• Sehr gut 1,5
  • 3 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 40"
Auf­lö­sung: Full HD
Audio-​Sys­tem: Dolby® Digi­tal Plus
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Fea­tu­res: 1080p/24
Mehr Daten zum Produkt

Sony KDL-40ZX1 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,48)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 2 von 2

    „Stärken: natürliche Farben; flüssige Bewegungen; ausgewogener Klang; drahtlose Bild- und Tonübertragung von der Empfangsbox zum Fernseher ...
    Schwächen: sehr geringer Betrachtungswinkel; minimal trübes, unscharfes Bild.“

    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    „hervorragend“ (5 von 5 Punkten)

    „... Er bietet, was andere erst versprechen. Hier trifft edler Lifestyle auf Top-Technik, und jeder hätte dieses faszinierende Stück gerne bei sich zu Hause. ...“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Highlight“

    „Das Ende der LCD-Ära wurde schon oft prophezeit, doch durch den KDL-40ZX1 wird es für neue Konkurrenztechnologien schwer. Er bietet, was andere erst versprechen. Hier trifft edler Lifestyle auf Top-Technik und jeder hätte dieses faszinierende Stück gerne bei sich zu Hause. ...“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV)

Einschätzung unserer Autoren

KDL-40ZX1

Extrem flach dank sepa­ra­ter Media­box

Der LCD-Fernseher KDL-40ZX1 von Sony misst an seiner flachsten Stelle nur 9,9 Millimeter. Möglich wird das gleichsam schicke wie platzsparende Gehäusedesign vor allem wegen des separaten Medienreceivers.

An den Medienreceiver, mit dem man Videosignale drahtlos zum Fernseher schicken kann, lassen sich Blu-ray- und DVD- Player oder HD-Spielekonsolen anschließen. Insgesamt hält die kompakte Box drei HDMI-Eingänge bereit. Ein vierter HDMI-Anschluss befindet sich direkt am Bildschirm, denn 1080p-Signale (Full-HD) kann die Mediabox leider nicht drahtlos zum Monitor übertragen. Der separate Receiver bringt außerdem einen optischen Digitalausgang, einen VGA-Eingang, einen Komponenten- und einen Composite-Video-Eingang, S-Video, USB, eine Scart-Buchse, analoge Cinch-Eingänge, einen Antenneneingang und einen CI-Schacht für Pay-TV-Dienste mit. Ohne zusätzliche Settop-Boxen empfängt man mit dem KDL-40ZX1 das digitale Fernseh- und Radioprogramm über Antenne (DVB-T) und Kabel (DVB-C). Dabei ist der Fernseher dank integriertem HD-Tuner sogar in der Lage, HDTV-Sender wiederzugeben. In Sachen Bildschirmanzeige darf man sich neben einem Elektronischen Programmführer vor allem auf das vielgelobte, weil sehr übersichtliche XcrossMediaBar-Navigationsmenü freuen. Bei der Bildqualität verspricht ein LED-Hintergrundlicht kontraststarke Ergebnisse, außerdem arbeitet der 40 Zoll-Monitor mit 100 Hertz-Technik. Der KDL-40ZXI verzichtet auf integrierte Lautsprecher, optional kann man eine schmale Lautsprecherleiste namens SS-WAL700 hinzukaufen.

Sehr ansehnlich und dank separatem Medienreceiver auch überaus praktisch: TV- und Videosignale bis zu 1080i schickt die Mediabox ohne zusätzliche Kabel zum Fernseher. 1080/24p werden – etwas inkonsequent - leider nicht drahtlos übertragen, hier muss man auf den HDMI-Anschluss am Monitor zurückgreifen.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Sony KDL-40ZX1

Audio-System Dolby® Digital Plus
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
Kontrastverhältnis 20000
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen CI
Weitere Schnittstellen 3 x composite, 3 x RVB, 1 x VGA, 1 x USB, 4 x HDMI
Bild
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 12,2 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: