S3/5R2 Produktbild
  • Sehr gut 1,4
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Spendor S3/5R2 im Test der Fachmagazine

  • Klang-Niveau: 85%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „Die Spendor S3/5R2 steht in der Tradition des BBC-Monitors LS3/5A. Überragende Natürlichkeit und neutrale Klangfarben samt unaufgeregter Wiedergabe zeichnen sie aus. Nie vordergründig oder anspringend, effektfrei. Fantastisch.“

    • Erschienen: März 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Spendor S 3/5 R² ist somit eine faszinierende Weiterentwicklung der SE, weist sie doch gleichzeitig zu den klassischen Tugenden wie auch in die Zukunft. Sie bietet wieder mehr Mittencharme, den so viele 3/5-Fans bei den neuen Versionen vermissten. Und spielt doch feiner und offener als die alten Geschwister. ...“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Spendor S3/5R2

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex

Weitere Tests & Produktwissen

Versuch macht klug

AUDIO 6/2005 - diese Komponenten dürfen deswegen nicht beliebig voluminös ausfallen. Die räumlichen Verhältnisse und die Lautsprecher sind die festen Größen in diesen Planspielen, alles andere ist weit gehend variabel: Wird es eine feine Stereo-Anlage oder lässt sich ausgehend von den Canton Karat Reference 6 eine wirklich überzeugende Surround-Anlage realisieren? Wie gut muss ein Verstärker für die Canton-Boxen überhaupt sein? …weiterlesen

Suchtgefahr

HiFi Test 5/2014 - Bis im Jahre 2011 mit der Limited 11 ein "bezahlbarer" Lautsprecher mit den patentierten DDD-Biegewellenwandlern den Versuch startete, auch in Preisklassen unter 10.000 Euro mit den Vorzügen der 360°-Schallabstrahlung zu punkten. Die schnell ausverkaufte "limitierte" Version beflügelte German-Physiks-Gründer Holger Müller mit der praktisch baugleichen "Unlimited" dem Musikliebhaber den günstigen Einstieg in die wunderbare Welt der DDD-Biegewellenwandler dauerhaft zu ermöglichen. …weiterlesen