, welches Menü ausgewählt wurde, die um diese Anzeige herum gruppierten Symbole der anderen Menüpunkte aber fallen geradezu winzig aus. Damit wird das Durchschalten durchs Menü eher zu einer Erinnerungsaufgabe.

Ansonsten präsentiert sich das Swissvoice MP03 wie jedes andere Seniorentelefon auch: Es ist auf die grundlegenden Handy-Funktionen beschränkt und kann mit einer (allerdings nicht näher spezifizierten) Notruffunktion aufwarten, die per Tastendruck auf der Rückseite des Gerätes ausgelöst wird. Leider scheint das MP03 auch nicht mit Hörgeräten kompatibel zu sein, etwas, was der Hersteller sonst stets in den Produktbeschreibungen deutlich hervor hebt. Mit nur vier Stunden Sprechzeit besitzt das Handy zudem nicht gerade viel Ausdauer.

So zeichnet das Swissvoice MP03 ein zwiespältiges Bild: Einerseits wurde hier eindeutig der lobenswerte Versuch unternommen, eine angenehme Form mit hilfreichen Funktionen zu verbinden. Andererseits ist das Ergebnis nicht ganz so konsequent ausgefallen, wie man es sich vielleicht erhofft hätte.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Einfache Handys

Datenblatt zu Swissvoice MP03

Besondere Eignung
  • Für Senioren
  • Einfaches Handy
Telefonie
Ausdauer
Akkukapazität 1000 mAh
Ausstattung
Kamera
Auflösung 0 MP
Verarbeitung & Design
Bauform Barren-Handy

Weiterführende Informationen zum Thema Swissvoice MP03 können Sie direkt beim Hersteller unter swissvoice.net finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Angriff auf das iPhone

iPhoneWelt - Der Palm Pre ist ein ernsthafter iPhone-Konkurrent, auch wenn er nicht in jedem Punkt mit dem ‚Jesus-Phone‘ von Apple mithalten kann.Auf 3 Seiten stellt die Zeitschrift iPhoneWelt (1/2010) den neuen iPhone-Konkurrenten Palm Pre vor. …weiterlesen

Besondere Kennzeichen: keine

mobile zeit - Das swissvoice MP03 kommt ohne Schnickschnack aus und soll damit die Wünsche vieler Menschen ab 60 erfüllen. …weiterlesen

NFC - Fahrkartenkontrolle jetzt auch ohne aktiviertes Display

Die Fahrkartenkontrolle via NFC kann künftig auch ohne ein eingeschaltetes Display erfolgen. Dies geht aus einer Präsentation hervor, die auf dem NFC-Forum in Frankfurt vorgestellt wurde. Demzufolge soll das neue Verfahren im Herbst 2008 im Rahmen des Testbetriebs im Rhein-Main-Gebiet zur Anwendung kommen.

Digitales Portemonnaie & virtuelle Bankfiliale

PC NEWS - Eine Lösung für dieses Dilemma besteht darin, einfach eine Prepaid-Kreditkar ten zu verwenden. Eine solche Kar te verdient die Bezeichnung Kreditkar te eigentlich gar nicht. Denn sie gewähr t dem Zahlenden keinen Kredit, sondern funktionier t auf Guthabenbasis. Bevor Sie als Besitzer einer Prepaid-Kreditkar te also mit ihrer Hilfe bezahlen können, müssen Sie auf die Kar te erst einmal ein Guthaben einzahlen. …weiterlesen

Das können Smartphones

PC-WELT - Smartphones sind echte Multifunktions-Handys. Dabei haben sich fünf Betriebssystem- Fraktionen herauskristallisiert. PC-WELT zeigt, was die jeweiligen Top-Modelle zu bieten haben.Auf diesen 4 Seiten stellt die Zeitschrift PC-WELT (6/2010) umfangreich verschiedene Smartphones mit verschiedenen Betriebssystemen gegenüber und zeigt, was das jeweilige Smartphone zu bieten hat. …weiterlesen

Außen Rambo, innen Nichtschwimmer

Telecom Handel - Outdoor-Handys und -Smartphones liegen im Trend – Wir haben drei aktuelle Modelle bei harten Wasser- und Falltests speziell in Bezug auf ihre Standfestigkeit unter die Lupe genommen.Testumfeld:Es wurden drei Outdoor-Handys bezüglich ihrer Standfestigkeit näher beurteilt. Endnoten hat man nicht vergeben. …weiterlesen