Gut (2,0)
1 Test
Sehr gut (1,4)
1.245 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnitt­stel­len: USB
Typ: Gaming-​Tasta­tur
Tas­ten­tech­nik: Mecha­ni­sche Tas­ten
Mehr Daten zum Produkt

SteelSeries Apex M750 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    Pro: schillernde und nützliche Beleuchtung; robuste Bauweise; einfache Anpassung der Software.
    Contra: keine Tastatur für Vieltipper; keine Kabelführung; klingt wie Hagel auf einem Blechdach. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu SteelSeries Apex M750

zu Steel Series Apex M750

  • SteelSeries Apex M750 Gaming Tastatur - FR Layout
  • SteelSeries Apex M750 USB mehrfarbig beleuchtet schwarz (Tastatur)

Kundenmeinungen (1.245) zu SteelSeries Apex M750

4,6 Sterne

1.245 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
959 (77%)
4 Sterne
162 (13%)
3 Sterne
50 (4%)
2 Sterne
37 (3%)
1 Stern
37 (3%)

4,6 Sterne

1.245 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Steel Series Apex M750

Extra­ro­bust, aber wenig ergo­no­misch

Stärken
  1. robustes Aluminiumgehäuse
  2. kurze Auslöseverzögerung
  3. frei konfigurierbare Tastenbeleuchtung
Schwächen
  1. keine Handballenablage

Wie fühlen sich die Tasten an?

SteelSeries nutzt eigens konzipierte mechanische Schalter, statt auf die üblichen Cherry-Schalter zu setzen. Die mit RGB-Beleuchtung ausgestatteten QX2-Schalter haben einen geringen Auslöseweg und lineares Verhalten, es gibt also kein deutliches Klicken. Leise sind die Tasten allein aufgrund ihrer mechanischen Tastatur aber vermutlich nicht. Für Spieler ist das Tastenverhalten optimal, da durch den geringen Auslöseweg die Eingabeverzögerung minimiert wird. Fürs Tippen von Texten empfehlen sich eher mechanische Tastaturen mit klarem Auslöse-Klick.

Wie ist es um die Ergonomie bestellt?

Leider verzichtet SteelSeries auf eine Handballenauflage. In Kombination mit dem recht hohen Aluminiumgehäuse ist die Position der Handballen nicht optimal. Im Idealfall sollte das Handgelenk bei längerer Nutzung einer Tastatur nicht angewinkelt werden müssen.

Gibt es günstige Alternativen mit mechanischen Schaltern?

Mechanische Tastaturen sind generell teurer als Tastaturen mit klassischen Membranschaltern. Inzwischen gibt es aber auch im Preisbereich unter 100 Euro Modelle mit mechanischen Tasten, die sich gut fürs Gaming eignen. Zu den prominenten Vertretern gehören die simple, aber robuste G610 Orion von Logitech oder Q-Pads MK-90. Einziger Wermutstropfen bei beiden günstigen Modellen: Die Beleuchtung ist jeweils nur einfarbig.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Tastaturen

Datenblatt zu SteelSeries Apex M750

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen USB
Features
  • Tastenbeleuchtung
  • Ziffernblock
Typ Gaming-Tastatur
Tastentechnik Mechanische Tasten
Schaltertyp SteelSeries QX2 linearer mechanischer RGB-Schalter

Weiterführende Informationen zum Thema Steel Series Apex M750 können Sie direkt beim Hersteller unter steelseries.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: