SRAM VIA GT (Modell 2014) 1 Test

VIA GT (Modell 2014) Produktbild
ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Ket­ten­schal­tung
  • Mehr Daten zum Produkt

SRAM VIA GT (Modell 2014) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Die ‚Gran Tourismo‘-Schaltgruppe von Sram bietet neben dem geringen Gewicht auch zahlreiche Details der Topgruppen ‚RED‘ aus dem Rennrad- und ‚XO‘ aus dem Mountainbikebereich und ist auf Trekking- und Crossräder ausgelegt. Die überraschend große Übersetzungsbandbreite wildert bei Bedarf auch in anderen Gefilden. Knackige Schaltvorgänge und gute Verarbeitung überzeugen Vielfahrer.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu SRAM VIA GT (Modell 2014)

Passende Bestenlisten: Fahrradschaltungen

Datenblatt zu SRAM VIA GT (Modell 2014)

Typ Kettenschaltung
Kranzanzahl 10-fach
Anzahl der Gänge 2 x 10
Modelljahr 2014

Weiterführende Informationen zum Thema SRAM VIA GT (Modell 2014) können Sie direkt beim Hersteller unter sram.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Rasselbande

Radfahren - Kettenschaltungen sind die meist verbreiteten Schaltungen im Fahrradbereich. Doch was müssen sie können? Wo gibt es wichtige Unterschiede? aktiv Radfahren hat für Sie Vor- und Nachteile unter die Lupe genommen. ...Testumfeld:Im Vergleich waren zehn Fahrradschaltungen. Die Vergabe von Endnoten blieb aus. …weiterlesen

Schaltwerk richtig einstellen

Radfahren - Stellen Sie für eine perfekte Funktion Ihre Schaltung richtig ein und beseitigen Sie nervendes Rattern und Quietschen. Mit folgender detaillierte Beschreibung zeigen wir Ihnen, wie Sie am besten vorgehen. Wichtig: Im Zweifel sollten Sie diese Arbeiten Ihren Händler durchführen lassen. Stichwort: Sicherheit.Auf vier Seiten erklären die Experten der Zeitschrift aktiv Radfahren (4/2014), wie man die Fahrradschaltung und den Umwerfer richtig einstellt und welche Werkzeuge dazu benötigt werden. …weiterlesen

Shimano vs. Sram

MountainBIKE - Japan gegen USA - die beiden Erzrivalen kämpfen seit Jahren um die Vorherrschaft auf dem Schaltungsmarkt. MB ließ drei preislich vergleichbare Schaltgruppenpaare gegeneinander antreten.Testumfeld:Die Zeitschrift MountainBIKE nahm in einem Vergleichstest sechs Fahrradschaltungen aus drei Klassen unter die Lupe, wobei jeweils eine Fahrradschaltung von zwei Herstellern gegeneinander antraten. Die Schaltungen wurden 1 x für „überragend“, 4 x für „sehr gut“ und 1 x für „gut“ befunden. Zu den Testkriterien zählten Montage, Funktionen, Ergonomie und Präzision. …weiterlesen

Gänge aus der Dose

Radfahren - Weiterer Pluspunkt: der geringe Preis. 11-Gang: Shimanos 11-Gang "Alfine" eignet sich vor allem für sportive Trekking-, Alltagsfahrer und Radpendler. Dank schrägverzahnten Ritzeln und Ölschmierung läuft das Getriebe extrem leicht, lässt sich gut und weich schalten. 14-Gang: Wer das Beste vom Besten haben will, holt sich die Dose von Rohloff. …weiterlesen

Schaltgruppen - Welche macht Sinn und was ist Luxus?

World of MTB - Die Schaltperformance lässt sich mit einem Wort beschreiben: hervorragend. SRAM X0 MONTAGE/TECHNIK Erhältlich ist die X0 Gruppe in allen Ausführungen und für alle Einsatzbereiche, egal ob für den Marathon ohne Type2 am Schaltwerk oder speziell für den Downhill-Einsatz. In diesem Fall ist das Schaltwerk für ein präziseres Schaltverhalten der kleineren Downhillkassette angepasst, und das obere Schaltröllchen führt die Kassette näher an den Ritzeln. …weiterlesen

Japanischer Wettkampf

Radfahren - Wer technikaffin ist, findet mit ihr viele Möglichkeiten der Anpassung. Unsere Empfehlung für breite Einsatzmöglichkeiten. Die Alfine 11-fach verleiht dem T600 ein elegantes Aussehen. Zumal sie die Produktdesigner zu passenden silbernen Anbauten verleitet. Aber entscheidend sind die kompakte Nabe selbst und das singuläre Kettenblatt. Dadurch dass die Schaltmechanik komplett in der Nabe liegt, stören auch keinerlei Auswüchse die Optik. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf