ohne Note
1 Test

Gut (2,2)
25 Meinungen

Aktuelle Info wird geladen...

SQ-Lab 603 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    Der Fahrradsattel SQ-Lab 603 wurde von der Zeitschrift „Aktiv Radfahren“ gemeinsam mit 24 anderen Sätteln auf seine Nutzerfreundlichkeit getestet. Der Sattel aus Elastomer wiegt rund 400 Gramm und eignet sich nach Angaben der Redaktion sowohl für trainierte, als auch für untrainierte Radfahrer, die selten Sport treiben. Der Sattel schont ihrer Meinung nach den Sitzknochen, sogar wenn dieser nicht an die Belastung langer Fahrten gewöhnt ist.
    Besonders positiv werden die weiche Comfoam-Polsterung sowie die dezent reduzierte Entlastung der Stufen vermerkt. Durch den ergonomischen Sattel werden Schmerzen und Belastungen beim Radfahren vermieden und die Länge von Touren deutlich erhöht. Der Sattel ist an die körperlichen Gegebenheiten von Herren angepasst.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu SQ-Lab 603

Kundenmeinungen (25) zu SQ-Lab 603

3,8 Sterne

25 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (48%)
4 Sterne
4 (16%)
3 Sterne
5 (20%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (16%)

3,8 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradsättel

Datenblatt zu SQ-Lab 603

Typ Trekking- / Cityrad-Sattel

Weiterführende Informationen zum Thema SQLAB 603 können Sie direkt beim Hersteller unter sq-lab.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Gut im Sattel, Teil 3

velojournal - Mit der richtigen Sattelhöhe ergibt sich die korrekte Fussstellung auf dem Pedal meist von alleine. Klickpedale erleichtern die richtige Fussposition und helfen Kraft zu sparen. Die Pedalplatten müssen aber sehr genau eingestellt werden, damit der Fuss nicht in eine unnatürliche Stellung gezwungen wird, was im schlimmsten Fall Kniebeschwerden hervorrufen kann. Für eine gute Kraftübertragung sorgen neben den Klickpedalen auch die grossflächigen BMX-Pedale, die ausserdem sehr rutschfest sind. …weiterlesen

Sitzgelegenheit

RennRad - Sehr gut! Das »Wing Flex«-System lässt die Flanken flexen, sie können sich der Bewegung des Fahrers anpassen, eine verbesserte Kraftübertragung ist die Folge. Deutlich spürbar ist der hohe Komfort, der mit dem Flex einhergeht und durch eine exzellent gepolsterte Schale mehr als nur Ergänzung findet. Klasse: Eine Satteltasche (von Fizik) kann direkt ins Gestell eingeklickt werden. SQlab liefert mit dem 611 active ein Paradebeispiel für die von uns gestellten Ansprüche an einen »gesunden« Sattel. …weiterlesen

Sitzkissen

Radfahren - Sitzprobleme werden immer an erster Stelle genannt, wenn Radler ihre Beschwerden beim Radfahren beschreiben sollen. Der Sattel ist einer von drei Kontaktpunkten des Radlers mit dem Rad. Er trägt wesentlich mehr Körpergewicht als Lenker und Pedale.Testumfeld:Im Test waren 24 Fahrradsättel. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf