Gut

2,5

Gut (2,5)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Srixon XXIO Prime Driver im Test der Fachmagazine

  • 41 Punkte

    Platz 6 von 7

  • 3,5 von 5 Sternen

    Platz 18 von 25

    „Plus: Im Design der Angeber unter den Drivern.
    Minus: Seltsame Gewichtsverteilung im Schlägerkopf, die Sportlichkeit leidet unter Chic und Preis.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Srixon XXIO Prime Driver

Passende Bestenlisten: Golfschläger

Datenblatt zu Srixon XXIO Prime Driver

Typ Driver
Benutzertyp Herren

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Eine Frage der Neigung

GOLF TIME - Club Lean: Wer den Effekt des Neigungswinkels des Schafts versteht, hat beste Voraussetzungen, sein Spiel nachhaltig zu verbessern - insbesondere das kurze Spiel. …weiterlesen

Wie hoch?

GOLF TIME - Grundlagen-Training: Auf die Höhe kommt es an: Wie Sie mit welchem Schläger richtig aufteen.Auf zwei Seiten zeigt Golf Time (2/2014) die korrekten vertikalen Ballpositionen abhängig vom verwendeten Schläger. Dabei geht die Zeitschrift insbesondere auf die Typen Driver, Holz und Eisen ein. …weiterlesen

Abschlag

active woman - So elitär wie sein Ruf ist Golf schon lange nicht mehr. Heute versuchen sich viele mit ‚Holz‘ und ‚Eisen‘ auf dem Grün und trainieren dabei Kraft und Ausdauer. Ist das auch was für Sie? …weiterlesen

Sandhilfe

GOLF TIME - Der Bunkerschlag: Einfach aus dem Sand spielen.Die Zeitschrift Golf Time (7/2013) erläutert die Schwierigkeiten eines Bunkerschlags und zeigt, wie es richtig geht. Dabei wird auf zwei Seiten besonders auf die richtige Technik für Amateure eingegangen und mit Hilfe von Bildern dargestellt. …weiterlesen

Einfach loslassen können

GOLF TIME - Der Release: Das Wort ‚Release‘ (engl.: Loslassen, Freigeben) hat für viele Golfer eine unterschiedliche Bedeutung.In diesem zweiseitigen Ratgeber zeigt Golf Time (6/2013) verschiedene Release-Arten beim Schwung. …weiterlesen

Welcher Typ sind Sie?

GOLF TIME - Selbsterkenntnis: Drei Golfer-Typen im Visier – ihre Vor- und Nachteile.In diesem zweiseitigen Artikel erklärt Golf Time (5/2013) die Unterschiede zwischen den Golftypen Kraft-, Technik- und Kunstgolfer. Zu jedem Typen verrät die Zeitschrift zudem kleine Tipps, die zur Spielverbesserung beitragen sollen. …weiterlesen

Holy Hybrid

GOLF TIME - Damit aber zum Test für diese Ausgabe: Zehn Hybrids führender Schlägerhersteller haben wir in Kooperation mit T&K Golf Research auf Herz und Nieren getestet und buchstäblich geschlagen, bis nur so die Funken sprühten. Ob für Sie das passende Hybrid mit dabei ist, lesen Sie auf den folgenden Seiten. Als Empfehlung sei erneut das persönliche Testen auf der Driving Range oder der Runde mit auf den Weg geschickt . . . Aufwendiges Testverfahren. …weiterlesen

Totale Kontrolle

GOLF TIME - Von außen nach innen hingegen unterstützt eine ruhigere Rotation des Schlägerblattes 6 Wenn man den Schlag nach links abstellen will, muss der Körper durch den Ball rotieren. Wenn der Körper abstoppt, tendieren die Hände zum "Überschlag" und schließen so das Schlägerblatt. Hier zielt meine Gürtelschnalle links vom Ziel Den Handgelenk-Winkel beibehalten für bessere Schläge Der "Zurückhaltungs"-Schlag ist eine großartige Ergänzung im Schlagarsenal. …weiterlesen

So schaffen Sie den Slice ab!

GOLF TIME - Chronischer Tee-Verschleiß beim Drive belegt zweifelsfrei, dass der Eintreffwinkel Ihres Schlägers zu steil ist. In diesem Fall besteht Ihre unschöne Golfwelt aus hohen, kurzen oder f lachen, gepullten Schlägen. Diese Übung wird Ihnen garantiert helfen, ein Gefühl für eine f lachere Schwungebene zu entwickeln und Sie werden auch nicht mehr so viel Geld für Tees ausgeben. :-) Schon nach wenigen Minuten werden Sie merken, dass sich Ihr Schwung runder und kompakter anfühlt. …weiterlesen

Edel & Exklusiv

GOLFMAGAZIN - Kalt: Ein Schläger in diesem Preissegment hätte vielleicht noch mit der einen oder anderen Innovation mehr aufwarten können. onoff Red Series Preis: 749,00 € Loft/Schaft: 10 und 11 Grad / Smooth Kick MP 512 D Technologie: Klassiches Design trifft auf modernste Technologie. Wobei sich die der Daiwa-Nachfolger in seinen hauseigenen Produktionsstätten vor allem auf die Produktion von hochwertigen Schäften konzentriert. Beurteilung: (T) "Grundsätzlich ein solider, guter Auftritt des Newcomers. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf