Ø Gut (2,3)

Keine Tests

(240)

Ø Teilnote 2,3

Produktdaten:
System: 2.1-​Sys­tem, Sub­woofer-​Satel­li­ten-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Speed-Link SL-8209

33 Watt RMS

Nicht jeder will Unsummen für neue Lautsprecher ausgeben. Wer ein aktives 2.1-Set für kleines Geld sucht, hat es im Vivo 2.1 gefunden: Amazon handelt das Set, dem Speedlink eine RMS-Ausgangsleistung von 33 Watt bescheinigt, mit knapp 32 EUR.

3,5 Millimeter-Aux-Eingang

Von den 33 Watt entfallen 2 x 6,5 Watt auf die Satelliten und 20 Watt auf den Subwoofer. Für Spiele, Filme und Musik sollen die Boxen gleichermaßen gut geeignet sein – zumindest laut Hersteller. Den Verstärker hat Speedlink im Subwoofer verbaut. Die Rückseite des 14,4 Zentimeter breiten, 23,3 Zentimeter hohen und 23,1 Zentimeter tiefen Subwoofers ist mit Buchsen zum Anschluss der Satelliten besetzt, außerdem gibt es einen Netzstecker und einen analogen 3,5-Millimeter-Eingang für die Verbindung zur Audio-Quelle, also zum Computer, zum Fernseher oder zum MP3-Player. Mit einem Schalter an der Rückseite aktiviert man das System, mit einem Regler an der Vorderseite verändert man die Lautstärke. An der Vorderseite wurde außerdem ein zweiter, etwas kleinerer Regler für den Basspegel integriert.

40 bis 20000 Hertz

Laut Datenblatt deckt das Set den Frequenzbereich von 40 bis 20000 Hertz ab. Für den versprochenermaßen „starken Bassklang“ bürgt ein Tiefton-Chassis unbekannter Größe, das sich in einem Bassreflex-Gehäuse (MDF) mit nach vorne gerichteter Ausgleichsöffnung verdingt. Auch im Mittel- und Hochtonbereich lässt das Unternehmen auf „hohe Klangtreue“ hoffen, hier setzt Speedlink auf Satellitenboxen (Kunststoff) mit 76 Millimeter großen Vollbereichswandlern. Die Satelliten sind 8,7 Zentimeter breit, 14,4 Zentimeter hoch und 9,8 Zentimeter tief. Um klangschädigende Vibrationen zu minimieren, ruhen alle drei Boxen auf Füßen aus Silikon. Ein Stromkabel, zwei 120 Zentimeter lange Kabel zum Anschluss der Satelliten und eine 150 Zentimeter lange Strippe für die Verbindung zur Signalquelle gehören zum Lieferumfang.

Keine Frage: Wer 32 EUR in die Hand nimmt, darf keinen Spitzenklang erwarten. Für den Einsatz am Rechner, vor allem bei der Filmwiedergabe und beim Spielen, sollte das Set trotzdem reichen. Die Kundschaft jedenfalls scheint zufrieden mit dem Vivo 2.1.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • *2 Jahre GEWL* SpeedLink Methron Computerlautsprecher 2.1 weiß (SL-8325-WE) NEU

    * 2 Jahre GEWL * SpeedLink Methron Computerlautsprecher 2. 1 weiß (SL - 8325 - WE) NEU

Kundenmeinungen (240) zu SpeedLink Vivo 2.1

3,7 Sterne

240 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
144 (60%)
4 Sterne
43 (18%)
3 Sterne
14 (6%)
2 Sterne
22 (9%)
1 Stern
17 (7%)

3,7 Sterne

240 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu SpeedLink Vivo 2.1

System
  • Subwoofer-Satelliten-System
  • 2.1-System
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 33 W
Frequenzbereich 40 - 20000
Gewicht 3 kg
System-Komponenten
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Teufel Ultima 40 Mk2Sony SS-NA5-ESNubert nuLine 34Opera Loudspeakers Grand Mezza Mk IISonus Faber Venere 2.5Magnat Quantum 755Tannoy Precision 6.4Magnat Quantum 757Martin Logan Motion 40Heco Music Style 500